Partien (125)
Links (5)
Bilder (13)

Die heisse Schlacht am kalten Buffet

Spieltyp: Brettspiel
Schnitt: Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern  (4)
Bewertungen: 16 (688. Platz)


Spiel des Jahres 1990 - Auswahlliste

Basisdaten des Spiels (Erstellt am 03.07.07)

Deutsche Auflage Deutsche Auflagen/Editionen:
  • Anklicken für BesitzinformationenMahé (2014)
    • Franjos Nach diesem Verlag suchen Link zur Homepage Profilseite des Verlags anzeigen
  • Anklicken für BesitzinformationenDie heisse Schlacht am kalten Buffet (1990) Anklicken für Versionsinformationen
    • Ravensburger Nach diesem Verlag suchen Link zur Homepage Profilseite des Verlags anzeigen

Autor(en):
  • Alex Randolph Nach diesem Autor suchen Link zur Homepage Profilseite des Autors anzeigen
Grafiker:
  • Sybille Engels Nach diesem Grafiker suchen Profilseite des Grafikers anzeigen
  • Klemens Franz Nach diesem Grafiker suchen Link zur Homepage Profilseite des Grafikers anzeigen


Anleitung:
8 Seiten DIN-A 5 (Die heisse Schlacht...)

Beschreibung:
Tja, Freunde des guten Geschmacks, dieses Spiel verspricht eine wilde Keilerei am kalten Büffet zu werden, bei der sich 2 - 6 hungrige Leute beteiligen können. Am Schluß wird derjenige Sieger, der die punktebesten Leckerbissen vom kalten Büffet abräumen konnte. Hoffentlich seid ihr fit, denn gleich geht's los: Prost Mahlzeit!
---------------------------------------------------------------------------------------------------
Info zu Mahé (2014)
Gegenüber der ursprünglichen Ausgabe von damals - also Die heiße Schlacht und Känguruh - wird Mahé auch zu siebt spielbar sein:

Wir laufen mit unseren Schildkröten über die Insel, meistens über die Würfel, manchmal auf dem Rücken der anderen. Und jedes mal, wenn sie den Strand der Insel erreicht oder überschreitet, dann legt sie so viele Eier ab, wie die oberste Gelegekarte zeigt. Und weil Mutter Natur die besten Siegbedingungen vorgibt, gewinnt natürlich die Schildkröte, die die meisten Eier legen konnte. Fortpflatzung geht eben vor.

Die 20 Gelegekarten zeigen Werte zweischen 1 und 6 und immer die oberste ist aufgedeckt. In meinem Zug bewege ich meine Schildkröte weiter. Ich werfe den ersten Würfel und entscheide dann, ob ich den zweiten und danach gar den dritten ebenfalls werfen will. Denn die Sieben ist die magische Zahl der Sexchellen-Schildkröten. Ist der Wurf oder die Summe weniger als oder gleich Sieben, ist alles klar. Ansonsten habe ich mich verzockt und muss zurück zum Start.

Warum also das Risiko? Mit einem Würfel bewege ich meine Figur einfach um die Augenzahl. Bei zwei Würfeln wird deren Augenzahl aber verdoppelt - der Schildkrötenturbo springt an. Und schaffe ich es gar, mit drei Würfeln unter der Acht zu bleiben, wird die Augensumme verdreifacht. Warp 3 sozusagen. Wer also sein Glück herausfordert und mittels drei Würfeln genau die Sieben erzielt, flitzt exakt einmal um die Insel.

Lande ich mit meiner Schildkröte auf einer anderen, dann kann ich untenliegende dazu zwischen, weiterzuwürfeln. Beim Erfolgsfall werde ich mitgetragen, ansonsten haut es uns auch beide zurück auf Los.

Wer das Feld 21 erreicht oder überschreitet, der nimmt die oberste Gelegekarte. So kommt es, dass man bei kleinen Werten nicht wirklich vorauseilen will (Schildkrötentempo), bei dicken 6-Punkte-Karten dann aber riskante Sprints startet.

Neu ist eine Variante, bei der ich statt eines Würfels auch eine meiner bereits gewonnenen Gelegekarten einsetzen kann. Dadurch werden auch die kleinen Werte lukrativer, das Spiel aber deutlich riskanter. Denn so ein Eier-Turbo sollte nur eingesetzt werden, wenn größere Punktgewinne locken.
(http://de.trictrac.net)

Im Jahr 1974 wurde dieses Spiel erstmals veröffentlicht unter dem Titel Känguruh.


