Thema: Spiele-Check und die neue Urheberrechtsreform


Liste der Beiträge

Profilseite

Thorsten
(Admin)

Flagge Nachricht an diesen Nutzer senden Profilseite des Nutzers anzeigen
2116 Beiträge
09.04.19 11:10
Hallo Zusammen,

heute ein kurzer Post mit ernstem Hintergrund. Wie ihr (hoffentlich) alle mitbekommen habt, hat vor kurzem im EU Parlament die neue Urheberrechtsreform ("Artikel 13" / "Uploadfilter") einen wichtigen Meilenstein genommen. Ich möchte hier keine politische Diskussion anfangen, das wäre nicht gut für den Blutdruck. Smilie

Allerdings sieht es so aus, dass diese Regeln (Bilder, Dateien, Avatare, Texte aus Pressemitteilungen, Links) auch Spiele-Check betreffen werden und die angestrebten Regeln sind so unklar, dass bei mir eine extreme Unsicherheit hinsichtlich der Zukunft von Spiele-Check herrscht - ich will ehrlich sein ... ich werde alles versuchen, um Spiele-Check am Leben zu halten, aber eine Abschaltung ist durchaus im Bereich des Möglichen, wenn der Aufwand, die Kosten oder das Risiko eines "verklagt werdens" zum Weiterbetrieb meine privaten Möglichkeiten übersteinen sollen

Es ist aktuell noch zu früh, um in Panik und Aktionismus zu verfallen - zumindest bis klar ist, wie alles ab 2021 in Deutschland umgesetzt werden wird. Dann werde ich schauen, was ggf. eine Rechtsberatung kosten wird und ob meine Rechtschutzversicherung diese abdecken würde. Aber auch hier ist der Ausgang völlig unklar.

Falls meinen Beitrag andere Betreiber/Mitarbeiter von (ähnlichen) Seiten im Brettspielumfeld lesen, würde mich einmal interessieren, wie ihr damit umgehen werdet. Auch bin ich dankbar, wenn jemand von Euch jemanden kennt, der sich mit solchen rechtlichen Fragen auskennt und ggf. beratend zur Seite stehen würde (gerne per persönlicher Nachricht).

In diesem Sinne, ein betrübter
Thorsten

Smilie




_____________________________
Wer einen Hund hat, der einen anhimmelt, braucht auch eine Katze, die einen ignoriert.




Profilseite

Nanokruemel

Nachricht an diesen Nutzer senden Profilseite des Nutzers anzeigen
445 Beiträge
10.04.19 10:03

Unterstützer von Spiele-Check
Oh, krass, das wäre ja ein gewaltiger Mist, wenn dieser ganze Gesetzeskladderadatsch unsere schöne Seite hier zerstören würde. Leider kenne ich mich in dem Umfeld nicht aus und habe auch keine Kontakte zu jemandem, der dort weiterhelfen könnte. Ich drücke aber die Daumen, dass sich das alles klären und sich Sicherheit finden lässt.

Besorgte Grüße vom Nanokrümel




_____________________________
We do not stop playing because we grow old; we grow old because we stop playing.




Profilseite

CollectorsPlayground

Flagge Nachricht an diesen Nutzer senden Profilseite des Nutzers anzeigen
318 Beiträge
10.04.19 13:48

Unterstützer von Spiele-Check
Zitat von Thorsten vom 09.04.19 11:10
Hallo Zusammen,

heute ein kurzer Post mit ernstem Hintergrund. Wie ihr (hoffentlich) alle mitbekommen habt, hat vor kurzem im EU Parlament die neue Urheberrechtsreform ("Artikel 13" / "Uploadfilter") einen wichtigen Meilenstein genommen. Ich möchte hier keine politische Diskussion anfangen, das wäre nicht gut für den Blutdruck. Smilie

