Partien (11)
Links (11)
Bilder (13)

First Train to Nürnberg

Spieltyp: Brettspiel
Schnitt: Stern Stern Stern Stern Stern Halber Stern  (5.25)
Bewertungen: 4


International Gamers Award 2010 - Multi-Player Strategy (Finalist)

Basisdaten des Spiels (Erstellt am 13.09.09)

Deutsche Auflage Deutsche Auflagen/Editionen:
  • Anklicken für BesitzinformationenFirst Train to Nuremberg (2010) Englisch Deutsch
    • Z-Man Games Nach diesem Verlag suchen Link zur Homepage Profilseite des Verlags anzeigen
  • Anklicken für BesitzinformationenFirst Train to Nürnberg (2010) Deutsch Englisch Anklicken für Versionsinformationen
    • Argentum Verlag Nach diesem Verlag suchen Link zur Homepage Profilseite des Verlags anzeigen

Fremdsprachige Auflagen/Editionen:
  • Anklicken für BesitzinformationenLast train to Wensleydale (2009) Englisch
    • Treefrog Nach diesem Verlag suchen Link zur Homepage Profilseite des Verlags anzeigen

Autor(en):
  • Martin Wallace Nach diesem Autor suchen Link zur Homepage Profilseite des Autors anzeigen
Grafiker:
  • Mike Atkinson Nach diesem Grafiker suchen Profilseite des Grafikers anzeigen


Anleitung:
Link zur Homepage Zur Anleitung

Beschreibung:
Im zweiten Drittel des 19. Jahrhunderts begann eine rasante Entwicklung des Schienen gebundenen Transports. Weltweit wuchs das Schienennetz und Dampflokomotiven beschleunigten die Entwicklung. Vor 175 Jahren, am 7. Dezember 1835, wurde die erste deutsche Eisenbahnstrecke mit Dampfkraft für den Personen- und Güterverkehr zwischen Nürnberg und Fürth eröffnet. 13 Jahres später begann auch in England im Gebiet Wensleydale der Warentransport auf Schienen.

First Train to Nürnberg ist eine Neuauflage von Last Train to Wensleydale. Die Spieler übernehmen die Rolle eines Eisenbahnmäzens mit den Investitionen hunderter lokaler Landbesitzer im Rücken. Ihr Ziel ist es, Strecken zu bauen und durch den Transport von Passagieren und Waren Profit zu erwirtschaften. Aber Geld öffnet nicht alle Türen. Einige Landbesitzer haben Einwände gegen die Pläne und nur mittels Einfluss auf die Regierung wird es möglich, auf deren Land zu bauen. Die Firma ist viel zu klein, um eigene Fabriken zu unterhalten, also müssen Kontakte zu den großen Betreibern helfen, gebrauchte Lokomotiven und Waggons zu erwerben. Außerdem sind gute Kontakte zu den beiden großen Gesellschaften rund um die zentralen Orte von großer Bedeutung. Ohne Einfluss auf diese Gebiete kann weder ein Streckennetz aufgebaut noch der Verkauf unprofitabler Strecken ermöglicht werden.

Mit First Train to Nürnberg können nun auch zwei Spieler in den vollen Genuss dieses besonderen Eisenbahnspiels kommen. Auf dem neuen Spielplan werden statt Käse und Stein nun Bier und Post sowie weiterhin auch Passagiere transportiert. Für den Transport der Passagiere gibt es nun aber eine neue Herausforderung: Für mehr Geld reisen sie in Erste-Klasse-Waggons und bringen damit mehr Siegpunkte ein. Außerdem kann die erstmalige Verbindung von Nürnberg und Fürth den Spielern eventuell entscheidende Siegpunkte einbringen.

Weiterhin ist auf der Rückseite des Spielplans das originale Last Train to Wensleydale spielbar. Je nach Spielerzahl und Spielplanseite kann man sich somit vielfältigen und abwechslungsreichen Herausforderungen stellen.

Quelle: Argentum Verlag


Spielmechaniken:
  • Abholen & Ausliefern
  • Auktionen / Bieten
  • Routenbildung
  • Set Collection

Auszeichnungen:
  • International Gamers Award 2010 - Multi-Player Strategy (Finalist)

Tags:
EisenbahnNach Tag suchen(3)    StrategieNach Tag suchen(1)   

Cover wechseln Cover wechseln

Cover des Spiels

Cover des Spiels


Spiel jetzt kaufen!
ab 29,99 €

Spielerzahl
2 bis 4 Spieler
Am Besten mit: 2,3,4
Spielbarkeit:
2: Stern Stern Stern Stern Kein Stern
3: Stern Stern Stern Stern Kein Stern
4: Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Alter
ab 12 Jahre Anklicken für Hinweis

Spieldauer pro Partie
45 bis 120 Min.
(100 bis 210 Min.)


