Partien (13)
Links (10)
Bilder (42)

Die Händler

Spieltyp: Brettspiel
Schnitt: Stern Stern Stern Stern Halber Stern Kein Stern  (4.58)
Bewertungen: 12 (345. Platz)


Deutscher Spiele Preis 1999 (5. Platz)

Basisdaten des Spiels

Deutsche Auflage Deutsche Auflagen/Editionen:
  • Anklicken für BesitzinformationenDie Händler (2010) Anklicken für Versionsinformationen
    • eggertspiele Nach diesem Verlag suchen Link zur Homepage Profilseite des Verlags anzeigen
    • Filosofia Édition Nach diesem Verlag suchen Link zur Homepage Profilseite des Verlags anzeigen
  • Anklicken für BesitzinformationenDie Händler (1999) Anklicken für Versionsinformationen
    • Queen Games Nach diesem Verlag suchen Link zur Homepage Profilseite des Verlags anzeigen

Fremdsprachige Auflagen/Editionen:
Französisch  Englisch  
Anzeigen (2)

  • Anklicken für BesitzinformationenMarchands du Moyen Age (2010) Französisch
    • Filosofia Édition Nach diesem Verlag suchen Link zur Homepage Profilseite des Verlags anzeigen
  • Anklicken für BesitzinformationenMerchants of the Middle Ages (2010) Englisch
    • Z-Man Games Nach diesem Verlag suchen Link zur Homepage Profilseite des Verlags anzeigen

Autor(en):
  • Wolfgang Kramer Nach diesem Autor suchen Link zur Homepage Profilseite des Autors anzeigen
  • Richard Ulrich Nach diesem Autor suchen Profilseite des Autors anzeigen
Grafiker:
  • Jo Hartwig Nach diesem Grafiker suchen Profilseite des Grafikers anzeigen
  • Stéphane Poinsot Nach diesem Grafiker suchen Profilseite des Grafikers anzeigen


Anleitung:
Link zur Homepage Zur Anleitung
12 Seiten

Beschreibung:
Kaufleute handeln an allen wichtigen Städten. Sie müssen stets darauf bedacht sein, Ihre Waren möglichst günstig einzukaufen und sie so schnell es geht an den Ort zu bringen, an denen sie am dringensten benötigt werden - selbstverständlich läßt sich gerade dort der höchste Preis erzielen.

Doch zuerst gilt es den Transport der Waren zu organisieren. Wagenzüge werden zusammengestellt und man einigt sich auf die Verteilung des knappen Laderaums. Kommen die Pferdewagen schließlich an ihrem Zielort an, können die Waren zu einem guten Preis verkauft werden.

Große Handelskaufleute ruhen sich jedoch nicht auf ihren Lorbeeren aus. Die erfolgreichsten steigen immer weiter auf der Karriereleiter nach oben. Gildemeister oder Ratsherr kann man werden und so manch' gewichtiges Wort in der Stadt mitreden. Doch Stand und Titel sind nicht billig. Nur die erfolgreichsten Händler können die großen Spenden aufbringen, um sich auf Dauer oben halten zu können.

Spielen Sie einen dieser erfolgreichen Handelskaufleute. Steigen Sie Stufe um Stufe die Leiter vom Kramer zum Ratsherr, denn wer am Ende ganz oben steht, gewinnt das spannende Spiel.


Auszeichnungen:
  • Deutscher Spiele Preis 1999 (5. Platz)

Tags:
MittelalterNach Tag suchen(1)    HandelNach Tag suchen(1)   

Cover des Spiels


Spiel jetzt kaufen!
ab 15,00 €

Spielerzahl
2 bis 4 Spieler
Am Besten mit: 3,4,5
Spielbarkeit:
2: Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern
3: Stern Stern Stern Stern Kein Stern
4: Stern Stern Stern Stern Kein Stern
5: Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Alter
ab 10 Jahre Anklicken für Hinweis

Spieldauer
60 bis 90 Min.
(90 bis 120 Min.)


Aufbauzeit:
Ø 10 Min.
Abbauzeit:
Ø 15 Min.
Erklärdauer:
Ø 25 Min.


Spielmaterial:
- 1 Spielplan
- 3 Wagen
- 1 Kurier
- 54 Holzwaren
- 4 Preisscheiben
- 8 Wappenmarker
- 8 Markierungssteine
- 4 Leinenbeutel
- 31 Kärtchen
- Münzen
- 1 Spielregel


Meine Spieldetails

Dieser Bereich steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.







Bewertungs-Statistiken


Anzahl Bewertungen:
12


Qualität des Spielmaterials:
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern
(5.08)

Qualität der Anleitung:
Stern Stern Stern Stern Halber Stern Kein Stern
(4.58)

Preis-/Leistungsverhältnis:
Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern
(4.17)

Gesamtwertung:
Stern Stern Stern Stern Halber Stern Kein Stern
(4.58)


Komplexität:
'Normal'


Besitzer des Spiels:

Plätze in Bestenlisten:

Gesamtwertung:

Nutzer-TOP10:

Besitzer-Liste:

Meistgespielt:

Designer-TOP-Liste:



 Stärken:
 Bisher keine Stärken eingetragen.
 Schwächen:
 Bisher keine Schwächen eingetragen.



