Baran

Spieltyp: Brettspiel
Schnitt: Nicht bewertet


Basisdaten des Spiels(Erstellt am 02.01.08)

Deutsche Auflage Deutsche Auflagen/Editionen:
  • Anklicken für BesitzinformationenBaran (2007) Anklicken für Versionsinformationen
    • Steffen-Spiele Nach diesem Verlag suchen Link zur Homepage Profilseite des Verlags anzeigen

Autor(en):
  • Steffen Mühlhäuser Nach diesem Autor suchen Link zur Homepage Profilseite des Autors anzeigen
Grafiker:
  • Steffen Mühlhäuser Nach diesem Grafiker suchen Profilseite des Grafikers anzeigen
  • Bernhard Kümmelmann Nach diesem Grafiker suchen Profilseite des Grafikers anzeigen


Anleitung:
Link zur Homepage Zur Anleitung

Beschreibung:
Baran
oder Der König geht spazieren

Die Handlung
Der König plant einen Ausflug ins benachbarte Königreich.
Sein Ziel: Der Thron des Rivalen.
Kein leichtes Unterfangen, denn das Reiseziel liegt am anderen Ende des Spielfelds und wird gut bewacht. Um es zu erreichen, ist Seine Majestät auf die Hilfe seiner Krieger angewiesen – nur sie können ihm den Weg durch die gegnerischen Reihen freimachen.
Von Anfang an sind beide Parteien auf Tuchfühlung und bei jedem Zug gilt es abzuwägen, was wichtiger ist: Selbst vorwärts zu kommen oder den Gegner aufzuhalten, der für den eigenen Herrscher eine Bresche zu schlagen versucht.
Die Kräfte müssen gut eingeteilt werden, denn wer zu viele Krieger opfert, wird es am Ende schwer haben, seinem König zum begehrten Thron zu verhelfen.

Das Spiel
Baran ist ein komplexes taktisches Schlagspiel für zwei Personen. Auf dem rautenförmigen Spielbrett wird gezogen und gesprungen, geschlagen und abgeblockt. Allein die beiden Könige sind unschlagbar und nutzen die entstehenden Lücken um voranzukommen.
Dank der ungewöhnlichen Kombination von vertrauten und neuen Spielelementen wird aus dem Spaziergang der Könige ein spannender Wettkampf.

Spielablauf
Ein rhombenförmiges Spielbrett, 14 Spielfiguren für jeden Spieler in Dreiecksformation, der König steht ganz hinten im ersten Feld am jeweiligen Plan-Ende. Vor ihm 5 Krieger, 4 schnelle Krieger und dann wieder 5 Krieger. Wer dran ist zieht einen seiner Krieger oder den König. Krieger können vorwärts, seitwärts und rückwärts ziehen, auf ein freies Nachbarfeld, oder in gerader Linie über eine benachbarte Figur auf ein freies Feld dahinter springen, aber nicht über den König und nicht in dessen Feld. Kettensprünge sind erlaubt, müssen aber nicht gemacht werden, man darf in einem Kettensprung auch im stumpfen Winkel abbiegen. Übersprungene gegnerische Krieger gehen aus dem Spiel. Ein schneller Krieger zieht beliebig weit in gerader Linie oder springt wie ein Krieger. Es gibt Schlagzwang. Der König zieht wie die Krieger, darf aber keine Kettensprünge machen und nicht über den gegnerischen König springen und er schlägt auch keine Krieger, denn er geht ja nur spazieren! Er kann das gegenüberliegende Thronfeld nur durch Ziehen betreten, wer dies als erster schafft, gewinnt.

Knifflig wird das Spiel durch den expliziten Schlagzwang: Wer eine gegnerische Figur schlagen kann, muss dies tun. Übersieht man diese Möglichkeit, kann der Gegner die Figur nach dem statt Schlagen ausgeführten Zug vom Brett entfernen. Dieses Wegnehmen gilt nicht als Zug des Gegners. Bei mehrfachem Schlagzwang hat man die Wahl. Wichtig ist auch zu bedenken, dass Sprünge zur Seite und nach hinten keine Schlagwirkung haben.

Ein elegantes Spiel für Freunde abstrakter Zweierspiele!


Spielmechaniken:
k.A. Anklicken für Hinweis

Tags:
Essen_07Nach Tag suchen(1)   

Verfügbarkeit:
Hinweis Das Spiel wird nicht mehr produziert.

