Thema: Noch mehr Statistik - Spielhäufigkeit


Liste der Beiträge

Profilseite

Nanokruemel

Nachricht an diesen Nutzer senden Profilseite des Nutzers anzeigen
437 Beiträge
21.10.19 12:02
Hallo Thorsten, hallo liebe Spiele-Checkler,

ich habe in letzter Zeit darüber nachgedacht, wie oft ich ein einzelnes Spiel spiele und wie lange, um zu entscheiden, ob ich ein sehr teures Kickstarterprojekt unterstützen möchte oder nicht.

Dann kam auch noch die Frage in einem englischsprachigen Forum auf, wieviel Prozent der Sammlung man denn mehr als 10 oder mehr als 20 mal gespielt habe. Daraufhin habe ich eine Stillpause genutzt, um mal auszuzählen. Die Daten sind ja auf Spiele-Check vorhanden, nur nicht zusammengefasst. Hier mein Ergbnis - nicht ganz aktuell, da ich immer noch den April 2019 und den Dezember 2018 nachtragen muss... Kinder rauben einem einfach viel Zeit und wandeln sie in Freude und Glück um! Smilie

Hier mein Ergebnis: Wie viele Spiele habe ich wie oft gespielt? Dabei habe ich nur Basisspiele bzw. Stand-Alone-Spiele berücksichtigt.

Aus der eigenen Sammlung
Mehr als 100 mal: 2
Mehr als 50 mal: 5
Mehr als 30 mal: 15
Mehr als 20 mal: 23
Mehr als 10 mal: 50
Mehr als 5 mal: 89

Spiele, die mir nicht gehören:
Mehr als 100 mal: 0
Mehr als 50 mal: 0
Mehr als 30 mal: 5
Mehr als 20 mal: 10
Mehr als 10 mal: 18
Mehr als 5 mal: 39


Wie viele Spiele habe ich mehr als X Stunden gespielt?

Aus der eigenen Sammlung
Mehr als 48 Stunden: 4
Mehr als 24 Stunden: 14
Mehr als 12 Stunden: 33
Mehr als 6 Stunden: 65
Mehr als 3 Stunden: 112

Spiele, die mir nicht gehören:
Mehr als 48 Stunden: 0
Mehr als 24 Stunden: 0
Mehr als 12 Stunden: 1
Mehr als 6 Stunden: 4
Mehr als 3 Stunden: 29

Ich finde diese Daten sehr interessant. Man sieht daran z. B. auch die ganzen kurzen Kinderspiele meiner Tochter, die ich gespielt habe.

Sind solche Daten auch für andere interessant? Ggf. auch mit prozentualer Auswertung (also welchen Anteil meiner Sammlung habe ich mehr als 10 Mal gespielt)? Wenn ja, lieber Thorsten, hätteset Du Lust und Zeit, sowas zu programmieren und uns ausrechnen zu lassen?

Viele liebe Grüße
Daniela



(Beitrag zuletzt editiert am 21.10.2019 12:03)


_____________________________
We do not stop playing because we grow old; we grow old because we stop playing.




Profilseite

illefix

Nachricht an diesen Nutzer senden Profilseite des Nutzers anzeigen
45 Beiträge
21.10.19 16:29
Als alter Statistik-Liebhaber finde ich deinen Vorschlag sehr interessant, besonders der Vergleich seines eigenen Spielverhaltens mit anderen. Dazu sind aber tatsächlich auch die Prozentzahlen wichtig, die müssten auf jeden Fall geliefert werden (bzw. nutzbar gemacht werden). Mein persönliches Problem ist allerdings, dass ich meine eigenen Statistiken nutzen muss, denn aufgrund des recht umständlichen Eintragens von Spielen (keine Kritik) habe ich längst nicht alles hier eingetragen, was ich vor meinem Beitritt zu S-C gespielt habe.







Profilseite

Nanokruemel

Nachricht an diesen Nutzer senden Profilseite des Nutzers anzeigen
437 Beiträge
21.10.19 22:04
Ein ähnliches Problem habe ich auch, wenn ich schauen will, welches Spiel ich noch nie gespielt habe. Da sind dann eben die alten Spiele mit drinne, die ich in meiner Kindheit / Jugend gespielt habe (unzählige Male zum Teil), die aber hier nicht erfasst sind. Da wäre es praktisch, wenn man bei jedem Spiel einen Schätzwert eintragen könnte (Anzahl Partien, die nicht bei Spiele-Check erfasst sind), was quasi das Spielen vor Spiele-Check abbildet.

So muss ich weiterhin meine List mit ungespielten Spielen selbst führen, da in der automatisch generierten aus oben genannten Problem zu viele alte Hündchen drinne wären, die ich in Wirklichkeit schon oft gespielt habe.