Partien & Errungenschaften

Gespielte Partien:

Gesamtspielzeit:
12:00 Std.


Zuletzt gespielt von...

Profilseite

illefix
am 08.06.2017

Profilseite

Ramon513
am 16.04.2016

Profilseite

Baumi_B
am 20.02.2016
Am häufigsten gespielt von...

Profilseite

atlancoke
3 Mal

Profilseite

shamrock67
2 Mal

Profilseite

illefix
1 Mal
Am längsten gespielt von...

Profilseite

shamrock67
3:00 Std.

Profilseite

illefix
2:00 Std.

Profilseite

Hermann
2:00 Std.


Errungenschaften:
Bisher wurden keine Errungenschaft eingetragen.





Bilder-Auswahl (5 von 42)

Bild

Wein

Bild

Cover (Neuauflage 2010)

Bild

Innenleben

Bild

Wagen

Bild

Referenzheft

Fotoalben


Keine Fotoalben


Weitere Informationen zum Spiel

Bisher kein Inhalt.


Die aktuellsten Forenbeiträge


Keine Foreneinträge vorhanden

Die aktuellsten Dateien


Keine Dateien vorhanden


"Crowdfunding"-Daten

Keine Crowdfunding-Daten vorhanden.


Spieler, die dieses Spiel...

... gut bewerten, bewerten auch folgende Spiele gut: ... besitzen, besitzen auch folgende Spiele: ... öfter spielen, spielen auch folgende Spiele öfter:

Deutsche Ausgabe(n):

 Deutsch  Details
 Deutsch  Details


Fremdsprachige Ausgabe(n):

 Französisch  Details
 Englisch  Details






















(einzelne Tags mit Leerzeichen trennen)
Lege fest, ob du eine Stärke oder Schwäche des Spiels eingeben möchtest. Verfasse die Stärke bzw. Schwäche möglichst prägnant in maximal 100 Zeichen.


Soll die Stärke bzw. Schwäche
""
wirklich gelöscht werden?








(Hinweise zur Plattform-ID)
Wichtige Hinweise zur Plattform-ID:
Nur über die Plattform-ID kann, bei einigen Crowdfunding-Diensten, der aktuelle Geld-Stand des Projekts automatisiert abgefragt werden.

Spieleschmiede:
Bei der Spieleschmiede findest du die Plattform-ID auf dieser Übersichtsseite. Wenn du die Maus über ein Projekt bewegst, siehst du im Browser eine URL mit einem cfid-Parameter. Dieser cfid-Parameter ist die gesuchte Plattform-ID.

Kickstarter & Sonstige:
Aktuell habe ich noch keine Möglichkeit die Daten automatisiert zu aktualisieren.












EUR

  • Keine Sprache angegeben





Vorschau anzeigen






Bitte gib einen Listennamen ein und wähle eine Liste aus der Vorschlagsliste aus.


Das Spiel wurde der Infoliste hinzugefügt.

Liste zu Favoriten hinzufügen




Vorschau anzeigen




Hinweis: Die Besitz- und die Wunschliste kann nicht hinzugefügt werden.
Dieses Spiel ist eine Erweiterung, bei der nicht alle Daten erfasst sind.

Sollen die nachfolgenden Daten des Grundspiels auch für diese Erweiterung übernommen werden?






 Die Händler (2010)
Auflagendetails:
Es gibt in der neuen Edition 8 verschiedene Investitionskarten (früher: Ausstattungskarten), die ihrem Besitzer verschiedene Vorteile für alle folgenden Spielrunden verschaffen. Die Investitionskarten müssen ersteigert werden. Zu Beginn liegen dafür vier Karten
offen zum Ersteigern bereit.

Beim ersteigern der Karten gelten folgende Regeln:
• Es werden so lange immer vier Karten zur Versteigerung angeboten, wie der Vorrat reicht. Danach sind es weniger als vier Karten, bis alle Karten von den Spielern erworben wurden bzw. nur noch Karten zur Verfügung stehen, die kein Spieler haben möchte.
• Jede Runde wird höchstens eine Anzahl von Karten versteigert, die eins weniger als die Spieleranzahl beträgt. Im Spiel zu viert werden demnach maximal drei Karten versteigert, im Spiel zu dritt maximal zwei Karten und im Spiel zu zweit maximal eine Karte. Daraus folgt, dass in jeder Runde mindestens ein
Spieler keine Karte erhält.
• Ein Spieler kann pro Runde höchstens 1 Karte ersteigern, er kann aber auch auf den Erwerb einer Karte verzichten.
• Der Spieler mit dem Höchstgebot wählt sich eine der offenen Karten aus. Er behält sie für das restliche Spiel und kann sie in jeder Runde einsetzen. Danach steigern die übrigen Spieler um die noch offen liegenden Karten.
• Am Ende dieser Phase werden die noch offen liegenden Karten für die nächste Runde vom Stapel wieder auf vier Karten ergänzt - solange der Vorrat reicht.

