Zaubercocktail

Spieltyp: Kartenspiel
Schnitt: Stern Stern Stern Stern Halber Stern Kein Stern  (4.5)
Bewertungen: 2



Basisdaten des Spiels (Erstellt am 05.02.08)

Deutsche Auflage Deutsche Auflagen/Editionen:
  • Anklicken für BesitzinformationenZaubercocktail (2001) Anklicken für Versionsinformationen
    • Kosmos Nach diesem Verlag suchen Link zur Homepage Profilseite des Verlags anzeigen

Autor(en):
  • Arnd Beenen Nach diesem Autor suchen Profilseite des Autors anzeigen
Grafiker:
  • Franz Vohwinkel Nach diesem Grafiker suchen Link zur Homepage Profilseite des Grafikers anzeigen


Spiel-Familie(n):



Anleitung:
Link zur Homepage Zur Anleitung
8 Seiten DIN A6 farbig, dt.

Beschreibung:
Höllischer Trubel und wildes Durcheinander
von Angeboten und Wünschen.

Besonders auch für große lebhafte Spielerunden geeignet.

Arnd Beenen, im Hauptberuf mit der Entwicklung von
Unterhaltungselektronik befasst, mixte sich für seinen Einstieg in die Welt des klassischen, nicht elektrifizierten Spiels einen "Zaubercocktail", der förmlich nach leibhaftigen Mitspielern aus Fleisch und Blut lechzt.

Die Spieler schlüpfen in die Rollen von Magiern und mixen
Zaubercocktails. Der Zufall hat ihnen einige der insgesamt 151 Zutaten in die Hand gespielt. Jetzt muss jeder durch geschicktes Verhandeln und zielstrebiges Tauschen mit den anderen seine Vorräte verbessern. Viele Zutaten einer Sorte sind gut, viele Zutaten der besonders seltenen Sorten sind besser. Es ist wie verhext: mit jedem Tausch hilft man auch einem Konkurrenten, aber ohne Tausch bleibt der eigene Zaubercocktail in aller Regel ein fades Gesöff, mit dem man weder Eindruck noch Punkte schinden kann.

Zum Spiel gehören 7 Zaubersteine aus Glas, 7 Markierungssteine aus Holz,1 Spielplan und insgesamt 165 Spielkarten. Exakt 151 Karten bilden den großen Zutatenkorb. Darin befinden sich so seltene Gewächse wie das Faranblatt oder die Weißbeere, aber auch eher üppig vorhandene Dinge wie z.B. Blaue Schlumse, Grünwurz oder Bleierde. Daneben gibt es noch 4 "Schwarze Etwas", die heißbegehrten Joker-Karten, die jedem Cocktail einen besonderen Pfiff geben, 9 Rezeptkarten, die Runde für Runde bestimmen, wie viele Punkte es zu gewinnen (und zu verlieren) gibt, und schließlich noch einen magischen Blitz.

Spielziel ist es, in den einzelnen Runden durch das Sammeln und Abgeben von Zutaten Punkte zu kassieren und auf der Karriereleiter des "Magischen Barmixers" vorwärts zu kommen. Jeder Zaubercocktail darf immer nur aus zwei verschiedenen Zutaten bestehen. Je mehr man von einer Zutat in den Cocktail mischt, desto überproportionall höher wird die Punktzahl, die man damit erreicht.
Zu Beginn werden sämtliche Zutaten und die Schwarzen Etwas gründlich gemischt. In der ersten Runde erhält jeder Spieler zehn Karten. Bei den weiteren Runden bekommt jeder Spieler immer nur noch fünf neue Karten vom verdeckten Stapel. Erst wenn jeder die Karten gesichtet hat, deckt der Kartengeber den obersten Zauberspruch auf, der über die Punktvergabe am Ende der Runde informiert. Das Spiel beginnt.
Alle Spieler agieren gleichzeitig. Sie versuchen Zutaten einzutauschen.
Jeder versucht für seine Angebote marktschreierisch Tauschpartner zu finden. Dabei sind alle möglichen Tauschkombinationen erlaubt. Flirten, Jammern, Schmollen, Liebesentzug und Drohungen mit dem Scheidungsanwalt gehören zum Spiel.