Allerdings sieht es so aus, dass diese Regeln (Bilder, Dateien, Avatare, Texte aus Pressemitteilungen, Links) auch Spiele-Check betreffen werden und die angestrebten Regeln sind so unklar, dass bei mir eine extreme Unsicherheit hinsichtlich der Zukunft von Spiele-Check herrscht - ich will ehrlich sein ... ich werde alles versuchen, um Spiele-Check am Leben zu halten, aber eine Abschaltung ist durchaus im Bereich des Möglichen, wenn der Aufwand, die Kosten oder das Risiko eines "verklagt werdens" zum Weiterbetrieb meine privaten Möglichkeiten übersteinen sollen

Es ist aktuell noch zu früh, um in Panik und Aktionismus zu verfallen - zumindest bis klar ist, wie alles ab 2021 in Deutschland umgesetzt werden wird. Dann werde ich schauen, was ggf. eine Rechtsberatung kosten wird und ob meine Rechtschutzversicherung diese abdecken würde. Aber auch hier ist der Ausgang völlig unklar.

Falls meinen Beitrag andere Betreiber/Mitarbeiter von (ähnlichen) Seiten im Brettspielumfeld lesen, würde mich einmal interessieren, wie ihr damit umgehen werdet. Auch bin ich dankbar, wenn jemand von Euch jemanden kennt, der sich mit solchen rechtlichen Fragen auskennt und ggf. beratend zur Seite stehen würde (gerne per persönlicher Nachricht).

In diesem Sinne, ein betrübter
Thorsten

Smilie

Hallo Thorsten,

als vor über einem Jahr die DSGVO- und Urheberrechts-Sau durch´s Dorf gejagt wurde, herrschten Panik und Ratlosigkeit in meinem Metier – ich bin FotografSmilie, was inzwischen wirklich nicht mehr lustig ist. Da es zu diesem Zeitpunkt gerade wirklich nicht gut lief, wollte ich meinen Beruf aufgeben…

Es wurde »in der Szene« immer wieder betont, dass nicht alles so heiß gegessen wird, wie es gekocht wurde – und das alles sehr zäh weitergehen würde. Das war tatsächlich so: Wenn ich heute Informationen zum Thema recherchiere, erhalte ich im Netz immer noch dieselben Treffer wie vor einem Jahr: Ratlosigkeit, Abwarten-Appelle, Spekulation.

Das Ganze ist völlig unausgegoren! Immer noch!

Natürlich sind das nun zwei verschiedene Baustellen, die der Bildproduzenten und die der Bildnutzer. Aber die Problematik ist nicht besonders elegant angegangen worden. Es ist insgesamt ein Ungetüm. Offenbar überfordert das Thema total und man hat vorher nicht drüber nachgedacht, wohin die Reise geht.

Inzwischen hat sich bei mir beruflich das Blatt gewendet – zum Glück, denn eine Alternative gäbe es sowieso nicht – und ich bin Interessengruppen und Berufsverbänden beigetreten, wo ich gute, aktuelle Info und ggf. Rechtsberatung und -beistand erhalte… zuvor war ich nie irgendwo Mitglied oder organisiert. Niemals könnte ich allein z.B. einen individuellen »Auftragsverarbeitungsvertrag« formulieren oder eine den neuen Bestimmungen konforme Speicher- und Archivierungs-Lösung konzipieren.

Man kann nicht alles neu erfinden, geschweige denn wirklich alles durchblicken in diesem Wahnsinn. Deshalb sollte man rechtzeitig damit beginnen, sich zusammenzurotten. Und übrigens schießen auf Urheberrechtsgesetzgebung spezialisierte Anwälte gerade wie Pilze aus dem Boden.

Auf jeden Fall kann man ein wenigstens etwas beruhigenderes Gefühl von Sicherheit herbeiführen, indem man sich organisiert – was auch immer das in unserem Fall bei spiele-check bedeuten kann.

Wenn ich mir den schlimmsten Fall vorstelle, muss ich jetzt schon vor Wut kotzen, tendiere aber zu Optimismus.