Spielmechaniken:
k.A. Anklicken für Hinweis

Auszeichnungen:
  • Spiel des Jahres 1990 - Auswahlliste

Tags:
ReisespielNach Tag suchen(1)    LaufspielNach Tag suchen(1)   

Cover wechseln Cover wechseln

Cover des Spiels

Cover des Spiels


Jetzt Preise vergleichen
und Spiel kaufen!

Spielerzahl
2 bis 7 Spieler
Am Besten mit: 2,3,4,5,6,7
Spielbarkeit:
2: Stern Stern Stern Stern Kein Stern
3: Stern Stern Stern Stern Kein Stern
4: Stern Stern Stern Stern Kein Stern
5: Stern Stern Stern Stern Kein Stern
6: Stern Stern Stern Stern Kein Stern
7: Stern Stern Stern Stern Kein Stern
8: Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Alter
ab 7 Jahre Anklicken für Hinweis

Spieldauer
ca. 30 Min. Anklicken für Hinweis
(10 bis 50 Min.)


Aufbauzeit:
Ø 1 Min. (1 - 2 Min.)
Abbauzeit:
Ø 1 Min. (1 - 2 Min.)
Erklärdauer:
Ø 4 Min. (3 - 5 Min.)

Sammlerwert

Spielmaterial:
● Spielplan
● Schlemmer-Kärtchen
● 3 Würfel
● Spielanleitung

Die heisse Schlacht am kalten Buffet:
1 Spielplan
6 Spielfiguren
20 Schlemmerscheiben
3 Würfel
1 Spielanleitung


Meine Spieldetails

Dieser Bereich steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.







Bewertungs-Statistiken


Anzahl Bewertungen:
16


Preis-/Leistungsverhältnis:
Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern
(3.94 / 16)

Qualität der Anleitung:
Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern
(4.19 / 16)

Qualität des Spielmaterials:
Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern
(4.13 / 16)


Gesamtwertung:
Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern
(4)


Komplexität:
'Eher gering'


Besitzer des Spiels:

Plätze in Bestenlisten:

Gesamtwertung:

Nutzer-TOP10:

Besitzer-Liste:

Meistgespielt:



 Stärken:
 Bisher keine Stärken eingetragen.
 Schwächen:
(1)
Der "Obere" bleibt oben, obwohl er für das Überschreiten der Grenze-7 verantwortlich ist




Partien & Errungenschaften

Gespielte Partien:
125 (Anzeigen)

Gesamtspielzeit:
1 Tag 17 Std. 00 Min.


Zuletzt gespielt von...

Profilseite

illefix
am 12.05.2019

Profilseite

illefix
am 16.04.2019

Profilseite

illefix
am 26.01.2019
Am häufigsten gespielt von...

Profilseite

Batti
29 Mal

Profilseite

Joern
14 Mal

Profilseite

Thorsten70
13 Mal
Am längsten gespielt von...

Profilseite

Joern
8:05 Std.

Profilseite

Batti
5:45 Std.

Profilseite

Thorsten70
5:05 Std.


Errungenschaften:
Bisher wurden keine Errungenschaft eingetragen.





Bilder-Auswahl (5 von 13)

Bild

Punktekarten

Bild

Spielszene

Bild

Würfel

Bild

Spielfiguren

Bild

Spielszene

Fotoalben


Keine Fotoalben


Weitere Informationen zum Spiel

Bisher kein Inhalt.


Die aktuellsten Forenbeiträge


Keine Foreneinträge vorhanden

Die aktuellsten Dateien


Keine Dateien vorhanden


"Crowdfunding"-Daten

Keine Crowdfunding-Daten vorhanden.


Spieler, die dieses Spiel...

... gut bewerten, bewerten auch folgende Spiele gut: ... besitzen, besitzen auch folgende Spiele: ... öfter spielen, spielen auch folgende Spiele öfter:

Deutsche Ausgabe(n):

  Deutsch  Details
  Deutsch  Details
























(einzelne Tags mit Leerzeichen trennen)
Lege fest, ob du eine Stärke oder Schwäche des Spiels eingeben möchtest. Verfasse die Stärke bzw. Schwäche möglichst prägnant in maximal 100 Zeichen.


Soll die Stärke bzw. Schwäche
""
wirklich gelöscht werden?








(Hinweise zur Plattform-ID)
Wichtige Hinweise zur Plattform-ID:
Nur über die Plattform-ID kann, bei einigen Crowdfunding-Diensten, der aktuelle Geld-Stand des Projekts automatisiert abgefragt werden.

