Herzlich Willkommen bei Spiele-Check!



Neuigkeiten

Rezension zu Da Luigi (Spiele-Check)
(von Thorsten am 15.05.15 10:54)
Cover
Hier findet ihr die neue Rezension von Spiele-Check zu Da Luigi


Rezension zu Andor: Die Reise in den Norden (Spiele-Check)
(von Thorsten am 27.04.15 10:20)
Cover
Hier findet ihr die neue Rezension von Spiele-Check zu Andor: Die Reise in den Norden


Meilenstein "Partien" (Spiele-Check)
(von Thorsten am 24.04.15 07:59)
Nach den 30.000 Spielversionen sind nun auch die 90.000 Partien (in mehr als 65.000 Partieeinträgen) geschafft.


Meilenstein "Versionen" (Spiele-Check)
(von Thorsten am 15.04.15 12:07)
Und gleich der nächste Meilenstein hinterher: 30.000 Spielversionen sind nun bei Spiele-Check eingetragen!


Rezension zu Die Staufer (Spiele-Check)
(von Thorsten am 14.04.15 10:51)
Cover
Hier findet ihr die neue Rezension von Spiele-Check zu Die Staufer


Tipps & Empfehlungen


Die am meisten aufgerufen Spiele der letzten 48 Stunden:

Händler der Karibik

Carcassonne

Istanbul

Terra Mystica


Die 4 neusten Rezensionen von Spiele-Check:

