Anderland

Spieltyp: Kartenspiel
Schnitt: Nicht bewertet


Basisdaten des Spiels (Erstellt am 22.01.08)

Deutsche Auflage Deutsche Auflagen/Editionen:
  • Anklicken für BesitzinformationenAnderland (2010)
    • Amigo-Spiele Nach diesem Verlag suchen Link zur Homepage Profilseite des Verlags anzeigen
  • Anklicken für BesitzinformationenAnderland (2001)
    • Staupe-Spiele Nach diesem Verlag suchen Link zur Homepage Profilseite des Verlags anzeigen

Autor(en):
  • Reinhard Staupe Nach diesem Autor suchen Link zur Homepage Profilseite des Autors anzeigen
Grafiker:
k. A. Anklicken für Hinweis


Anleitung:
Link zur Homepage Zur Anleitung

Beschreibung:
Die Karten sind in einer kleinen Schachtel untergebracht. 23 Karten zeigen Anweisungen, die es zu befolgen gibt. Daneben gibt es eine Zentralkarte, wo „Oben", „unten", „rechts" und „links" angegeben ist und vier Motivkarten, die man dort anlegt. Bei den Motiven handelt es sich um einen Hund, eine Katze, ein Klavier und eine Trommel. Die Zeichnungen sind gelungen.
Ziel: Die Spieler versuchen, Auftragskarten zu sammeln und dabei den Gesetzen des Anderlands zu gehorchen.
Die Zentralkarte kommt zunächst in die Mitte des Tisches. Dann werden die vier Motivkarten angelegt. Die Tiere dürfen dabei nicht gegenüber liegen. Schließlich wird der Kartenstapel mit den Aufträgen gut gemischt und bereitgelegt.
Ein beliebiger Spieler dreht dann die oberste Spielkarte um und alle Spieler suchen nun danach, was sie sagen sollen.
Es gibt drei Gesetze im Anderland. Wenn auf der Auftragskarte „Links" gemeint ist, muß man bei „Rechts" schauen und bei „Oben" gilt es „Unten" zu gucken. Das Bild der Katze heißt jedoch „Hund" und macht „Wau-Wau", ein Hund wird zur „Katze", ein Klavier zur Trommel und umgekehrt. Um das ganze dann noch verwirrender zu machen, wird bei einem Namensauftrag das Geräusch des gesuchten Tiers/Instrument gemacht und beim Geräusch der Name genannt.
Ein Beispiel zur Verdeutlichung: Steht auf der Auftragskarte „links", schauen die Spieler in die Auslage an die Stelle, wo das Wort „rechts" neben einer Motivkarte ist. Wenn es sich bei diesem Motiv um das Abbild der Katze handelt, wissen die Spieler nun, daß der Name des Tieres „Hund" ist und es dementsprechend „Wau-Wau" machen würde. Im unteren Teil der Auftragskarte steht dann z.B. das Wort „Name". Also gilt es das Geräusch zu nennen, in diesem Fall „Wau-Wau".
Der Spieler, der als erster den richtigen Begriff bzw. das richtige Geräusch nennt, erhält die Auftragskarte. Bei einer falschen Antwort scheidet man aus der laufenden Runde aus und muß eine seiner gewonnenen Karten wieder abgeben.
Spielende: Es gewinnt der Spieler, der als erstes sechs Karten gewinnen konnte.

Quelle: http://sunsite.informatik.rwth-aachen.de/keirat/txt/A/Anderlan.html


Spielmechaniken:
k.A. Anklicken für Hinweis

Tags:
k. A.

Cover wechseln Cover wechseln

Cover des Spiels

Cover des Spiels


Jetzt Preise vergleichen
und Spiel kaufen!

Spielerzahl
2 bis 8 Spieler

Alter
ab 6 Jahre Anklicken für Hinweis

Spieldauer pro Partie
ca. 15 Min. Anklicken für Hinweis

Kampagne: n.g. Anklicken für Hinweis


Spielmaterial:
- 28 Karten
- Anleitung

Neuauflage 2010:
- 42 Karten
- Anleitung


Meine Spieldetails

Dieser Bereich steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.







(Bewertungs-) Statistiken


Anzahl Bewertungen:
0


Besitzer des Spiels:

Spielinhalte:    Spielinhalte
Plätze in Bestenlisten:

Gesamtwertung:

Nutzer-TOP10:

Besitzer-Liste:

Meistgespielt:

Meistgespielt (Zeit):



Zur Jahresstatistik Zur Jahresstatistik


 Stärken:
 Bisher keine Stärken eingetragen.
 Schwächen:
 Bisher keine Schwächen eingetragen.



Partien & Errungenschaften


Keine Partie vorhanden




Interessante Links



Bilder-Auswahl (2 von 2)

Bild

Cover (Neuauflage)

Bild

Anderland

Fotoalben


Keine Fotoalben


Weitere Informationen zum Spiel

Bisher kein Inhalt.


Die aktuellsten Forenbeiträge


Keine Foreneinträge vorhanden

Die aktuellsten Dateien


Keine Dateien vorhanden


"Crowdfunding"-Daten

Keine Crowdfunding-Daten vorhanden.