Ablauf der Versteigerung:
Der Startspieler dieser Runde sagt, ob er eine der aufgedeckten vier Karten erwerben will. Falls nein, ist für ihn diese Phase beendet und sein linker Nachbar an der Reihe. Falls ja, nennt er sein Einstiegsgebot. Dieses muss mindestens 100 Gulden betragen, kann aber auch höher sein. Reihum können die Mitspieler, die ebenfalls eine Karte erwerben möchten, ein höheres Angebot abgeben (ein Vielfaches von 100) oder passen. Dies geht so lange reihum, bis kein höheres Angebot mehr erfolgt. Der Höchstbietende nimmt sich eine Karte seiner Wahl und zahlt den gebotenen Betrag an die Bank. Wer eine Karte erworben hat, darf an den folgenden Versteigerungen in dieser Runde nicht mehr teilnehmen. Der im Uhrzeigersinn nächste Spieler, der in dieser Runde noch keine Karte erworben hat, ist an der Reihe und nennt sein Einstiegsgebot oder passt. Haben alle Spieler bis auf einen eine Karte in dieser Runde erworben oder haben alle übrigen Spieler gepasst, ist die Versteigerung und damit diese Phase zu Ende.

Der Spielplan wurde farbenprächtiger gestaltet. Die Einflusskarten wurden auf 21 Karten aufgestockt (3 x 7 Karten), früher nur 16 Karten wobei die Kartenanzahl pro Sorte (6) unterschiedlich war. Dabei wurden zwei neue Einflusskarten hinzugefügt (Lademeister und Representationskarten) und ein Kartensorte abgeschafft (Verkauf mit Bonus). Die vier Leinenbeutel sind weggefallen.


 Die Händler (1999)
(Verlags-) Artikel-Nummer:
6011
[b]Fetter Text[/b] Fetter Text
[i]Kursiver Text[/i] Kursiver Text
[del]Fehlertext[/del] Fehlertext
[sub]Tief[/sub]gestellt Tiefgestellt
[sup]Hoch[/sup]gestellt Hochgestellt
[mono]Gleichmäßig[/mono] Gleichmäßig
[url]http://...[/url] Eine Verlinkung zur angegebenen URL. Als Link-Text wird die URL verwendet.
[url=http://...]Linktext[/url] Ein Link zur URL mit dem spezifizierten Linktext.
[gameid=123]Linktext[/gameid] Link zum Spiel mit der ID (hier:123).
[bookid=123]Linktext[/bookid] Link zum Buch mit der ID (hier:123).
[infolistid=123]Linktext[/infolistid] Link zur Liste mit der ID (hier:123).
[gamefamilyid=123]Linktext[/gamefamilyid] Link zur Spiele-Familie mit der ID (hier:123).
[infopageid=123]Linktext[/infopageid] Link zum allg. Info-Bereich mit der ID (hier:123).
[author]Name[/author] Ein Link zur Übersichtsseite eines Autoren.
[artist]Name[/artist] Ein Link zur Übersichtsseite eines Grafikers.
[publisher]Name[/publisher] Ein Link zur Übersichtsseite eines Verlags.
[pictooltip=123]987[/pictooltip] Ein Vorschaulink zu einem Bild. Bild-ID (hier:123) sowie Spiel-ID (hier:987) sind anzugeben.
[flag]de[/flag] Ein kleines Flaggen-Icon. Mögliche Werte: at, be, br, ca, ch, cn, de, dk, ee, en, es, fi, fr, gr, il, is, it, jp, kr, lt, lv, my, nl, no, pl, po, rm, ru, sf, sk, sl, ts, uk, un
[list]
[*]Element 1
[*]Element 2
[/list]
  • Element 1
  • Element 2

Listenelemente können geschachtelt werden.
[togglebox headline=Zeige_dies_an flag=de](Inhalt...)[/togglebox]
Zeige dies an
(Inhalt...)
Anzeige einer initial ausgeblendeten Infobox. Der angezeigte Titel (headline) und die Anzeige einer Flagge (flag) sind optionale Parameter. Leerzeichen im Titel sind durch Unterstriche zu ersetzen.
[source=http://...]Quellentext[/source] Anzeige einer Quellenangabe mit dem Text "Quellentext" und einem (optionalen) Link: [Quelle]
[lngbox flags=de,en][lng=de]Text auf Deutsch[/lng][lng=en]Text auf Englisch[/lng][/lngbox] Anzeige einer Box, die mehrsprachige Texte zulässt. Der Nutzer kann über Flaggen die Sprache umschalten.
[spoiler]gespoilerter Inhalt...[/spoiler] Spoiler (Markieren zum lesen) gespoilerter Inhalt... Spoiler Ende

Anzeige eines weißen Textes auf weißem Grund. Kann für "Spoiler" verwendet werden.
[size]Größenangabe[/size]

Anzeige eines Maßband-Icons mit Overlay der Größenangabe.