Spielcover

Brakus71 empfiehlt das Spiel
Panik Pilze


Bewertung: Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Sammelspiel für 2-4 Spieler ab 7 Jahren von Jordi Gene und Gregorio Morales. Die Spieler sammeln Pilze aus Leidenschaft, auch wenn diese das nicht so toll finden^^. Allerdings wollen die Mitspieler meistens genau die selben Pilze und schon geht der Wettstreit los :)! Spielvorbereitung: Die 60 beidseitig bedruckten Pilzkarten werden gut gemischt, als verdeckter Nachziehstapel in die Tischmitte gelegt und die obersten 4 Karten als Auslage offen daneben ausgelegt. Beim späteren Nachziehen, wird eine neue Karte immer mit ihrer Rückseite nach oben in die Auslage gelegt! Wenn im Spiel von der "Rückseite" einer Pilzkarte die Rede ist, ist damit die (zunächst) verdeckte Seite gemeint. Die 26 Aktionskarten werden ebenfalls gut durchmischt und an jeden Spieler verdeckt 3 ausgeteilt, der Rest kommt als verdeckter Nachziehstapel neben die "Pilz-Auslage". Der Wertungsblock (mit den Namen der Spieler versehen) wird für die Schlusswertung mit einem Stift beiseite gelegt. Die Spieler setzen immer die Aktionskarten ein, je nach Anforderung in einer entsprechenden Funktion (s.u.)! Spielziel: Die meisten Punkte zu machen! Spielablauf: Der aktive Spieler hat immer die Wahl zwischen diesen 3 Aktionen: 1) Sammelkarte ausspielen; generell dient jede ausgespielte Aktionskarte zum Einsammeln von ausliegenden Pilzen. Zuerst wird aber immer auf das Aktionssymbol der Karte in der linken oberen Ecke geschaut und dieses ausgeführt: - 1 Pilzkarte zusätzlich vom Nachziehstapel zur Auslage legen (Symbol: Kartenstapel mit wegweisendem Pfeil und "1x") - 2 Pilzkarten zusätzlich vom Nachziehstapel zur Auslage legen (Symbol: Kartenstapel mit wegweisendem Pfeil und "2x") - 1 Karte in der Auslage auf ihre Rückseite drehen (Symbol: Karte mit 180° rundzeigendem Pfeil und "1x") - 2 Karten in der Auslage auf ihre Rückseite drehen (Symbol: Karte mit 180° rundzeigendem Pfeil und "2x"). Wurde die Aktion ausgeführt, werden nun die Pilzkarten aus der Auslage genommen, die der Abbildung der ausgespielten Karte entsprechen. Es kann immer nur eine Pilzart pro Zug eingesammelt werden, von dieser aber beliebig viele Karten. Der Spieler legt die Karten vor sich in Stapeln aus (in ihren "Pilzkorb"^^) und zwar nach Pilzarten sortiert und dabei immer mit der Seite nach oben, mit der er sie auch aus der Auslage genommen hat! Bei mehreren Karten sollte immer diejenige auf dem Stapel oben liegen, die den niedrigsten Wert hat - es können nämlich Karten gestohlen werden^^. Anschliessend wird die Auslage vom Nachziehstapel wieder mit Karten aufgefüllt, sollten weniger als 4 Karten dort liegen. Tipp: beim neuen Auslegen von Pilzkarten vom Nachziehstapel, sollte man sich merken, welche Pilzart auf der Rückseite abgebildet ist, für den Fall der "Karte umdrehen"-Aktion, um beim Ausspielen einer Sammelkarte eben möglichst viele Pilze einsammeln zu können. 2) Sonderkarte ausspielen; anstelle einer Sammelkarte, kann der Spieler eine Sonderkarte ausspielen, sofern er sie auf der Hand hat: - "Pilzparty", erlaubt dem Spieler eine Pilzart zu wählen und hiervon alle Pilzkarten aus der Auslage zu nehmen und bei sich abzulegen. Hiernach wird die Auslage entsprechend wieder aufgefüllt. - "Klau", erlaubt dem Spieler eine Karte von einem Mitspieler zu stehlen (nur die zuoberst liegende Karte eines Sammelstapels) und bei sich abzulegen (mit der genommenen Seite auf den passenden eigenen Stapel oder einen Neuen damit beginnen). 3) Aktionskarten tauschen; alternativ zum Ausspielen einer Karte kann der aktive Spieler seine Aktionskarten tauschen, indem er 1, 2 oder alle 3 abwirft und entsprechend viele neu nachzieht. Nachdem er eine Aktion ausgeführt und die evtl. genutzte Aktionskarte abgeworfen hat, zieht er wieder auf 3 Handkarten (ist der Aktionskartennachziehstapel einmal aufgebraucht, wird dessen Abwurfstapel neu gemischt und dafür hergenommen) nach und dann folgt der nächste Spieler im Uhrzeigersinn. Spielende: Das Spiel endet, sobald der Pilzkartennachziehstapel aufgebraucht ist - die letzte Karte also in die Auslage gelegt wurde. Für die Punktewertung zählen die Spieler pro gesammelter Pilzart die Werte zusammen und tragen diese in den Wertungsblock ein. Zu diesen Werten erhält noch der Spieler mit der höchsten Punktzahl einer Pilzart 3 Punkte extra (ausser bei den roten Panik-Pilzen, hier bekommt der Erste 4 Punkte!), der Zweitplatzierte 2 Punkte und der Drittplatzierte 1 Punkt. Es gewinnt, wer schliesslich die meisten Siegpunkte hat. Varianten: Spiel für 2; die Regeln und der Spielablauf bleiben gleich, nur bei der Wertung gibt es lediglich 1 Punkt (bzw. 2 bei den Panikpilzen) für den Erstplatzierten, der Zweite bekommt 0 extra Punkte. Fazit: "Panik Pilze" ist ein sehr ordentlich entworfenes Sammelspiel mit lustig-hübschen Karten, eingängigen Regeln sowie simplem und schnellem Spielablauf. Glücksanteile finden sich natürlich immer beim Nachziehen der Karten, aber mit Hilfe der Aktionen lässt sich auch so manches ein wenig vorausplanen und die Interaktion zwischen den Spielern ist neben der Schadenfreude und dem Wetteifer vor allem durch das Klauen der Karten gegeben, entweder durch eine Sonderkarte oder dem simplen "vor der Nase wegschnappen"^^. Die Testrunden verliefen in unterschiedlichen Besetzungrn recht entspannt und spassig und dauerten selten länger als eine gute halbe Stunde. Das Sammeln motivierte dabei nicht nur wegen der kurzen Spieldauer für mehrere Spielrunden. Es bleibt zu schliessen, dass hier ein gutes Kartenspiel vorliegt, dass bei dem kleinen Preis unbedingt in die Sammlung gehört^^. weiterführende Hinweise: - Fotos: http://www.heimspiele.info/HP/?p=10882
Die aktuellsten "Empfehlenswerten Beiträge":


Hinweis: Über das Menü Extras > Übersicht "Empfehlenswerte Beiträge" kannst du eine komplette Übersicht aufrufen.

Spiele-Kalender

Mein Infobereich

Die neuesten Foreneinträge (Zum Archiv)
Die zuletzt hochgeladenen Fotos (Zum Archiv)

Oh nein! Die Schnackelstein!

Spielszene

Oh nein! Die Schnackelstein!

Spielszene

Oh nein! Die Schnackelstein!

Spielszene

Oh nein! Die Schnackelstein!