Wenn ein Spieler nicht weiter tauschen will, legt er seine Zutaten verdeckt vor sich ab und platziert seinen Zauberstein in die Aussparung eines auf dem Spielbrett abgebildeten Ringes. Er nimmt an den weiteren Tauschaktionen nicht mehr teil, rückt aber als Lohn für sein beherzt frühes Aussteigen auf dem Karriereweg gleich ein kleines Stückchen weiter vor. Auch die zweiten und dritten Spieler, die aus den Verhandlungen aussteigen, legen ihre Zaubersteine in die Aussparungen
im Kelch. Sobald drei Zaubersteine auf dem Plan liegen, endet die Runde und es wird ausgewertet: Alle Spieler legen nun ein oder zwei Serien gleicher Zutaten verdeckt auf den Tisch. Jeder Serie muss aus mindestens zwei gleichen Karten bestehen. Dabei haben die Schwarzen Etwas Jokerfunktion. Sie zählen für jede beliebige Zutat, dürfen aber nie alleine sondern immer nur in Ergänzung zu "normalen" Zutaten gelegt werden.
Dann wird gleichzeitig aufgedeckt und der Wert der Zutaten ermittelt und gegebenenfalls (bei zwei eingebrachten Serien) zusammengezählt. - Die Spieler mit den höchsten Ergebnissen ziehen gemäß der offen liegenden Rezeptkarte mit ihren Markierungssteinen nach vorne. Der Spieler mit dem niedrigsten Ergebnis muss seinen Markierungsstein zurücksetzen. Dann werden alle eingesetzten Zutaten-Karten kurz gemischt und unter
den Nachschubstapel gelegt, so dass in diesem Talon immer genügend Karten zum Verteilen vorhanden sind. Schließlich nehmen die Spieler noch ihre Zaubersteine vom Plan zurück, und die nächste Runde beginnt.
Sobald bei den Zaubersprüchen der Magische Blitz aufgedeckt wird, endet das Spiel sofort. Wer jetzt mit seinem Markierungsstein auf der Zählleiste am weitesten vorne steht, hat gewonnen. - Das Spiel endet vorzeitig, wenn ein Spieler das große Zielfeld erreicht.


Spielmechaniken:
k.A. Anklicken für Hinweis

Tags:
FantasyNach Tag suchen(1)    HandelNach Tag suchen(1)   

Verfügbarkeit:
Hinweis Das Spiel wird nicht mehr produziert.

Cover des Spiels


Jetzt Preise vergleichen
und Spiel kaufen!

Spielerzahl
4 bis 7 Spieler
Am Besten mit: 4
Spielbarkeit:
4: Stern Stern Stern Stern Kein Stern
7: Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Alter
ab 8 Jahre Anklicken für Hinweis

Spieldauer pro Partie
ca. 30 Min. Anklicken für Hinweis
(ca. 50 Min.)


Kampagne: n.g. Anklicken für Hinweis Aufbauzeit:
Ø 2 Min.
Abbauzeit:
Ø 2 Min.
Erklärdauer:
Ø 15 Min.


Spielmaterial:
- 1 Spielbrett
- 7 Setzsteine (Holz)
- 7 Zaubersteine (Glas)
- 155 Zutatenkarten (10 verschiedene Sorten + 4x Schwarzes Etwas)
- 9 Rezeptkarten
- 1 Magischer Blitz-Karte
- 1 Spielanleitung


Meine Spieldetails

Dieser Bereich steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.







(Bewertungs-) Statistiken


Anzahl Bewertungen:
2


Preis-/Leistungsverhältnis:
Stern Stern Stern Stern Halber Stern Kein Stern
(4.5 / 2)

Qualität der Anleitung:
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern
(5 / 2)

Qualität des Spielmaterials:
Stern Stern Stern Stern Halber Stern Kein Stern
(4.5 / 2)


Gesamtwertung:
Stern Stern Stern Stern Halber Stern Kein Stern
(4.5)


Komplexität:
'Eher gering' bis 'Normal'


Besitzer des Spiels:

Plätze in Bestenlisten:

Gesamtwertung:

Nutzer-TOP10:

Besitzer-Liste:

Meistgespielt:

Meistgespielt (Zeit):



Zur Jahresstatistik Zur Jahresstatistik


 Stärken:
 Bisher keine Stärken eingetragen.
 Schwächen:
 Bisher keine Schwächen eingetragen.



Partien & Errungenschaften

Gespielte Partien:

Gesamtspielzeit:
0:45 Std.


Zuletzt gespielt von...

Profilseite

Willy_W
am 10.02.2018

Profilseite

Masterdepp
am 10.01.2004
Am häufigsten gespielt von...

Profilseite

Masterdepp
1 Mal

Profilseite

Willy_W
1 Mal
Am längsten gespielt von...

Profilseite

Masterdepp
0:45 Std.

Profilseite

Willy_W
0:00 Std.


Errungenschaften:
Bisher wurden keine Errungenschaft eingetragen.



Interessante Links



Keine Links vorhanden


Bilder-Auswahl (2 von 2)

Bild

Cover Rückseite

Bild

Cover

Fotoalben


Keine Fotoalben


Weitere Informationen zum Spiel

Bisher kein Inhalt.


Die aktuellsten Forenbeiträge

Rubrik Titel Letzter Beitrag Beiträge
Fragen & Antworten FAQs sushiman
(26.08.08 13:16)
1

Die aktuellsten Dateien


Keine Dateien vorhanden


"Crowdfunding"-Daten

Keine Crowdfunding-Daten vorhanden.


Spieler, die dieses Spiel...