Spieler, die dieses Spiel...

... gut bewerten, bewerten auch folgende Spiele gut: ... besitzen, besitzen auch folgende Spiele: ... öfter spielen, spielen auch folgende Spiele öfter:

Deutsche Ausgabe(n):

  Deutsch  Details
  Deutsch  Details
























(einzelne Tags mit Leerzeichen trennen)
Lege fest, ob du eine Stärke oder Schwäche des Spiels eingeben möchtest. Verfasse die Stärke bzw. Schwäche möglichst prägnant in maximal 100 Zeichen.


Soll die Stärke bzw. Schwäche
""
wirklich gelöscht werden?








(Hinweise zur Plattform-ID)
Wichtige Hinweise zur Plattform-ID:
Nur über die Plattform-ID kann, bei einigen Crowdfunding-Diensten, der aktuelle Geld-Stand des Projekts automatisiert abgefragt werden.

Spieleschmiede:
Bei der Spieleschmiede findest du die Plattform-ID auf dieser Übersichtsseite. Wenn du die Maus über ein Projekt bewegst, siehst du im Browser eine URL mit einem cfid-Parameter. Dieser cfid-Parameter ist die gesuchte Plattform-ID.

Kickstarter & Sonstige:
Aktuell habe ich noch keine Möglichkeit die Daten automatisiert zu aktualisieren.












EUR

  • Keine Sprache angegeben





Vorschau anzeigen






Bitte gib einen Listennamen ein und wähle eine Liste aus der Vorschlagsliste aus.


Das Spiel wurde der Infoliste hinzugefügt.

Liste zu Favoriten hinzufügen




Vorschau anzeigen




Hinweis: Die Besitz- und die Wunschliste kann nicht hinzugefügt werden.
Dieses Spiel ist eine Erweiterung, bei der nicht alle Daten erfasst sind.

Sollen die nachfolgenden Daten des Grundspiels auch für diese Erweiterung übernommen werden?







[b]Fetter Text[/b] Fetter Text
[i]Kursiver Text[/i] Kursiver Text
[del]Fehlertext[/del] Fehlertext
[sub]Tief[/sub]gestellt Tiefgestellt
[sup]Hoch[/sup]gestellt Hochgestellt
[mono]Gleichmäßig[/mono] Gleichmäßig
[url]http://...[/url] Eine Verlinkung zur angegebenen URL. Als Link-Text wird die URL verwendet.
[url=http://...]Linktext[/url] Ein Link zur URL mit dem spezifizierten Linktext.
[gameid=123]Linktext[/gameid] Link zum Spiel mit der ID (hier:123).
[bookid=123]Linktext[/bookid] Link zum Buch mit der ID (hier:123).
[infolistid=123]Linktext[/infolistid] Link zur Liste mit der ID (hier:123).
[gamefamilyid=123]Linktext[/gamefamilyid] Link zur Spiele-Familie mit der ID (hier:123).
[infopageid=123]Linktext[/infopageid] Link zum allg. Info-Bereich mit der ID (hier:123).
[author]Name[/author] Ein Link zur Übersichtsseite eines Autoren.
[artist]Name[/artist] Ein Link zur Übersichtsseite eines Grafikers.
[publisher]Name[/publisher] Ein Link zur Übersichtsseite eines Verlags.
[pictooltip=123]987[/pictooltip] Ein Vorschaulink zu einem Bild. Bild-ID (hier:123) sowie Spiel-ID (hier:987) sind anzugeben.
[flag]de[/flag] Ein kleines Flaggen-Icon. Mögliche Werte: at, be, br, ca, ch, cn, de, dk, ee, en, es, fi, fr, gr, il, is, it, jp, kr, lt, lv, my, nl, no, pl, po, rm, ru, sf, sk, sl, ts, uk, un
[list]
[*]Element 1
[*]Element 2
[/list]
  • Element 1
  • Element 2

Listenelemente können geschachtelt werden.
[togglebox headline=Zeige_dies_an flag=de](Inhalt...)[/togglebox]
Zeige dies an
(Inhalt...)
Anzeige einer initial ausgeblendeten Infobox. Der angezeigte Titel (headline) und die Anzeige einer Flagge (flag) sind optionale Parameter. Leerzeichen im Titel sind durch Unterstriche zu ersetzen.
[source=http://...]Quellentext[/source] Anzeige einer Quellenangabe mit dem Text "Quellentext" und einem (optionalen) Link: [Quelle]
[lngbox flags=de,en][lng=de]Text auf Deutsch[/lng][lng=en]Text auf Englisch[/lng][/lngbox] Anzeige einer Box, die mehrsprachige Texte zulässt. Der Nutzer kann über Flaggen die Sprache umschalten.
[spoiler]gespoilerter Inhalt...[/spoiler] Spoiler (Markieren zum lesen) gespoilerter Inhalt... Spoiler Ende

Anzeige eines weißen Textes auf weißem Grund. Kann für "Spoiler" verwendet werden.
[size]Größenangabe[/size]

Anzeige eines Maßband-Icons mit Overlay der Größenangabe.