Bewertungsstatistiken zum Spiel "Eclipse"


Liste sortieren nach: Wertung | Benutzername | Datum | Lesenswert

Bewertungen mit Kommentaren von ...

ketzer0815
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Kommentar:
Bitte nicht mit Twilight Imperium vergleichen! Es sind zwei komplett unterschiedliche Spiele, die nur das Thema Weltraum gemeinsam haben.

Bis sich die Zivilisationen kriegerisch begegnen kann richtig lange dauern, wenn man es einigermassen ausgerüstet angehen will. Sicher kommt noch die Aggression der Spieler dazu, man kann nämlich auch schön auf Exploration/Entdeckung setzen und hat einfach keinen guten Grund seine Gegner anzugreifen. Im Endspiel allerdings wird es wohl doch dazu kommen, aber es ist halt auch teuer.

Das Material ist super (Samtbeutel, Zip-beutel, dicke Pappe, grosse Spielmatten, ... Raumschiffe aus Plastik).

Ich freue mich auf's wiederspielen.

1
Dave10
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
kein Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Bewertete Version:
Eclipse (2011) - Deutsch

Kommentar:
Ein epischen Weltraumspiel. Erst aufbauen dann durch Forschung oder Kampf zum Erfolg kommen. Meistens braucht man allerdings beides ;)
Das Spielmaterial ist sehr schön und alles ist sehr elegant farblich gelöst.
Man weiß direkt was womit bezahlt werden muss und die Weltraumschlachten sind zwar glücksabhängig, jedoch kann man die Trefferquote erhöhen, die Schiffe stabiler machen oder bessere Schilde einbauen und so immer besser planen.

0
dunkelgrau
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Kommentar:
Eclipse nimmt sich des klassischen 4X Themas an, wie etwa Twilight Imperium oder Stellar Conquest, ist dabei aber (vergleichsweise) leicht, spritzig und flott zu spielen, ohne dabei oberflächlich zu wirken.

Eclipse verwendet Mechanismen, die an Im Wandel der Zeiten erinnern, insbesondere die Buchhaltung mittels Holzwürfel (und -scheiben), wirkt dabei aber längst nicht nicht so buchhalterisch trocken (wie IWdZ).

Das Spiel bietet reichlich Anreiz zu Interaktion und Konflikt, aber man kann das Spiel durchaus auch bei weitgehend defensiver und eigenbrötlerischer Spielweise gewinnen. Die Spiellänge ist für Art und Anspruch des Spiels grandios kurz gehalten (relativ zur Spieleranzahl). Die eigene Zivilisation wird nicht bis zum Kollaps entwickelt sondern bis an einen Punkt, an dem man eigentlich gerne noch ein bißchen weiterspielen würde. Das trägt grandios zur Nachhaltigkeit des Spieles bei.

2
kAotiker
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Kommentar:
Komplexes,zeitintensives Sci-Fi Epos der "4x"Kategorie,nach relativ hoher Einstiegshürde spielt es sich aber absolut flüssig.Hammer!

0
badtaste32
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
kein Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Kommentar:
Eines meiner absoluten Lieblingsspiele!


Njoltis
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Kommentar:
Nähere Informationen inklusive vielen bebilderten Beispielen unter: https://spielstil.net/eclipse-asmodee-lautapelit-fi-2012

Fazit

Eclipse bietet viele Möglichkeiten und Sonderregeln. So viele, dass ich sie euch natürlich nur kurz anreißen konnte. Man kann zum Beispiel auch noch einzelne Aktionen ausführen, wenn man gepasst hat und eigentlich nicht mehr drankommen sollte. Zwar nur in geschwächter Form, aber ab und an muss man einfach noch reagieren können.

Auch Diplomatie ist ein Faktor, den ich hier nicht zeigen konnte. Aber es ist theoretisch auch möglich ohne großartige Kämpfe weiter zu kommen und Punkte zu sammeln. Vor allem, wenn man mit Alien-Rassen spielt. Diese haben nämlich noch einzelne Sonderregeln, die nur für sie selbst gelten. Wie zum Beispiel die Rasse, die sich möglichst weit ausbreiten muss und extra Siegpunkte für eroberte Sektoren bekommt. Ein bisschen Frieden mit dem Nachbarn und dann das Weltall erforschen führt hier zum Ziel.

Ja, Eclipse ist glückslastig. Je nachdem, welche Plättchen man bei der Erkundung findet oder was man nach Kämpfen aus dem Beutel zieht tut man sich beim Punkte-Sammeln natürlich entsprechend leichter. Das heißt aber nicht, dass es für die anderen unmöglich wäre. Dafür gibt es ganz andere Sackgassen. Spielt man zu kriegerisch kann es einem schnell passieren, dass man fast ausgelöscht wird. Passiert das relativ zu Beginn wird das restliche Spiel für einen selbst sehr lange dauern. Ein Fehler, den Anfänger erstaunlich oft begehen.