... gut bewerten, bewerten auch folgende Spiele gut: ... besitzen, besitzen auch folgende Spiele: ... öfter spielen, spielen auch folgende Spiele öfter:

Deutsche Ausgabe(n):

  Deutsch  Details
























(einzelne Tags mit Leerzeichen trennen)
Lege fest, ob du eine Stärke oder Schwäche des Spiels eingeben möchtest. Verfasse die Stärke bzw. Schwäche möglichst prägnant in maximal 100 Zeichen.


Soll die Stärke bzw. Schwäche
""
wirklich gelöscht werden?








(Hinweise zur Plattform-ID)
Wichtige Hinweise zur Plattform-ID:
Nur über die Plattform-ID kann, bei einigen Crowdfunding-Diensten, der aktuelle Geld-Stand des Projekts automatisiert abgefragt werden.

Spieleschmiede:
Bei der Spieleschmiede findest du die Plattform-ID auf dieser Übersichtsseite. Wenn du die Maus über ein Projekt bewegst, siehst du im Browser eine URL mit einem cfid-Parameter. Dieser cfid-Parameter ist die gesuchte Plattform-ID.

Kickstarter & Sonstige:
Aktuell habe ich noch keine Möglichkeit die Daten automatisiert zu aktualisieren.












EUR

  • Keine Sprache angegeben





Vorschau anzeigen






Bitte gib einen Listennamen ein und wähle eine Liste aus der Vorschlagsliste aus.


Das Spiel wurde der Infoliste hinzugefügt.

Liste zu Favoriten hinzufügen




Vorschau anzeigen




Hinweis: Die Besitz- und die Wunschliste kann nicht hinzugefügt werden.
Dieses Spiel ist eine Erweiterung, bei der nicht alle Daten erfasst sind.

Sollen die nachfolgenden Daten des Grundspiels auch für diese Erweiterung übernommen werden?







 Zaubercocktail (2001)
Gewicht:
0.59 kg
Maße:
15.0cm x 30.0cm x 7.5cm
EAN-Nummer:
4 002051 680718
(Verlags-) Artikel-Nummer:
680718
[b]Fetter Text[/b] Fetter Text
[i]Kursiver Text[/i] Kursiver Text
[del]Fehlertext[/del] Fehlertext
[sub]Tief[/sub]gestellt Tiefgestellt
[sup]Hoch[/sup]gestellt Hochgestellt
[mono]Gleichmäßig[/mono] Gleichmäßig
[url]http://...[/url] Eine Verlinkung zur angegebenen URL. Als Link-Text wird die URL verwendet.
[url=http://...]Linktext[/url] Ein Link zur URL mit dem spezifizierten Linktext.
[gameid=123]Linktext[/gameid] Link zum Spiel mit der ID (hier:123).
[bookid=123]Linktext[/bookid] Link zum Buch mit der ID (hier:123).
[infolistid=123]Linktext[/infolistid] Link zur Liste mit der ID (hier:123).
[gamefamilyid=123]Linktext[/gamefamilyid] Link zur Spiele-Familie mit der ID (hier:123).
[infopageid=123]Linktext[/infopageid] Link zum allg. Info-Bereich mit der ID (hier:123).
[author]Name[/author] Ein Link zur Übersichtsseite eines Autoren.
[artist]Name[/artist] Ein Link zur Übersichtsseite eines Grafikers.
[publisher]Name[/publisher] Ein Link zur Übersichtsseite eines Verlags.
[pictooltip=123]987[/pictooltip] Ein Vorschaulink zu einem Bild. Bild-ID (hier:123) sowie Spiel-ID (hier:987) sind anzugeben.
[flag]de[/flag] Ein kleines Flaggen-Icon. Mögliche Werte: at, be, br, ca, ch, cn, de, dk, ee, en, es, fi, fr, gr, il, is, it, jp, kr, lt, lv, my, nl, no, pl, po, rm, ru, sf, sk, sl, ts, uk, un
[list]
[*]Element 1
[*]Element 2
[/list]
  • Element 1
  • Element 2

Listenelemente können geschachtelt werden.
[togglebox headline=Zeige_dies_an flag=de](Inhalt...)[/togglebox]
Zeige dies an
(Inhalt...)
Anzeige einer initial ausgeblendeten Infobox. Der angezeigte Titel (headline) und die Anzeige einer Flagge (flag) sind optionale Parameter. Leerzeichen im Titel sind durch Unterstriche zu ersetzen.
[source=http://...]Quellentext[/source] Anzeige einer Quellenangabe mit dem Text "Quellentext" und einem (optionalen) Link: [Quelle]
[lngbox flags=de,en][lng=de]Text auf Deutsch[/lng][lng=en]Text auf Englisch[/lng][/lngbox] Anzeige einer Box, die mehrsprachige Texte zulässt. Der Nutzer kann über Flaggen die Sprache umschalten.
[spoiler]gespoilerter Inhalt...[/spoiler] Spoiler (Markieren zum lesen) gespoilerter Inhalt... Spoiler Ende

Anzeige eines weißen Textes auf weißem Grund. Kann für "Spoiler" verwendet werden.
[size]Größenangabe[/size]

Anzeige eines Maßband-Icons mit Overlay der Größenangabe.