LG Uwe Smilie



(Beitrag zuletzt editiert am 10.04.2019 13:55)


_____________________________
»Der Einzige, der es schafft, von oben herab zu mir aufzuschauen, ist mein Hund.«




Profilseite

Nanokruemel

Nachricht an diesen Nutzer senden Profilseite des Nutzers anzeigen
445 Beiträge
26.10.19 11:08

Unterstützer von Spiele-Check
Gibt es hier eigentlich Neuigkeiten von der Front?
Sind mittlerweile mehr oder bessere Informationen verfügbar, was das ganze Gesetz für uns bedeutet?

Ist Spiele-Check weiterhin bedroht? Und können wir irgendwas machen, um zu helfen und das zu verhindern?




_____________________________
We do not stop playing because we grow old; we grow old because we stop playing.




Profilseite

Thorsten
(Admin)

Flagge Nachricht an diesen Nutzer senden Profilseite des Nutzers anzeigen
2116 Beiträge
28.10.19 08:27
Zitat von Nanokruemel vom 26.10.19 11:08
Gibt es hier eigentlich Neuigkeiten von der Front?
Sind mittlerweile mehr oder bessere Informationen verfügbar, was das ganze Gesetz für uns bedeutet?

Ist Spiele-Check weiterhin bedroht? Und können wir irgendwas machen, um zu helfen und das zu verhindern?

Nein, es gibt noch keine Neuigkeiten, da noch unklar ist, wie das Gesetz in Deutschland umgesetzt werden wird. Also ja, Spiele-Check ist noch immer massiv "bedroht". Die Hauptfrage für SC wird sein, ob es Ausnahmen für "nicht kommerzielle" Seiten geben wird, und wie "nicht kommerziell"dann definiert ist. Kein schönes Thema...




_____________________________
Wer einen Hund hat, der einen anhimmelt, braucht auch eine Katze, die einen ignoriert.




Profilseite

Thorsten
(Admin)

Flagge Nachricht an diesen Nutzer senden Profilseite des Nutzers anzeigen
2116 Beiträge
07.09.20 23:14
Hallo Zusammen Smilie

heute kann ich euch endlich ein etwas klareres Zukunftsbild von Spiele-Check mitteilen, nachdem ich mir eine Anwalts-Beratung hinsichtlich Uploadfilter & Co.gesucht habe. Ich will darüber nicht zu ausführlich berichten, denn letztendlich zählt für euch nur das Ergebnis dieser Beratung.

Kurzum: Ich habe mich entschlossen im nächsten Jahr mit Auslaufen der 2 noch aktuellen Werbe-Partnerschaften (Spiele-Offensive & Idealo) auf jegliche Werbung auf Spiele-Check zu verzichten, wonach ich dann im engeren Sinn nicht mehr als gewinnorientiert gelte, was das persönliche Risiko minimieren sollte und ich auf Uploadfilter verzichten kann. In diesem Zuge wird auch der werbliche Teil des Preisvergleichs entfallen.

Das hat natürlich zur Folge, dass ich ab nächstem Jahr die Kosten der Seite komplett aus eigener Tasche bezahlen muss. Zumindest für 2021 habe ich mich entschlossen, dies auch zu tun.

Für das weitere Fortbestehen von Spiele-Check möchte ich euch aber bitten, einmal zu überlegen, ob euch ab dem nächstem Jahr das Fortbestehen von Spiele-Check nicht einen minimalen Spendenbeitrag wert wäre. Dazu nochmal in aller Klarheit: Ich möchte mit dieser Seite keinen Gewinn machen, und jede noch so kleine Spende (z.B. 5€ im Jahr) hilft bereits.

Bleibt gesund!

