Partien (99)
Links (13)
Bilder (37)

Die Speicherstadt

Spieltyp: Brettspiel
Schnitt: Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern  (4.9)
Bewertungen: 21 (187. Platz)



Basisdaten des Spiels (Erstellt am 27.01.10)

Deutsche Auflage Deutsche Auflagen/Editionen:
  • Anklicken für BesitzinformationenDie Speicherstadt (2014) Deutsch Englisch Anklicken für Versionsinformationen
    • Pegasus Spiele GmbH Nach diesem Verlag suchen Link zur Homepage Profilseite des Verlags anzeigen
    • eggertspiele Nach diesem Verlag suchen Link zur Homepage Profilseite des Verlags anzeigen
  • Anklicken für BesitzinformationenDie Speicherstadt (2010) Anklicken für Versionsinformationen
    • eggertspiele Nach diesem Verlag suchen Link zur Homepage Profilseite des Verlags anzeigen

Fremdsprachige Auflagen/Editionen:
Englisch  Niederländisch  
Anzeigen (2)

  • Anklicken für BesitzinformationenHet Koopmanshuis (2010) Niederländisch
    • The Game Master Nach diesem Verlag suchen Link zur Homepage Profilseite des Verlags anzeigen
  • Anklicken für BesitzinformationenThe Speicherstadt (2010) Englisch
    • Z-Man Games Nach diesem Verlag suchen Link zur Homepage Profilseite des Verlags anzeigen

Autor(en):
  • Stefan Feld Nach diesem Autor suchen Link zur Homepage Profilseite des Autors anzeigen
Grafiker:
  • Michael Menzel Nach diesem Grafiker suchen Link zur Homepage Profilseite des Grafikers anzeigen
  • Harald Lieske Nach diesem Grafiker suchen Link zur Homepage Profilseite des Grafikers anzeigen
  • Andreas Resch Nach diesem Grafiker suchen Link zur Homepage Profilseite des Grafikers anzeigen


Wird erweitert durch:


Anleitung:
Link zur Homepage Zur Anleitung
Spielregel 6 Seiten A4, Beiblatt 2 Seiten A4

Beschreibung:
Hamburg, um 1900, das Tor zur Welt. Inmitten des Hamburger Freihafens erstreckt sich die imposante Speicherstadt, dieser einzigartige Lagerhauskomplex mit seinem Netz aus unzähligen Brücken und Fleeten.

Es herrscht emsiges Treiben. Überall werden Seilwinden aus den Luken der Lagerhäuser heruntergelassen, um die in den Fleeten liegenden Schiffe zu entladen. Und das Schicksal scheint es auch mit mir gut zu meinen. Gerade nimmt ein weiteres vollbeladenes Handelsschiff Kurs auf die Speicherstadt. An Bord: Wertvolle Gewürze, exotischer Kaffee und edle Teppiche. Das riecht förmlich nach einem guten Geschäft, schließlich füllt die Nachfrage nach Gewürzen und Teppichen meine Auftragsbücher. Meine Kunden würden sich freuen, wenn sie so schnell an ihre bestellten Waren kämen. Den Kaffee könnte ich zu meinem Kaffeeröster bringen, der für mich einen ordentlichen Ertrag daraus erzielen würde. Aber werde ich die Ladung überhaupt bekommen?

Anscheinend bin ich nicht der einzige, der sich für das Schiff interessiert. Eben hat ein Konkurrent den Preis für die Waren empfindlich nach oben getrieben. Da zeigt es sich mal wieder: Konkurrenz belebt nicht nur das Geschäft, manchmal verdirbt es auch die Preise. Soll ich nun mit meinem Gebot an die Grenzen meiner finanziellen Reserven gehen? In Kürze wird das nächste Schiff den Hafen der Elbmetropole anlaufen. Möglicherweise bin ich dann in einer finanziell besseren Position als die anderen und kann die Waren günstig erwerben. Aber was, wenn das nächste Schiff nur Kautschuk geladen hat? Besser wäre es dann vielleicht doch, sich erst noch um weitere Aufträge zu bemühen, um flexibler beim Wareneinkauf zu werden. Abgesehen davon habe ich mich noch nicht ausreichend um den Schutz meiner Lagerhäuser gekümmert. Seitdem im letzten Frühjahr ein verheerender Brand im Kontor eines Mitbewerbers erheblichen Schaden angerichtet hat, habe ich mir vorgenommen, mich dringend um den Aufbau einer eigenen Feuerwehr zu kümmern. Wäre das jetzt nicht der richtige Zeitpunkt, wo sich alle anderen offenbar nur für die neu eingetroffenen Waren interessieren. Da wäre ich schon mal eine Sorge los. Immerhin.