Cover wechseln Cover wechseln

Cover des Spiels

Cover des Spiels


Spielerzahl
2 Spieler

Alter
ab 10 Jahre Anklicken für Hinweis

Spieldauer pro Partie
20 bis 30 Min.

Kampagne: n.g. Anklicken für Hinweis

Sammlerwert
Kaufpreise:
k. A.
Ø Sammlerwert:
k. A.


Spielmaterial:
● 1 Spielbrett
● 30 Spielsteine aus Holz
● Spielregel


Meine Spieldetails

Dieser Bereich steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.







(Bewertungs-) Statistiken


Anzahl Bewertungen:
0


Besitzer des Spiels:

Spielinhalte:    Spielinhalte
Plätze in Bestenlisten:

Gesamtwertung:

Nutzer-TOP10:

Besitzer-Liste:

Meistgespielt:

Meistgespielt (Zeit):



Zur Jahresstatistik Zur Jahresstatistik


 Stärken:
 Bisher keine Stärken eingetragen.
 Schwächen:
 Bisher keine Schwächen eingetragen.



Partien & Errungenschaften


Keine Partie vorhanden




Infolisten / Spielregale



Keine Liste vorhanden

Interessante Links



Bilder-Auswahl (4 von 4)

Bild

Spielbrett

Bild

Cover

Bild

Spielbrett Detailansicht

Bild

Spielbrett

Fotoalben


Keine Fotoalben


Weitere Informationen zum Spiel

Bewertung in der "Spielwiese": GUT





Die aktuellsten Forenbeiträge


Keine Foreneinträge vorhanden

Die aktuellsten Dateien


Keine Dateien vorhanden


"Crowdfunding"-Daten

Keine Crowdfunding-Daten vorhanden.


Spieler, die dieses Spiel...

... gut bewerten, bewerten auch folgende Spiele gut: ... besitzen, besitzen auch folgende Spiele: ... öfter spielen, spielen auch folgende Spiele öfter:

Deutsche Ausgabe(n):

  Deutsch  Details



Spiel wurde verkauft






































Hinweis: Wenn das Spiel als "Verkauft" markiert wird, werden die eingegebenen Daten zum Besitz (Zustand, Lagerung) gelöscht und diese Version verschwindet aus deiner Besitzliste da sie in die Verkauft-Liste überführt wird. Kaufdatum, Preis & Informationen bleiben dabei erhalten.

Im nächsten Schritt besteht die Möglichkeit Verkaufsdatum & -preis einzutragen.
(einzelne Tags mit Leerzeichen trennen)
Lege fest, ob du eine Stärke oder Schwäche des Spiels eingeben möchtest. Verfasse die Stärke bzw. Schwäche möglichst prägnant in maximal 100 Zeichen.


Soll die Stärke bzw. Schwäche
""
wirklich gelöscht werden?








(Hinweise zur Plattform-ID)
Wichtige Hinweise zur Plattform-ID:
Nur über die Plattform-ID kann, bei einigen Crowdfunding-Diensten, der aktuelle Geld-Stand des Projekts automatisiert abgefragt werden.

Spieleschmiede:
Bei der Spieleschmiede findest du die Plattform-ID auf dieser Übersichtsseite. Wenn du die Maus über ein Projekt bewegst, siehst du im Browser eine URL mit einem cfid-Parameter. Dieser cfid-Parameter ist die gesuchte Plattform-ID.

Kickstarter & Sonstige:
Aktuell habe ich noch keine Möglichkeit die Daten automatisiert zu aktualisieren.












EUR

  • Keine Sprache angegeben





Vorschau anzeigen






Bitte gib einen Listennamen ein und wähle eine Liste aus der Vorschlagsliste aus.


Das Spiel wurde der Infoliste hinzugefügt.

Liste zu Favoriten hinzufügen




Vorschau anzeigen




Hinweis: Die Besitz- und die Wunschliste kann nicht hinzugefügt werden.
Dieses Spiel ist eine Erweiterung, bei der nicht alle Daten erfasst sind.

Sollen die nachfolgenden Daten des Grundspiels auch für diese Erweiterung übernommen werden?







 Baran (2007)
Maße:
41cm x 4.5cm x 25cm
Auflagendetails:
Steffen-Spiele, Deutschland, 2007, Abstraktes Positionsspiel




Was ist der Sammlerwert?
Der Sammlerwert ist der Durchschnitt der Preise, die Nutzer zu diesem Spiel (z. B. auf eBay oder einem Flohmarkt) gefunden haben. Dies soll einen ungefähren Richtwert über den Wert des Spiels geben.