Grüße
Thorsten

Smilie




_____________________________
Wer einen Hund hat, der einen anhimmelt, braucht auch eine Katze, die einen ignoriert.




Profilseite

poldi79

Flagge Nachricht an diesen Nutzer senden Profilseite des Nutzers anzeigen
288 Beiträge
08.09.20 06:21

Unterstützer von Spiele-Check
Hallo Thorsten,
ich bin gern bereit jedes Jahr einen Beitrag zu leisten.
Grüße Lutz







Profilseite

Kilmister

Nachricht an diesen Nutzer senden Profilseite des Nutzers anzeigen
40 Beiträge
08.09.20 08:40

Unterstützer von Spiele-Check
Zitat von Thorsten vom 07.09.20 23:14
Hallo Zusammen Smilie

heute kann ich euch endlich ein etwas klareres Zukunftsbild von Spiele-Check mitteilen, nachdem ich mir eine Anwalts-Beratung hinsichtlich Uploadfilter & Co.gesucht habe. Ich will darüber nicht zu ausführlich berichten, denn letztendlich zählt für euch nur das Ergebnis dieser Beratung.

Kurzum: Ich habe mich entschlossen im nächsten Jahr mit Auslaufen der 2 noch aktuellen Werbe-Partnerschaften (Spiele-Offensive & Idealo) auf jegliche Werbung auf Spiele-Check zu verzichten, wonach ich dann im engeren Sinn nicht mehr als gewinnorientiert gelte, was das persönliche Risiko minimieren sollte und ich auf Uploadfilter verzichten kann. In diesem Zuge wird auch der werbliche Teil des Preisvergleichs entfallen.

Das hat natürlich zur Folge, dass ich ab nächstem Jahr die Kosten der Seite komplett aus eigener Tasche bezahlen muss. Zumindest für 2021 habe ich mich entschlossen, dies auch zu tun.

Für das weitere Fortbestehen von Spiele-Check möchte ich euch aber bitten, einmal zu überlegen, ob euch ab dem nächstem Jahr das Fortbestehen von Spiele-Check nicht einen minimalen Spendenbeitrag wert wäre. Dazu nochmal in aller Klarheit: Ich möchte mit dieser Seite keinen Gewinn machen, und jede noch so kleine Spende (z.B. 5€ im Jahr) hilft bereits.

Bleibt gesund!

Grüße
Thorsten

Smilie

Unterstütze auch gerne - suche schon nach der entsprechenden Seite. Wo sind die Bankdaten o.ä.?







Profilseite

Thorsten
(Admin)

Flagge Nachricht an diesen Nutzer senden Profilseite des Nutzers anzeigen
2116 Beiträge
08.09.20 08:51
Zitat von Kilmister vom 08.09.20 08:40
Unterstütze auch gerne - suche schon nach der entsprechenden Seite. Wo sind die Bankdaten o.ä.?

Vielen Dank euch allen. Entweder über die "Unterstützen"-Seite (Link dazu ist rechts unter den Nutzungsbedingungen). Wenn ihr kein Paypal habt/nutzt, meldet euch einfach bei mir mit einer pers. Nachricht.

Grüße
Thorsten




_____________________________
Wer einen Hund hat, der einen anhimmelt, braucht auch eine Katze, die einen ignoriert.




Profilseite

CollectorsPlayground

Flagge Nachricht an diesen Nutzer senden Profilseite des Nutzers anzeigen
318 Beiträge
08.09.20 11:46

Unterstützer von Spiele-Check
Lieber Thorsten,

mit spiele-check hast Du allen, die viel mit Spielen »rummachen«, Berge davon besitzen, wie besessen spielen und so die Spielkultur pflegen und am Leben erhalten oder akribisch Spiele sammeln und dadurch Spielegeschichte bewahren und zeigen wollen, ein Werkzeug in die Hand gegeben, das nicht nur dokumentieren, archivieren und kanalisieren hilft, diesen positiven Wahnsinn zu beherrschen versteht, die Spielewelt anschaulich macht und inspirierend ist, sondern auch verdammt viel Spaß bereitet! Eine tolle Spielwiese!

Gucke ich mir nun nur die ersten 26 »Mannschaftsmitglieder« auf dieser Spielwiese an, einfach mal nur die mit gelben Würfelchen in der Fleißliste, von denen ich annehme, dass sie auf spiele-check einigermaßen viel unterwegs sind, Begeisterung für spiele-check empfinden, es nutzen, es vielleicht sogar brauchen, um ihrer Spielaktivitäten oder Sammelfreude Herr zu werden oder ihre Interessen zu verfolgen, Austausch zu haben oder als eigene »Spiele-Homepage«, als welche man spiele-check ja schließlich auch betrachten kann – schaue ich mir diese 26 Spielgefährten auf diesem Spielplatz an, entdecke ich nur ganz wenige Spenden-Label.