Als Hamburger Kaufmann zur Blütezeit der Speicherstadt haben die Spieler eine Reihe von Entscheidungen zu treffen. Aus einer ständig wechselnden Auslage von Karten müssen sich die Spieler Runde für Runde für die Karten entscheiden, die sie erwerben wollen. Die meisten Siegpunkte erhält man für erfüllte Aufträge. Die dafür benötigten Waren werden von den Handelsschiffen geliefert. Siegpunkte sind aber kein Geld und das ist nicht nur knapp, sondern auch Voraussetzung dafür, dass man überhaupt eine Karte erwerben kann. Deshalb gibt es für jede Warensorte eine Karte wie den Kaffeeröster, die die jeweiligen Waren direkt in Geld statt in Siegpunkte umwandelt. Die Feuerwehrleute sind ebenfalls wichtig, denn viermal im Spiel wird ein Feuer ausbrechen. Wer dann den geringsten Brandschutz hat, muss Siegpunktverluste in Kauf nehmen. Verschiedene Sonderkarten wie die Kontore, die Bank oder der Hafen sorgen für abwechslungsreiche Kartenauslagen, die in jedem Spiel anders sind.

Der Mechanismus der Kartenvergabe ist das zentrale Element des Spiels. Er ist ebenso einfach wie raffiniert. Jedem Spieler stehen drei Spielfiguren als Arbeiter zur Verfügung, die die Spieler reihum bei den ausliegenden Karten platzieren. Werden mehrere Figuren zu einer Karte gestellt, bilden sie eine aufsteigende Reihe. Nachdem alle Figuren platziert wurden, folgt der Erwerb der einzelnen Karten. Wer zuerst eine Figur zu einer Karte stellt, erhält als erster das Recht diese zu erwerben, allerdings muss er pro Figur,, die insgesamt bei der Karte platziert wurde, 1 Münze bezahlen. Will oder kann der das nicht, nimmt er seine Figur vom Spielplan und senkt damit automatisch den Kaufpreis der Karte für den nachfolgenden Spieler, der als zweiter eine Figur bei der Karte platziert hat, um 1 Münze.

So einfach die Regeln sind, so trickreich gestaltet sich das Platzieren der eigenen 3 Figuren. Mit seinen Figuren plant man nämlich nicht nur den Einsatz der eigenen Gelder, sondern nimmt auch direkt Einfluss auf den finanziellen Spielraum der Mitspieler. Dadurch entsteht sehr viel Raum für taktische Interaktion, ohne dass sich die einzelnen Spielzüge in die Länge ziehen. Wartezeiten für die Spieler gibt es praktisch nicht. Der flüssige Spielverlauf sorgt zusammen mit den variablen Kartenauslagen in jeder Besetzung von 2 bis 5 Spielern für ein abwechslungsreiches und herausforderndes Spielvergnügen. Die grafische Gestaltung von Michael Menzel und Harald Lieske transportieren ein atmosphärisch dichtes Spielgefühl.
[Quelle: eggertspiele]


Spielmechaniken:
k.A. Anklicken für Hinweis

Tags:
HamburgNach Tag suchen(4)    TransportwesenNach Tag suchen(2)    Auktion(en)Nach Tag suchen(1)    VersteigerungNach Tag suchen(1)    Worker_PlacementNach Tag suchen(1)    KartenNach Tag suchen(1)    FeuerwehrNach Tag suchen(1)    GeschichteNach Tag suchen(1)    DeutschlandNach Tag suchen(1)    HandelNach Tag suchen(1)   

Cover wechseln Cover wechseln

Cover des Spiels

Cover des Spiels


Spiel jetzt kaufen!
ab 21,95 €

Spielerzahl
2 bis 5 Spieler
Am Besten mit: 5
Spielbarkeit:
2: Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern
3: Stern Stern Stern Stern Kein Stern
4: Stern Stern Stern Stern Kein Stern
5: Stern Stern Stern Stern Stern

Alter
ab 8 Jahre Anklicken für Hinweis

Spieldauer
ca. 45 Min. Anklicken für Hinweis
(30 bis 150 Min.)