Cover

Rendezvous

Protokoll

Rendezvous

Spielmaterial

Limes: Der Leuchtturm

Spielszene

Die neuesten Dateien (Zum Archiv)




Statistik Aktuelle Statistik:
21.744 Spiele (in 30.295 Versionen) / 1.497 Bücher u. Zeitschriften / 81.203 Bilder / 23.405 Bewertungen / 2.890 angemeldete Nutzer / 103 Termine /
91.279 Partien (in 65.987 Partie-Einträgen) / 24.267 Tags / 7.334 Forenbeiträge / 18.720 Info-Links / 36.451 Spiele in 1.695 Infolisten


Hier kannst du Neuigkeiten rund um die Spielewelt eintragen, z. B. Neuveröffentlichungen, Infos über Spieleentwicklungen usw.

Hinweise: Bitte fasse dich kurz und gib, wenn möglich, eine Quellenangabe an, von der die Information stammt.

Hier bitte keine Sonderangebote oder ähnliche Verweise auf Online-Shops eintragen - diese gehören ins entsprechende Forum und werden als "Neuigkeit" gelöscht. Weiterhin bitte überlegen, ob die eingetragene Information längerfristig interessant sein könnte - dann bitte (ggf. zusätzlich) auch im Forum oder als Info-Link direkt beim Spiel eintragen!







Vorschau anzeigen




Die Neuigkeit wurde erfolgreich gespeichert.

Hinweis: Die Neuigkeit wird erst sichtbar, wenn sie von einem Admin freigegeben wurde.





von bis




Vorschau anzeigen


Der Kalendereintrag wurde erfolgreich gespeichert.

Hinweis: Die Seite wird nach dem Klick auf "Ok" neu geladen.







[b]Fetter Text[/b] Fetter Text
[i]Kursiver Text[/i] Kursiver Text
[del]Fehlertext[/del] Fehlertext
[sub]Tief[/sub]gestellt Tiefgestellt
[sup]Hoch[/sup]gestellt Hochgestellt
[mono]Gleichmäßig[/mono] Gleichmäßig
[url]http://...[/url] Eine Verlinkung zur angegebenen URL. Als Link-Text wird die URL verwendet.
[url=http://...]Linktext[/url] Ein Link zur URL mit dem spezifizierten Linktext.
[gameid=123]Linktext[/gameid] Link zum Spiel mit der ID (hier:123).
[bookid=123]Linktext[/bookid] Link zum Buch mit der ID (hier:123).
[infolistid=123]Linktext[/infolistid] Link zur Liste mit der ID (hier:123).
[gamefamilyid=123]Linktext[/gamefamilyid] Link zur Spiele-Familie mit der ID (hier:123).
[infopageid=123]Linktext[/infopageid] Link zum allg. Info-Bereich mit der ID (hier:123).
[author]Name[/author] Ein Link zur Übersichtsseite eines Autoren.
[artist]Name[/artist] Ein Link zur Übersichtsseite eines Grafikers.
[publisher]Name[/publisher] Ein Link zur Übersichtsseite eines Verlags.
[pictooltip=123]987[/pictooltip] Ein Vorschaulink zu einem Bild. Bild-ID (hier:123) sowie Spiel-ID (hier:987) sind anzugeben.
[flag]de[/flag] Ein kleines Flaggen-Icon. Mögliche Werte: at, be, br, ca, ch, cn, de, dk, ee, en, es, fi, fr, gr, il, is, it, jp, kr, lt, lv, my, nl, no, pl, po, rm, ru, sf, sk, sl, ts, uk, un
[list]
[*]Element 1
[*]Element 2
[/list]
  • Element 1
  • Element 2

Listenelemente können geschachtelt werden.
[togglebox headline=Zeige_dies_an flag=de](Inhalt...)[/togglebox]
Zeige dies an
(Inhalt...)
Anzeige einer initial ausgeblendeten Infobox. Der angezeigte Titel (headline) und die Anzeige einer Flagge (flag) sind optionale Parameter. Leerzeichen im Titel sind durch Unterstriche zu ersetzen.
[source=http://...]Quellentext[/source] Anzeige einer Quellenangabe mit dem Text "Quellentext" und einem (optionalen) Link: [Quelle]
[lngbox flags=de,en][lng=de]Text auf Deutsch[/lng][lng=en]Text auf Englisch[/lng][/lngbox] Anzeige einer Box, die mehrsprachige Texte zulässt. Der Nutzer kann über Flaggen die Sprache umschalten.