Ich selbst bin begeistert von Eclipse. Es fühlt sich episch an. Jede Entscheidung wirkt wichtig und spätestens, wenn es zu Materialschlachten kommt fiebert man mit jedem Würfel mit. Natürlich sollte man entsprechend Zeit mitbringen. Klappen die ersten Runden noch recht schnell zieht es sich in den letzten Zügen schon sehr, bis jeder alle Aktionen abgeschlossen hat und alle Kämpfe abgeschlossen wurden. Wer das nicht mag ist schlecht bedient.

In meinen Spielrunden ist Eclipse bisher aber sehr gut angekommen. Bis auf einzelne Personen, denen es nicht so gut gefallen hat. Das waren dann aber auch diejenigen, die sich, wie oben erwähnt, beinahe selbst ausgelöscht haben und die restliche Zeit nicht mehr allzu viel reißen konnten.

1
ElHardo
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
kein Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Kommentar:
Twilight Imperium "light"

Entschlackteres, flüssigeres Spiel, das sich schneller spielen lässt als das Vorbild.
Das macht "Eclipse" allerdings noch lange nicht zu einem Leichtgewicht.

Insgesamt sehr empfehlenswert, auch wenn es für mich Twilight Imperium nicht ersetzt

0
Thorsten70
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
kein Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Bewertete Version:
Eclipse - New Dawn for the Galaxy (2011) - Englisch

Kommentar:
Ein spielerisches Meisterwerk! Die Weiten des Weltraums wollen entdeckt werden! Raumschiffe aufrüsten, würfeln, kämpfen und vieles andere mehr! Gehen die ersten Runden noch "wie im Fluge" vorrüber, so zieht sich die Spieldauer gegen Ende jedoch leider desöfteren (vorwiegend in den letzten beiden Runden) dahin. Dann, wenn die spielerische Interaktion tatsächlich in den alles entscheidenden Kämpfen endet, jeder genügend Ressourcen besitzt, um Dieses oder Jenes zu tun. Bis dahin kann es mitunter auch sehr friedlich zwischen den Spielern zugehen, welche sich womöglich mehr mit dem Entdecken und der Optimierung der eigenen Flotte beschäftigen. Für den ein oder anderen vielleicht sogar etwas zu friedlich. Ingesamt ist Eclipse m.E. jedoch ein rundum gelungenes Spiel, sofern man genügend Geduld und Muße für das letzte Viertel des Spieles mitbringt und auch einer Prise Würfelglück nicht ablehnend gegenübersteht. Natürlich, auch die Spielregel will erarbeitet werden. Fazit: Vergebe hier für das spielerische Gesamtkunstwerk sehr gute 5 Sterne! Der Weltraum wartet...

0
Kilmister
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Bewertete Version:
Eclipse (2011) - Deutsch

Kommentar:
Weltraumaufbauspiel mit verschiedenen Rassen, Erkunden der variablen Galaxyteile, Erforschen von Technologien, Kämpfen gegen Mitspieler oder Raumschiffe des Spiels.

Dazu noch Geld-, Forschungspunkte- und Bauressourcenmanagment, wobei das ganze Spiel nicht in ein Epos ausartet und zu regellastig ist.

Sicherlich benötigt man ein paar Partien, um taktische Feinheiten herauszufinden, dennoch kommt man als Neuling auch schnell ins Spiel und zu Erfolgen.

Persönlich finde ich, dass man Eclipse nicht mit Twilight Imperium vergleichen sollte/darf - dazu sind die Spiele zu verschieden bzw. die Anteile der Spielinhalte und dadurch die Dauer der einzelnen Mechaniken. Twilight Imperium artet viel mehr aus, benötigt viel mehr Sitzfleisch, Eclipse kann man dafür auch mal so spielen. Und es gibt bestimmt genug Spieler, die das eine bzw. genug Spieler, die das andere Spiel besser finden...

0

Auch bewertet von ...

kein Avatarbild

freak242
Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Avatarbild

Beowulf
Stern Stern Stern Stern Stern Stern

kein Avatarbild

Hefi
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Avatarbild

Skyleif
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Avatarbild

Sir-Miguel
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

kein Avatarbild

jasonking
Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern

Detailübersicht Gesamtwertung

Statistik

Detailübersicht Spieleinhalte

Strategie / Planung:
Statistik
Glücksfaktor:
Statistik


Spielerinteraktion / Verhandlung:
Statistik
Wissen / Raten / Erinnerung:
Statistik
Geschick / Schnelligkeit:
Statistik

Detailübersicht restliche Bewertungen

Komplexität:
Statistik


Qualität des Spielmaterials:
Statistik


Qualität der Anleitung:
Statistik


Preis-/Leistungsverhältnis:
Statistik


Qualität der Miniaturen:
Statistik


Umsetzung des Themas:
Statistik