Spielmaterial:
  • 54 Handelskarten
    • 12 x Winter (A)
    • 13 x Frühling (B)
    • 13 x Sommer (C)
    • 15 x Herbst (D)
    • 1 x „4. Brand“ (E)
  • 1 Spielplan
  • 25 Münzen aus Pappe
  • 1 Startspielermünze aus Metall
  • 20 Arbeiter (je 4 in 5 Spielerfarben)
  • 5 Markthallenkarten
  • 45 Warensteine
    • 9 x Kaffee (braun)
    • 9 x Tee (grün)
    • 9 x Safran (gelb)
    • 9 x Kautschuk (weiß)
    • 9 x Teppich (rot)
  • 1 Beutel



Meine Spieldetails

Dieser Bereich steht nur eingeloggten Nutzern zur Verfügung.







Bewertungs-Statistiken


Anzahl Bewertungen:
21


Preis-/Leistungsverhältnis:
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern
(4.9 / 21)

Qualität der Anleitung:
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern
(4.9 / 21)

Qualität des Spielmaterials:
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern
(4.9 / 21)


Gesamtwertung:
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern
(4.9)


Komplexität:
'Normal'


Besitzer des Spiels:

Plätze in Bestenlisten:

Gesamtwertung:

Nutzer-TOP10:

Besitzer-Liste:

Meistgespielt:

Designer-TOP-Liste:

Verlags-TOP-Liste:



 Stärken:
 Bisher keine Stärken eingetragen.
 Schwächen:
 Bisher keine Schwächen eingetragen.



Partien & Errungenschaften

Gespielte Partien:

Gesamtspielzeit:
3 Tage 1 Std. 03 Min.


Zuletzt gespielt von...

Profilseite

Rover
am 07.09.2018

Profilseite

Spielfummel
am 03.01.2018

Profilseite

jasonking
am 25.02.2017
Am häufigsten gespielt von...

Profilseite

Spielfummel
18 Mal

Profilseite

Rover
9 Mal

Profilseite

toro
7 Mal
Am längsten gespielt von...

Profilseite

Spielfummel
1T 2S 10M

Profilseite

jasonking
6:50 Std.

Profilseite

andreas-hecht
5:25 Std.


Errungenschaften:
Bisher wurden keine Errungenschaft eingetragen.





Bilder-Auswahl (5 von 37)

Bild

Spielverlauf

Bild

Handelskarten

Bild

Tee-Warensteine

Bild

Arbeiter

Bild

Markthallenkarten

Fotoalben


Keine Fotoalben


Weitere Informationen zum Spiel

Bisher kein Inhalt.


Die aktuellsten Forenbeiträge


Keine Foreneinträge vorhanden

Die aktuellsten Dateien


Keine Dateien vorhanden


"Crowdfunding"-Daten

Keine Crowdfunding-Daten vorhanden.


Spieler, die dieses Spiel...

... gut bewerten, bewerten auch folgende Spiele gut: ... besitzen, besitzen auch folgende Spiele: ... öfter spielen, spielen auch folgende Spiele öfter:

Deutsche Ausgabe(n):

  Deutsch Englisch  Details
  Deutsch  Details


Fremdsprachige Ausgabe(n):

  Niederländisch  Details
  Englisch  Details






















(einzelne Tags mit Leerzeichen trennen)
Lege fest, ob du eine Stärke oder Schwäche des Spiels eingeben möchtest. Verfasse die Stärke bzw. Schwäche möglichst prägnant in maximal 100 Zeichen.


Soll die Stärke bzw. Schwäche
""
wirklich gelöscht werden?








(Hinweise zur Plattform-ID)
Wichtige Hinweise zur Plattform-ID:
Nur über die Plattform-ID kann, bei einigen Crowdfunding-Diensten, der aktuelle Geld-Stand des Projekts automatisiert abgefragt werden.

Spieleschmiede:
Bei der Spieleschmiede findest du die Plattform-ID auf dieser Übersichtsseite. Wenn du die Maus über ein Projekt bewegst, siehst du im Browser eine URL mit einem cfid-Parameter. Dieser cfid-Parameter ist die gesuchte Plattform-ID.