Das ist kein Vorwurf, sondern eher verbunden mit der Frage: Wo kriegst Du denn ÜBERHAUPT Geld her Smilie (… außer mit der Werbung, deren Ertrag ich mir nicht vorstellen kann.)

Irgendwie sind wir doch eine Art Verein – »community« meint eigentlich nichts anderes – so eine Art Sport-Club für Spiele. Und einen Vereins-Beitrag kannst Du nicht erheben, denn das riecht wieder kommerziell. Du kannst nur Spenden annehmen und um diese bitten. Du lockst mit dem Ausblenden der Werbebanner… bisher. Das fällt nun auch weg. Aber mir persönlich ist das völlig schnuppe, ob die Werbung da ist oder weg. DAS, was wir von Dir kriegen, sollte allein schon wert genug sein, dafür unaufgefordert (von mir aus) den symbolischen Betrag von 1 Euro pro Jahr zu zahlen. Wenn alle das machen würden oder nur 1000 der über 3900 angemeldeten Nutzer, dann wäre spiele-check der sicheren Seite doch schon ein Stück näher, schätze ich.

Wir kaufen Spiele, wir unterstützen Kickstarter und möglicherweise spielt sogar mancher um Geld – da sollte doch auch was abfallen können bzw. abzuknapsen sein für diese Website.

Ich glaube jedenfalls nicht, dass sehr viel und spürbar mehr Spenden verlässlich und regelmäßig reinkommen, wenn Du auf Deine sehr sympathische schüchtern-zurückhaltende Art alle paar Monate mal leise darum bittest.

Keine Ahnung, wie sowas gehen kann. Bin schlecht in diesen Dingen. Aber ich kann appellieren – und das tue ich hiermit!

LG Uwe



(Beitrag zuletzt editiert am 08.09.2020 12:21)


_____________________________
»Der Einzige, der es schafft, von oben herab zu mir aufzuschauen, ist mein Hund.«




Profilseite

Nanokruemel

Nachricht an diesen Nutzer senden Profilseite des Nutzers anzeigen
445 Beiträge
09.09.20 12:28

Unterstützer von Spiele-Check
Hallo Thorsten,

danke für die Neuigkeiten und Deinen Mut, weiter den Weg zu gehen, obwohl er steiniger wird. Ich habe jetzt auch den Button zum Spenden gefunden (dieser darf ruhig etwas prominenter positioniert werden, wenn wir in Zukunft auf diese Spenden angewiesen sind). Bislang habe ich gedacht, dass ich Spiele-Check primär mit Beiträgen unterstütze. Wenn das nun nicht mehr reicht, bin ich gerne dabei, hier jährlich ein wenig Geld zu lassen, um diese herrliche Seite am Leben zu erhalten. Denn hier ist seit nun mehr fast ZEHN JAHREN meine Spielehistorie dokumentiert und somit jede Partie, die ich gespielt habe (abgesehen vielleicht von der einen oder anderen Partie Memory mit meiner Tochter, da verliert man mal schnell den Überblick). Ich habe letztens erst den Partie-Historien-Browser bemüht und mich richtig darüber gefreut, die Jahre zu vergleichen.

Vielen Dank für die ganze Arbeit! Ich bin von nun an auch als finanzieller Spender dabei, denn Spiele-Check darf nicht sterben!!! Ich würde mich aber freuen, wenn wir im Laufe des nächsten Jahres dann eine Wasserstandsanzeige bekommen - sieht es gut aus? Können die Kosten gedeckt werden? Brauchen wir noch mehr Spenden? Ich habe da definitiv keine Vorstellung von, wieviel das Betreiben einer solchen Webseite kostet. Von daher wäre ich über Rückmeldung sehr dankbar, so dass man noch was organisieren kann, wenn das Geld zu knapp ist.