_____________________________
We do not stop playing because we grow old; we grow old because we stop playing.




Profilseite

Herbi-vom-Stein

Flagge Nachricht an diesen Nutzer senden Profilseite des Nutzers anzeigen
26 Beiträge
22.10.19 20:33

Unterstützer von Spiele-Check
Das wäre wirklich noch eine wunderbare Ergänzung, die sicher für einige SC-Anhänger von Interesse ist und bei den Erfassern von Partien für Freude sorgen würde.
Da ich vor Spiele-Check meine Partien nicht notiert hatte, habe ich zwar auch Danielas Problem, dass sich ungespielte Spiele mittels SC nicht zuverlässig abbilden lassen. Dennoch fände ich es toll, Smilie wenn diese Statistik für Thorsten realisierbar wäre. Smilie







Profilseite

Thorsten
(Admin)

Flagge Nachricht an diesen Nutzer senden Profilseite des Nutzers anzeigen
2028 Beiträge
23.10.19 12:26
Mehrere Dinge Smilie

Würde es helfen auf der Partie-Historienseite einen Filter "in / nicht in meiner Besitzliste" hinzuzufügen?

>> denn aufgrund des recht umständlichen
>> Eintragens von Spielen (keine Kritik)
Was findest du denn umständlich? Immer her mit Verbesserungsvorschlägen Smilie

Zum letzten Punkt "Schätzwerte von Partien": Es ist immer schwierig Auswertungen und Berechnungen zu machen, die auf unterschiedlichen Datenstrukturen (hier: "Partie-Eingaben" vs. "nur Schätzwerte") beruhen. Von daher wird es das eher nicht geben. Ich könnte mir aber einmal ansehen, ob man das Spieldatum für solche Fälle optional machen kann - dann könnte man ohne "Spieldatum" z.B. 5 Partien von Spiel Y eintragen. Dann wäre es in der gleichen Datenstruktur - mit Datum 1.1.1970 - da beginnt die PHP-Zeitrechnung der Datumsfunktionen. Würde das helfen?

Grüße
Thorsten



(Beitrag zuletzt editiert am 23.10.2019 12:26)


_____________________________
Wer einen Hund hat, der einen anhimmelt, braucht auch eine Katze, die einen ignoriert.




Profilseite

Nanokruemel

Nachricht an diesen Nutzer senden Profilseite des Nutzers anzeigen
437 Beiträge
26.10.19 11:00
Zitat von Thorsten vom 23.10.19 12:26
Würde es helfen auf der [url=https://www.spiele-check.de/page.php?page=user_playhistory]Partie-Historienseite[/url] einen Filter "in / nicht in meiner Besitzliste" hinzuzufügen?

Das ist schon mal ein Anfang. Allerdings muss man dann immer noch händisch zählen. Mir ging es mehr um die Zusammenfassung in die schnell zu überblickenden Zahlen als um die Unterscheidung in Meine Spiele und Nicht meine Spiele. Wenn man es automatisiert auszählt, kann man sogar schöne Tortendiagramme generieren lassen. *träum*
Aber immer langsam. Auch der Filter wäre schon eine Hilfe. Von daher nehme ich den gerne und dankend. Und über alles weitere freue ich mich natürlich sehr.




Zitat von Thorsten vom 23.10.19 12:26
Zum letzten Punkt "Schätzwerte von Partien": Es ist immer schwierig Auswertungen und Berechnungen zu machen, die auf unterschiedlichen Datenstrukturen (hier: "Partie-Eingaben" vs. "nur Schätzwerte") beruhen. Von daher wird es das eher nicht geben. Ich könnte mir aber einmal ansehen, ob man das Spieldatum für solche Fälle optional machen kann - dann könnte man ohne "Spieldatum" z.B. 5 Partien von Spiel Y eintragen. Dann wäre es in der gleichen Datenstruktur - mit Datum 1.1.1970 - da beginnt die PHP-Zeitrechnung der Datumsfunktionen. Würde das helfen?

Klar, das ist immer aufwendiger, wenn man mehrere, anders strukturierte Datenquellen verknüpfen muss. Für mich würde die hier vorgeschlagene Lösung mit Partien am 1.1.1970 reichen. Damit könnte man Altpartien einfach erfassen und würde diese Datenleichen aus dem Keller bekommen.

Dazu nur die Frage, ob es irgendwo Zusammenfassungen oder Graphiken gibt, die das Datum der Partien berücksichtigen. Da müsste man aufpassen, ob das für diese Partien noch hinhaut.




_____________________________
We do not stop playing because we grow old; we grow old because we stop playing.