Kickstarter & Sonstige:
Aktuell habe ich noch keine Möglichkeit die Daten automatisiert zu aktualisieren.












EUR

  • Keine Sprache angegeben





Vorschau anzeigen






Bitte gib einen Listennamen ein und wähle eine Liste aus der Vorschlagsliste aus.


Das Spiel wurde der Infoliste hinzugefügt.

Liste zu Favoriten hinzufügen




Vorschau anzeigen




Hinweis: Die Besitz- und die Wunschliste kann nicht hinzugefügt werden.
Dieses Spiel ist eine Erweiterung, bei der nicht alle Daten erfasst sind.

Sollen die nachfolgenden Daten des Grundspiels auch für diese Erweiterung übernommen werden?







  Die Speicherstadt (2014)
Maße:
18.9cm x 27.3cm x 6.5cm
EAN-Nummer:
4250231705816
 Die Speicherstadt (2010)
Gewicht:
0.67 kg
Maße:
19cm x 27.5cm x 7cm
[b]Fetter Text[/b] Fetter Text
[i]Kursiver Text[/i] Kursiver Text
[del]Fehlertext[/del] Fehlertext
[sub]Tief[/sub]gestellt Tiefgestellt
[sup]Hoch[/sup]gestellt Hochgestellt
[mono]Gleichmäßig[/mono] Gleichmäßig
[url]http://...[/url] Eine Verlinkung zur angegebenen URL. Als Link-Text wird die URL verwendet.
[url=http://...]Linktext[/url] Ein Link zur URL mit dem spezifizierten Linktext.
[gameid=123]Linktext[/gameid] Link zum Spiel mit der ID (hier:123).
[bookid=123]Linktext[/bookid] Link zum Buch mit der ID (hier:123).
[infolistid=123]Linktext[/infolistid] Link zur Liste mit der ID (hier:123).
[gamefamilyid=123]Linktext[/gamefamilyid] Link zur Spiele-Familie mit der ID (hier:123).
[infopageid=123]Linktext[/infopageid] Link zum allg. Info-Bereich mit der ID (hier:123).
[author]Name[/author] Ein Link zur Übersichtsseite eines Autoren.
[artist]Name[/artist] Ein Link zur Übersichtsseite eines Grafikers.
[publisher]Name[/publisher] Ein Link zur Übersichtsseite eines Verlags.
[pictooltip=123]987[/pictooltip] Ein Vorschaulink zu einem Bild. Bild-ID (hier:123) sowie Spiel-ID (hier:987) sind anzugeben.
[flag]de[/flag] Ein kleines Flaggen-Icon. Mögliche Werte: at, be, br, ca, ch, cn, de, dk, ee, en, es, fi, fr, gr, il, is, it, jp, kr, lt, lv, my, nl, no, pl, po, rm, ru, sf, sk, sl, ts, uk, un
[list]
[*]Element 1
[*]Element 2
[/list]
  • Element 1
  • Element 2

Listenelemente können geschachtelt werden.
[togglebox headline=Zeige_dies_an flag=de](Inhalt...)[/togglebox]
Zeige dies an
(Inhalt...)
Anzeige einer initial ausgeblendeten Infobox. Der angezeigte Titel (headline) und die Anzeige einer Flagge (flag) sind optionale Parameter. Leerzeichen im Titel sind durch Unterstriche zu ersetzen.
[source=http://...]Quellentext[/source] Anzeige einer Quellenangabe mit dem Text "Quellentext" und einem (optionalen) Link: [Quelle]
[lngbox flags=de,en][lng=de]Text auf Deutsch[/lng][lng=en]Text auf Englisch[/lng][/lngbox] Anzeige einer Box, die mehrsprachige Texte zulässt. Der Nutzer kann über Flaggen die Sprache umschalten.
[spoiler]gespoilerter Inhalt...[/spoiler] Spoiler (Markieren zum lesen) gespoilerter Inhalt... Spoiler Ende

Anzeige eines weißen Textes auf weißem Grund. Kann für "Spoiler" verwendet werden.
[size]Größenangabe[/size]

Anzeige eines Maßband-Icons mit Overlay der Größenangabe.