Kampagne: n.g. Anklicken für Hinweis Aufbauzeit:
Ø 15 Min.
Abbauzeit:
Ø 10 Min.
Erklärdauer:
Ø 20 Min.


Spielmaterial:
1 Spielplan
2 Anzeigentableaus
1 Eisenbahntableau
36 Spielermarken
60 Streckenteile
12 Lokomotiven
60 Investitionsmarker
120 Warensteine
20 Einflußscheiben
70 neutrale Streckenteile
50 Passagiere
25 Landbesitzer-Figuren
1 Rundenmarker
1 Stoffbeutel


Meine Spieldetails

Dieser Bereich steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.







(Bewertungs-) Statistiken


Anzahl Bewertungen:
4


Preis-/Leistungsverhältnis:
Stern Stern Stern Stern Stern Halber Stern
(5.25 / 4)

Qualität der Anleitung:
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern
(5 / 4)

Qualität des Spielmaterials:
Stern Stern Stern Stern Stern Halber Stern
(5.25 / 4)


Gesamtwertung:
Stern Stern Stern Stern Stern Halber Stern
(5.25)


Komplexität:
'Normal' bis 'Eher hoch'


Besitzer des Spiels:

Plätze in Bestenlisten:

Gesamtwertung:

Nutzer-TOP10:

Besitzer-Liste:

Meistgespielt:

Meistgespielt (Zeit):

Verlags-TOP-Liste:



Zur Jahresstatistik Zur Jahresstatistik


 Stärken:
 Bisher keine Stärken eingetragen.
 Schwächen:
 Bisher keine Schwächen eingetragen.



Partien & Errungenschaften

Gespielte Partien:

Gesamtspielzeit:
21:50 Std.


Zuletzt gespielt von...

Profilseite

kluzz
am 30.05.2019

Profilseite

Ramon513
am 18.05.2019

Profilseite

kluzz
am 03.02.2018
Am häufigsten gespielt von...

Profilseite

freak242
2 Mal

Profilseite

kluzz
2 Mal

Profilseite

Ramon513
1 Mal
Am längsten gespielt von...

Profilseite

freak242
5:00 Std.

Profilseite

kluzz
4:30 Std.

Profilseite

RIESENFUSS
3:30 Std.


Errungenschaften:
Bisher wurden keine Errungenschaft eingetragen.





Bilder-Auswahl (5 von 13)

Bild

First Train to Nürnberg - Brett 4

Bild

First Train to Nürnberg - Brett 1

Bild

First Train to Nürnberg - Brett 4

Bild

First Train to Nürnberg - Brett Wensleydale

Bild

First Train to Nürnberg - Brett 2

Fotoalben


Keine Fotoalben


Weitere Informationen zum Spiel

Bisher kein Inhalt.


Die aktuellsten Forenbeiträge


Keine Foreneinträge vorhanden

Die aktuellsten Dateien


Keine Dateien vorhanden


"Crowdfunding"-Daten

Keine Crowdfunding-Daten vorhanden.


Spieler, die dieses Spiel...

... gut bewerten, bewerten auch folgende Spiele gut: ... besitzen, besitzen auch folgende Spiele: ... öfter spielen, spielen auch folgende Spiele öfter:

Deutsche Ausgabe(n):

  Englisch Deutsch  Details
  Deutsch Englisch  Details


Fremdsprachige Ausgabe(n):

  Englisch  Details






















(einzelne Tags mit Leerzeichen trennen)
Lege fest, ob du eine Stärke oder Schwäche des Spiels eingeben möchtest. Verfasse die Stärke bzw. Schwäche möglichst prägnant in maximal 100 Zeichen.


Soll die Stärke bzw. Schwäche
""
wirklich gelöscht werden?








(Hinweise zur Plattform-ID)
Wichtige Hinweise zur Plattform-ID:
Nur über die Plattform-ID kann, bei einigen Crowdfunding-Diensten, der aktuelle Geld-Stand des Projekts automatisiert abgefragt werden.