Nochmals tausend Dank für diese tolle Seite! Es lebe Spiele-Check!

Liebe Grüße
Daniela




_____________________________
We do not stop playing because we grow old; we grow old because we stop playing.




Profilseite

Thorsten
(Admin)

Flagge Nachricht an diesen Nutzer senden Profilseite des Nutzers anzeigen
2116 Beiträge
09.09.20 13:32
Hallo Zusammen, Smilie

vielen Dank für die netten & aufmunternden Worte. Hat mich sehr gefreut. Und vielen Dank auch an die, die in den letzten 2 Tage gespendet haben. Smilie Das weiß ich auch sehr zu schätzen.

Trotzdem noch ein paar Worte auf meine (Zitat) "sympathische schüchtern-zurückhaltende Art " (hehe Smilie). So schnell wird Spiele-Check nicht sterben. Wir reden hier über jährliche Kosten, die sich noch im 3-stelligen Bereich befinden. Also keine Angst, dass ich mich hierfür verschulden muss. Nebenbei gesagt, hat Spiele-Check in den bisherigen 16 Jahren trotz Werbung nur in 9 Jahren einen (minimalen) Gewinn erwirtschaftet. Ihr seht, ich mache das nicht des Geldes wegen...

Und natürlich ist neben dem lieben Geld auch der Inhalt der Seite mindestens genauso wichtig, d.h. das Verfassen von Beiträgen & Inhalten ist für mich auch eine Art Spende für die Seite. Denn nur durch die Vielfalt der Meinungen entsteht ein Mehrwert.

Ich weiß, wie Uwe seinen (sehr netten) Kommentar hinsichtlich Spendenbereitschaft gemeint hat, ich möchte nur vermeiden, dass hier eine Art "Druck" entsteht, Spenden zu müssen (ich weiß auch, dass Uwe das überhaupt nicht andeuten wollte Smilie)

Ich bin auch am Überlegen, ob der Spendenbanner hier im Forum überhaupt sinnvoll ist oder ob er wie die Aktivitätswürfel nicht auf die Profil-Seite beschränkt bleibt. Was meint ihr?

Unabhängig davon werde ich natürlich prominenter auf die Werbefreiheit & den Spendenbutton hinweisen, sobald Ende Mai der letzte Werbevertrag abläuft...

Grüße
Thorsten




_____________________________
Wer einen Hund hat, der einen anhimmelt, braucht auch eine Katze, die einen ignoriert.




Profilseite

Thorsten
(Admin)

Flagge Nachricht an diesen Nutzer senden Profilseite des Nutzers anzeigen
2116 Beiträge
05.11.20 21:39
Die meisten werden es schon bemerkt haben: In Vorbereitung der Werbefreiheit im nächsten Jahr habe ich die beiden Informationen "Sammlerwert" und "Kaufpreise" aus der Shopping-Box ("Spiel jetzt kaufen" - die dann wegfallen wird) direkt auf die Spiele-Detailseite gezogen. Ansonsten hat sich an diesen Funktionen nichts geändert.

Grüße
Thorsten




_____________________________
Wer einen Hund hat, der einen anhimmelt, braucht auch eine Katze, die einen ignoriert.




Profilseite

Willy_W

Nachricht an diesen Nutzer senden Profilseite des Nutzers anzeigen
124 Beiträge
07.11.20 19:22
Zitat von Thorsten vom 05.11.20 21:39
In Vorbereitung der Werbefreiheit im nächsten Jahr habe ich die beiden Informationen "Sammlerwert" und "Kaufpreise" aus der Shopping-Box ("Spiel jetzt kaufen" - die dann wegfallen wird) direkt auf die Spiele-Detailseite gezogen. Ansonsten hat sich an diesen Funktionen nichts geändert.

