Partien (55)
Links (13)
Bilder (11)

Alea Iacta Est

Spieltyp: Würfelspiel
Schnitt: Stern Stern Stern Stern Halber Stern Kein Stern  (4.44)
Bewertungen: 16 (453. Platz)



Basisdaten des Spiels (Erstellt am 11.03.09)

Deutsche Auflage Deutsche Auflagen/Editionen:
  • Anklicken für BesitzinformationenAlea Iacta Est (2009)
    • Alea Nach diesem Verlag suchen Link zur Homepage Profilseite des Verlags anzeigen

Fremdsprachige Auflagen/Editionen:
  • Anklicken für BesitzinformationenAlea Iacta Est (2009) Englisch
    • Rio Grande Games Nach diesem Verlag suchen Link zur Homepage Profilseite des Verlags anzeigen

Autor(en):
  • Bernd Eisenstein Nach diesem Autor suchen Link zur Homepage Profilseite des Autors anzeigen
  • Jeffrey D. Allers Nach diesem Autor suchen Profilseite des Autors anzeigen
Grafiker:
  • Claus Stephan Nach diesem Grafiker suchen Link zur Homepage Profilseite des Grafikers anzeigen
  • Patrick Rennwanz Nach diesem Grafiker suchen Profilseite des Grafikers anzeigen


Spiel-Familie(n):



Anleitung:
Link zur Homepage Zur Anleitung
Beiblatt für die Senatskarten unten bei den Interessanten Links

Beschreibung:
Diese Neuheit macht ihrem Verlag und ihrem Namen alle Ehre: Gleich mehrere Dutzend Würfel befinden sich in der Box von alea iacta est und "entschädigen" so für die vergangenen Jahre der (meist) würfelfreien -Spiele. In dem gleichermaßen lockeren wie spannenden Würfelspiel schlüpfen 2 bis 5 Kontrahenten in die Rolle von Caesar und versuchen, möglichst viele Ruhmespunkte zu erlangen, indem sie ihre Würfel überlegt und vorausschauend auf den vier Gebäuden im Spiel platzieren. Ergattert man im Tempel der Fortuna noch reine Ruhmespunkte, muss man im Senat schon gut überlegen, welche der angebotenen Karten man sich nimmt, um seinen Erfolg zu mehren. Im Castrum, der Kaserne, geht es um die Eroberung fremder Provinzen, ein weiterer Weg zu Ruhm und Ansehen im alten Rom. Im Forum Romanum schließlich trifft man die Patrizier, die man als Statthalter für seine jüngst eroberten Provinzen benötigt.
(Verlag)
---------------------------------------------------------------------------
Im Spiel alea iacta est, zu deutsch: „Der Würfel ist gefallen“, sind gleich mehrere Dutzend dieser kleinen Glücksbringer zu finden. Zwei bis fünf Spieler werfen in der Rolle von Cäsaren des alten Roms Runde für Runde jeweils eine Handvoll Würfel, um sich die besten Provinzen streitig zu machen und möglichst geeignete Patrizier dafür zu rekrutieren. Natürlich spielt bei einer derart gut gefüllten Schachtel voller Würfel auch die Glücksgöttin Fortuna eine gewisse Rolle…

Die Römer verteilen ihre Würfel jeweils gemäß ihrer Werte auf vier Gebäude. In jedem der Gebäude herrschen etwas andere Regeln. In der Kaserne entscheiden die höchsten Paschs darüber, ob und in welcher Reihenfolge sich die Eroberer Germania, Hispania, Macedonia oder andere Provinzen unter den Nagel reißen dürfen, die gerade zur Wahl stehen. Im Forum Romanum verdrängt die jeweils niedrigste Augenzahl alle höheren und sichert dem Besitzer das Zugriffsrecht auf die Patrizier und Patrizierinnen, die sich dort gerade ein Stelldichein geben. Wer nun schon zu viele seiner acht Würfel gesetzt hat, verpasst vielleicht just die entscheidende Möglichkeit, im Senat Einfluss zu nehmen. Dort darf der Besitzer der wertvollsten Zahlenreihe als Erster aus stets wechselnden Bonuskarten wählen, um den eigenen Eroberungen neuen Wert zu verleihen. Im Tempel wiederum, Sitz von Fortuna, überbietet man sich mit der Zahl der Würfel und der Augen, um direkt aus „göttlicher Gnade“ Siegpunkte zu empfangen.
(Autorenseite)


Spielmechaniken:
k.A. Anklicken für Hinweis

Tags:
Viele_WürfelNach Tag suchen(2)    AntikeNach Tag suchen(1)    RomNach Tag suchen(1)   

Cover wechseln Cover wechseln Cover wechseln Cover wechseln

Cover des Spiels

Cover des Spiels

Cover des Spiels

Cover des Spiels


Jetzt Preise vergleichen
und Spiel kaufen!