Bisher eingetragene Sammlerwerte:

Keine
Was sind die "Bisher eingetragenen Kaufpreise"?

Hier findest du, neben ggf. vorhandenen Crowdfunding-Preisen, eine Auflistung, zu welchen Preisen das Spiel bisher erworben wurde. Diese Liste wird aus den Kauf- & Verkaufspreisen erstellt, die als Detail-Infos zu den Besitzlisten eingegeben werden können.


Bisher eingetragene Kaufpreise:

keine
Moderatoren-Funktion












Bitte gib nur Sammlerwerte an, wenn das Spiel (oder die Auflage eines Spiels) nicht mehr käuflich im regulären Handel erworben werden kann.














Soll der Sammlerwert wirklich gelöscht werden?

Soll das Spiel "" wirklich aus der Verkauft-Liste entfernt werden?

Hinweis: Dieser Schritt kann nicht rückgängig gemacht werden!

Möchtest du wirklich dieses Spiel aus deiner Besitzliste löschen?

Hinweis: Alle ggf. gespeicherten Besitzlisten-Informationen gehen verloren und dieser Schritt kann nicht rückgängig gemacht werden!

[b]Fetter Text[/b] Fetter Text
[i]Kursiver Text[/i] Kursiver Text
[del]Fehlertext[/del] Fehlertext
[sub]Tief[/sub]gestellt Tiefgestellt
[sup]Hoch[/sup]gestellt Hochgestellt
[mono]Gleichmäßig[/mono] Gleichmäßig
[url]http://...[/url] Eine Verlinkung zur angegebenen URL. Als Link-Text wird die URL verwendet.
[url=http://...]Linktext[/url] Ein Link zur URL mit dem spezifizierten Linktext.
[gameid=123]Linktext[/gameid] Link zum Spiel mit der ID (hier:123).
[bookid=123]Linktext[/bookid] Link zum Buch mit der ID (hier:123).
[infolistid=123]Linktext[/infolistid] Link zur Liste mit der ID (hier:123).
[gamefamilyid=123]Linktext[/gamefamilyid] Link zur Spiele-Familie mit der ID (hier:123).
[infopageid=123]Linktext[/infopageid] Link zum allg. Info-Bereich mit der ID (hier:123).
[author]Name[/author] Ein Link zur Übersichtsseite eines Autoren.
[artist]Name[/artist] Ein Link zur Übersichtsseite eines Grafikers.
[publisher]Name[/publisher] Ein Link zur Übersichtsseite eines Verlags.
[pictooltip=123]987[/pictooltip] Ein Vorschaulink zu einem Bild. Bild-ID (hier:123) sowie Spiel-ID (hier:987) sind anzugeben.
[flag]de[/flag] Ein kleines Flaggen-Icon. Mögliche Werte: at, be, br, ca, ch, cn, de, dk, ee, en, es, fi, fr, gr, il, is, it, jp, kr, lt, lv, my, nl, no, pl, po, rm, ru, sf, sk, sl, ts, uk, un
[list]
[*]Element 1
[*]Element 2
[/list]
  • Element 1
  • Element 2

Listenelemente können geschachtelt werden.
[togglebox headline=Zeige_dies_an flag=de](Inhalt...)[/togglebox]
Zeige dies an
(Inhalt...)
Anzeige einer initial ausgeblendeten Infobox. Der angezeigte Titel (headline) und die Anzeige einer Flagge (flag) sind optionale Parameter. Leerzeichen im Titel sind durch Unterstriche zu ersetzen.
[source=http://...]Quellentext[/source] Anzeige einer Quellenangabe mit dem Text "Quellentext" und einem (optionalen) Link: [Quelle]
[lngbox flags=de,en][lng=de]Text auf Deutsch[/lng][lng=en]Text auf Englisch[/lng][/lngbox] Anzeige einer Box, die mehrsprachige Texte zulässt. Der Nutzer kann über Flaggen die Sprache umschalten.
[spoiler]gespoilerter Inhalt...[/spoiler] Spoiler (Markieren zum lesen) gespoilerter Inhalt... Spoiler Ende

Anzeige eines weißen Textes auf weißem Grund. Kann für "Spoiler" verwendet werden.
[size]Größenangabe[/size]

Anzeige eines Maßband-Icons mit Overlay der Größenangabe.