Hallo Thorsten,
das mit der Preisspannenanzeige finde ich sehr gut.
Eine Kleinigkeit ist mir darüber hinaus aufgefallen: Anstelle von "(Von mir eingetragen)" wird jetzt wieder "(nicht sichtbar)" angezeigt. Kannst Du das bitte wieder ändern?
Vielen Dank und sonnige Grüße aus dem Süden,
Peter




_____________________________
Ein ehrliches Spiel unter guten Freunden ist ein redlicher Zeitvertreib. – Voltaire, 1768




Profilseite

CollectorsPlayground

Flagge Nachricht an diesen Nutzer senden Profilseite des Nutzers anzeigen
318 Beiträge
08.11.20 14:45

Unterstützer von Spiele-Check
Zitat von Willy_W vom 07.11.20 19:22
Zitat von Thorsten vom 05.11.20 21:39
In Vorbereitung der Werbefreiheit im nächsten Jahr habe ich die beiden Informationen "Sammlerwert" und "Kaufpreise" aus der Shopping-Box ("Spiel jetzt kaufen" - die dann wegfallen wird) direkt auf die Spiele-Detailseite gezogen. Ansonsten hat sich an diesen Funktionen nichts geändert.

Hallo Thorsten,
das mit der Preisspannenanzeige finde ich sehr gut.
Eine Kleinigkeit ist mir darüber hinaus aufgefallen: Anstelle von "(Von mir eingetragen)" wird jetzt wieder "(nicht sichtbar)" angezeigt. Kannst Du das bitte wieder ändern?
Vielen Dank und sonnige Grüße aus dem Süden,
Peter

Hallo Thorsten, hallo Peter,

in Zusammenhang mit dieser Änderung der Kaufpreis-Darstellung habe ich gerade folgenden merkwürdigen Effekt:

Die Preise der Titel, die Du (Peter) heute eingetragen hast, werden mir hier teilweise als »von mir eingetragen« angezeigt…… aber ich hab die Spiele ja nicht mal Smilie

Vernebelte Grüße aus dem Brohltal,
Uwe



(Beitrag zuletzt editiert am 08.11.2020 14:50)


_____________________________
»Der Einzige, der es schafft, von oben herab zu mir aufzuschauen, ist mein Hund.«




Profilseite

Thorsten
(Admin)

Flagge Nachricht an diesen Nutzer senden Profilseite des Nutzers anzeigen
2116 Beiträge
09.11.20 08:54
Bitte mal ein Beispiel, bei welchem Spiel das so angezeigt wird.




_____________________________
Wer einen Hund hat, der einen anhimmelt, braucht auch eine Katze, die einen ignoriert.




Profilseite

CollectorsPlayground

Flagge Nachricht an diesen Nutzer senden Profilseite des Nutzers anzeigen
318 Beiträge
09.11.20 09:12

Unterstützer von Spiele-Check
Zitat von Thorsten vom 09.11.20 08:54
Bitte mal ein Beispiel, bei welchem Spiel das so angezeigt wird.

https://www.spiele-check.de/590-Rainbows.html
Hier der Eintrag von Peters Kauf (?) am 28.08.2020.




_____________________________
»Der Einzige, der es schafft, von oben herab zu mir aufzuschauen, ist mein Hund.«




Profilseite

Thorsten
(Admin)

Flagge Nachricht an diesen Nutzer senden Profilseite des Nutzers anzeigen
2116 Beiträge
09.11.20 09:50
Danke - Fehler gefunden & behoben. Sollten nun wieder alles korrekt angezeigt werden.

Grüße
Thorsten




_____________________________
Wer einen Hund hat, der einen anhimmelt, braucht auch eine Katze, die einen ignoriert.




Profilseite

CollectorsPlayground

Flagge Nachricht an diesen Nutzer senden Profilseite des Nutzers anzeigen
318 Beiträge
09.11.20 09:53

Unterstützer von Spiele-Check
Smilie (… okay, soooo schlimm war der Fehler für mich jetzt nicht, aber es war halt einer).
Schönen Tag!
Uwe




_____________________________
»Der Einzige, der es schafft, von oben herab zu mir aufzuschauen, ist mein Hund.«