Spielerzahl
2 bis 5 Spieler
Am Besten mit: 2,3,4,5
Spielbarkeit:
2: Stern Stern Stern Stern Kein Stern
3: Stern Stern Stern Stern Kein Stern
4: Stern Stern Stern Stern Kein Stern
5: Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Alter
ab 9 Jahre Anklicken für Hinweis

Spieldauer pro Partie
30 bis 60 Min.
(30 bis 120 Min.)


Aufbauzeit:
Ø 5 Min.
Abbauzeit:
Ø 5 Min.
Erklärdauer:
Ø 10 Min.


Spielmaterial:
8 Stanztafeln mit:
- 5 Gebäuden (Templum, Senatus, Castrum, Forum Romanum, Latrina)
- 19 Senatskarten (mit „SPQR“ auf der Rückseite)
- 25 Provinz-Kärtchen (mit den Werten I, II, III und IV in sechs Farben sowie ein 0er-Joker)
- 36 Patrizier-Plättchen (je drei Frauen und Männer in sechs Farben mit den Werten I, II und III)
- 30 Fortuna-Plättchen (mit je 8 x den Werten I und III und 14 x II)
- 30 Repete!-Chips (organgefarbene Sechsecke)
- 1 Startspieler-Marker (Achteck: „Caesar“)

40 Würfel (je 8 graue, braune, blaue, grüne und gelbe Würfel)



Meine Spieldetails

Dieser Bereich steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.







(Bewertungs-) Statistiken


Anzahl Bewertungen:
16


Preis-/Leistungsverhältnis:
Stern Stern Stern Stern Halber Stern Kein Stern
(4.25 / 16)

Qualität der Anleitung:
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern
(5 / 16)

Qualität des Spielmaterials:
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern
(4.81 / 16)


Gesamtwertung:
Stern Stern Stern Stern Halber Stern Kein Stern
(4.44)


Komplexität:
'Normal'


Besitzer des Spiels:

Plätze in Bestenlisten:

Gesamtwertung:

Nutzer-TOP10:

Besitzer-Liste:

Meistgespielt:

Meistgespielt (Zeit):

Designer-TOP-Liste:



Zur Jahresstatistik Zur Jahresstatistik


 Stärken:
 Bisher keine Stärken eingetragen.
 Schwächen:
 Bisher keine Schwächen eingetragen.



Partien & Errungenschaften

Gespielte Partien:

Gesamtspielzeit:
1 Tag 13 Std. 05 Min.


Zuletzt gespielt von...

Profilseite

Daisan
am 03.12.2018

Profilseite

ms_wombel
am 03.12.2018

Profilseite

Thargor
am 07.09.2018
Am häufigsten gespielt von...

Profilseite

Bridime
7 Mal

Profilseite

neo5k
5 Mal

Profilseite

born76
4 Mal
Am längsten gespielt von...

Profilseite

TomTube
4:15 Std.

Profilseite

.ize
4:00 Std.

Profilseite

born76
4:00 Std.


Errungenschaften:
Bisher wurden keine Errungenschaft eingetragen.





Bilder-Auswahl (5 von 11)

Bild

alea iacta est (Spielszene)

Bild

Spielelemente

Bild

alea iacta est (Seite der Spieleschachtel)

Bild

Spielmaterial

Bild

alea iacta est (Frontcover in 3D)

Fotoalben


Keine Fotoalben


Weitere Informationen zum Spiel

Bisher kein Inhalt.


Die aktuellsten Forenbeiträge


Keine Foreneinträge vorhanden

Die aktuellsten Dateien


Keine Dateien vorhanden


"Crowdfunding"-Daten

Keine Crowdfunding-Daten vorhanden.


Spieler, die dieses Spiel...

... gut bewerten, bewerten auch folgende Spiele gut: ... besitzen, besitzen auch folgende Spiele: ... öfter spielen, spielen auch folgende Spiele öfter:

Deutsche Ausgabe(n):

  Deutsch  Details


Fremdsprachige Ausgabe(n):

  Englisch  Details






















(einzelne Tags mit Leerzeichen trennen)
Lege fest, ob du eine Stärke oder Schwäche des Spiels eingeben möchtest. Verfasse die Stärke bzw. Schwäche möglichst prägnant in maximal 100 Zeichen.