Spieleschmiede:
Bei der Spieleschmiede findest du die Plattform-ID auf dieser Übersichtsseite. Wenn du die Maus über ein Projekt bewegst, siehst du im Browser eine URL mit einem cfid-Parameter. Dieser cfid-Parameter ist die gesuchte Plattform-ID.

Kickstarter & Sonstige:
Aktuell habe ich noch keine Möglichkeit die Daten automatisiert zu aktualisieren.












EUR

  • Keine Sprache angegeben





Vorschau anzeigen






Bitte gib einen Listennamen ein und wähle eine Liste aus der Vorschlagsliste aus.


Das Spiel wurde der Infoliste hinzugefügt.

Liste zu Favoriten hinzufügen




Vorschau anzeigen




Hinweis: Die Besitz- und die Wunschliste kann nicht hinzugefügt werden.
Dieses Spiel ist eine Erweiterung, bei der nicht alle Daten erfasst sind.

Sollen die nachfolgenden Daten des Grundspiels auch für diese Erweiterung übernommen werden?







  First Train to Nürnberg (2010)
Auflagendetails:
Das Spiel ist komplett grafisch überarbeitet, besitzt eine optimierte 2er und 3er Variante inkl. einer neuen Option beim Transport von Passagieren und einen zweiten, neuen Plan.


[b]Fetter Text[/b] Fetter Text
[i]Kursiver Text[/i] Kursiver Text
[del]Fehlertext[/del] Fehlertext
[sub]Tief[/sub]gestellt Tiefgestellt
[sup]Hoch[/sup]gestellt Hochgestellt
[mono]Gleichmäßig[/mono] Gleichmäßig
[url]http://...[/url] Eine Verlinkung zur angegebenen URL. Als Link-Text wird die URL verwendet.
[url=http://...]Linktext[/url] Ein Link zur URL mit dem spezifizierten Linktext.
[gameid=123]Linktext[/gameid] Link zum Spiel mit der ID (hier:123).
[bookid=123]Linktext[/bookid] Link zum Buch mit der ID (hier:123).
[infolistid=123]Linktext[/infolistid] Link zur Liste mit der ID (hier:123).
[gamefamilyid=123]Linktext[/gamefamilyid] Link zur Spiele-Familie mit der ID (hier:123).
[infopageid=123]Linktext[/infopageid] Link zum allg. Info-Bereich mit der ID (hier:123).
[author]Name[/author] Ein Link zur Übersichtsseite eines Autoren.
[artist]Name[/artist] Ein Link zur Übersichtsseite eines Grafikers.
[publisher]Name[/publisher] Ein Link zur Übersichtsseite eines Verlags.
[pictooltip=123]987[/pictooltip] Ein Vorschaulink zu einem Bild. Bild-ID (hier:123) sowie Spiel-ID (hier:987) sind anzugeben.
[flag]de[/flag] Ein kleines Flaggen-Icon. Mögliche Werte: at, be, br, ca, ch, cn, de, dk, ee, en, es, fi, fr, gr, il, is, it, jp, kr, lt, lv, my, nl, no, pl, po, rm, ru, sf, sk, sl, ts, uk, un
[list]
[*]Element 1
[*]Element 2
[/list]
  • Element 1
  • Element 2

Listenelemente können geschachtelt werden.
[togglebox headline=Zeige_dies_an flag=de](Inhalt...)[/togglebox]
Zeige dies an
(Inhalt...)
Anzeige einer initial ausgeblendeten Infobox. Der angezeigte Titel (headline) und die Anzeige einer Flagge (flag) sind optionale Parameter. Leerzeichen im Titel sind durch Unterstriche zu ersetzen.
[source=http://...]Quellentext[/source] Anzeige einer Quellenangabe mit dem Text "Quellentext" und einem (optionalen) Link: [Quelle]
[lngbox flags=de,en][lng=de]Text auf Deutsch[/lng][lng=en]Text auf Englisch[/lng][/lngbox] Anzeige einer Box, die mehrsprachige Texte zulässt. Der Nutzer kann über Flaggen die Sprache umschalten.
[spoiler]gespoilerter Inhalt...[/spoiler] Spoiler (Markieren zum lesen) gespoilerter Inhalt... Spoiler Ende

Anzeige eines weißen Textes auf weißem Grund. Kann für "Spoiler" verwendet werden.
[size]Größenangabe[/size]

Anzeige eines Maßband-Icons mit Overlay der Größenangabe.