Spieleschmiede:
Bei der Spieleschmiede findest du die Plattform-ID auf dieser Übersichtsseite. Wenn du die Maus über ein Projekt bewegst, siehst du im Browser eine URL mit einem cfid-Parameter. Dieser cfid-Parameter ist die gesuchte Plattform-ID.

Kickstarter & Sonstige:
Aktuell habe ich noch keine Möglichkeit die Daten automatisiert zu aktualisieren.












EUR

  • Keine Sprache angegeben





Vorschau anzeigen






Bitte gib einen Listennamen ein und wähle eine Liste aus der Vorschlagsliste aus.


Das Spiel wurde der Infoliste hinzugefügt.

Liste zu Favoriten hinzufügen




Vorschau anzeigen




Hinweis: Die Besitz- und die Wunschliste kann nicht hinzugefügt werden.
Dieses Spiel ist eine Erweiterung, bei der nicht alle Daten erfasst sind.

Sollen die nachfolgenden Daten des Grundspiels auch für diese Erweiterung übernommen werden?







 Die heisse Schlacht am kalten Buffet (1990)
Gewicht:
0.308 kg
Maße:
15cm x 23cm x 3.5cm
EAN-Nummer:
4 005556 012657
(Verlags-) Artikel-Nummer:
01 265 7
[b]Fetter Text[/b] Fetter Text
[i]Kursiver Text[/i] Kursiver Text
[del]Fehlertext[/del] Fehlertext
[sub]Tief[/sub]gestellt Tiefgestellt
[sup]Hoch[/sup]gestellt Hochgestellt
[mono]Gleichmäßig[/mono] Gleichmäßig
[url]http://...[/url] Eine Verlinkung zur angegebenen URL. Als Link-Text wird die URL verwendet.
[url=http://...]Linktext[/url] Ein Link zur URL mit dem spezifizierten Linktext.
[gameid=123]Linktext[/gameid] Link zum Spiel mit der ID (hier:123).
[bookid=123]Linktext[/bookid] Link zum Buch mit der ID (hier:123).
[infolistid=123]Linktext[/infolistid] Link zur Liste mit der ID (hier:123).
[gamefamilyid=123]Linktext[/gamefamilyid] Link zur Spiele-Familie mit der ID (hier:123).
[infopageid=123]Linktext[/infopageid] Link zum allg. Info-Bereich mit der ID (hier:123).
[author]Name[/author] Ein Link zur Übersichtsseite eines Autoren.
[artist]Name[/artist] Ein Link zur Übersichtsseite eines Grafikers.
[publisher]Name[/publisher] Ein Link zur Übersichtsseite eines Verlags.
[pictooltip=123]987[/pictooltip] Ein Vorschaulink zu einem Bild. Bild-ID (hier:123) sowie Spiel-ID (hier:987) sind anzugeben.
[flag]de[/flag] Ein kleines Flaggen-Icon. Mögliche Werte: at, be, br, ca, ch, cn, de, dk, ee, en, es, fi, fr, gr, il, is, it, jp, kr, lt, lv, my, nl, no, pl, po, rm, ru, sf, sk, sl, ts, uk, un
[list]
[*]Element 1
[*]Element 2
[/list]
  • Element 1
  • Element 2

Listenelemente können geschachtelt werden.
[togglebox headline=Zeige_dies_an flag=de](Inhalt...)[/togglebox]
Zeige dies an
(Inhalt...)
Anzeige einer initial ausgeblendeten Infobox. Der angezeigte Titel (headline) und die Anzeige einer Flagge (flag) sind optionale Parameter. Leerzeichen im Titel sind durch Unterstriche zu ersetzen.
[source=http://...]Quellentext[/source] Anzeige einer Quellenangabe mit dem Text "Quellentext" und einem (optionalen) Link: [Quelle]
[lngbox flags=de,en][lng=de]Text auf Deutsch[/lng][lng=en]Text auf Englisch[/lng][/lngbox] Anzeige einer Box, die mehrsprachige Texte zulässt. Der Nutzer kann über Flaggen die Sprache umschalten.
[spoiler]gespoilerter Inhalt...[/spoiler] Spoiler (Markieren zum lesen) gespoilerter Inhalt... Spoiler Ende

Anzeige eines weißen Textes auf weißem Grund. Kann für "Spoiler" verwendet werden.
[size]Größenangabe[/size]

Anzeige eines Maßband-Icons mit Overlay der Größenangabe.