Soll die Stärke bzw. Schwäche
""
wirklich gelöscht werden?








(Hinweise zur Plattform-ID)
Wichtige Hinweise zur Plattform-ID:
Nur über die Plattform-ID kann, bei einigen Crowdfunding-Diensten, der aktuelle Geld-Stand des Projekts automatisiert abgefragt werden.

Spieleschmiede:
Bei der Spieleschmiede findest du die Plattform-ID auf dieser Übersichtsseite. Wenn du die Maus über ein Projekt bewegst, siehst du im Browser eine URL mit einem cfid-Parameter. Dieser cfid-Parameter ist die gesuchte Plattform-ID.

Kickstarter & Sonstige:
Aktuell habe ich noch keine Möglichkeit die Daten automatisiert zu aktualisieren.












EUR

  • Keine Sprache angegeben





Vorschau anzeigen






Bitte gib einen Listennamen ein und wähle eine Liste aus der Vorschlagsliste aus.


Das Spiel wurde der Infoliste hinzugefügt.

Liste zu Favoriten hinzufügen




Vorschau anzeigen




Hinweis: Die Besitz- und die Wunschliste kann nicht hinzugefügt werden.
Dieses Spiel ist eine Erweiterung, bei der nicht alle Daten erfasst sind.

Sollen die nachfolgenden Daten des Grundspiels auch für diese Erweiterung übernommen werden?







[b]Fetter Text[/b] Fetter Text
[i]Kursiver Text[/i] Kursiver Text
[del]Fehlertext[/del] Fehlertext
[sub]Tief[/sub]gestellt Tiefgestellt
[sup]Hoch[/sup]gestellt Hochgestellt
[mono]Gleichmäßig[/mono] Gleichmäßig
[url]http://...[/url] Eine Verlinkung zur angegebenen URL. Als Link-Text wird die URL verwendet.
[url=http://...]Linktext[/url] Ein Link zur URL mit dem spezifizierten Linktext.
[gameid=123]Linktext[/gameid] Link zum Spiel mit der ID (hier:123).
[bookid=123]Linktext[/bookid] Link zum Buch mit der ID (hier:123).
[infolistid=123]Linktext[/infolistid] Link zur Liste mit der ID (hier:123).
[gamefamilyid=123]Linktext[/gamefamilyid] Link zur Spiele-Familie mit der ID (hier:123).
[infopageid=123]Linktext[/infopageid] Link zum allg. Info-Bereich mit der ID (hier:123).
[author]Name[/author] Ein Link zur Übersichtsseite eines Autoren.
[artist]Name[/artist] Ein Link zur Übersichtsseite eines Grafikers.
[publisher]Name[/publisher] Ein Link zur Übersichtsseite eines Verlags.
[pictooltip=123]987[/pictooltip] Ein Vorschaulink zu einem Bild. Bild-ID (hier:123) sowie Spiel-ID (hier:987) sind anzugeben.
[flag]de[/flag] Ein kleines Flaggen-Icon. Mögliche Werte: at, be, br, ca, ch, cn, de, dk, ee, en, es, fi, fr, gr, il, is, it, jp, kr, lt, lv, my, nl, no, pl, po, rm, ru, sf, sk, sl, ts, uk, un
[list]
[*]Element 1
[*]Element 2
[/list]
  • Element 1
  • Element 2

Listenelemente können geschachtelt werden.
[togglebox headline=Zeige_dies_an flag=de](Inhalt...)[/togglebox]
Zeige dies an
(Inhalt...)
Anzeige einer initial ausgeblendeten Infobox. Der angezeigte Titel (headline) und die Anzeige einer Flagge (flag) sind optionale Parameter. Leerzeichen im Titel sind durch Unterstriche zu ersetzen.
[source=http://...]Quellentext[/source] Anzeige einer Quellenangabe mit dem Text "Quellentext" und einem (optionalen) Link: [Quelle]
[lngbox flags=de,en][lng=de]Text auf Deutsch[/lng][lng=en]Text auf Englisch[/lng][/lngbox] Anzeige einer Box, die mehrsprachige Texte zulässt. Der Nutzer kann über Flaggen die Sprache umschalten.
[spoiler]gespoilerter Inhalt...[/spoiler] Spoiler (Markieren zum lesen) gespoilerter Inhalt... Spoiler Ende

Anzeige eines weißen Textes auf weißem Grund. Kann für "Spoiler" verwendet werden.
[size]Größenangabe[/size]

Anzeige eines Maßband-Icons mit Overlay der Größenangabe.