Bewertungsstatistiken zum Spiel "Flash Point - Flammendes Inferno"


Liste sortieren nach: Wertung | Benutzername | Datum | Lesenswert

Bewertungen mit Kommentaren von ...

Kilmister
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Kommentar:
Schönes kompaktes Kooperationsspiel, was man als Erwachsener gut spielen kann, aber auch für Kinder (die Einstiegsvariante) gut geeignet ist.

Ein paar Grundschülern (dritte Klasse) habe ich einmal die Grundregeln erklärt, in der Freiarbeit spielen sie es seitdem immer wieder alleine. Dabei diskutieren sie und haben jede Menge Spaß (für die erweiterten Gegenstände haben sie sich dann eigene Regeln ausgedacht).

Die Regeln sind nicht sonderlich kompliziert und es geht zügig vorran - bei anderen kooperativen Spielen gibt es meist zeit- und diskussionsaufwendige Ereignistexte o.ä., diese gibt es bei diesem Spiel nicht.

Ist man am Zug, vollführt man seine Aktionen und würfelt danach, wo ein neues Feuer oder Rauch entsteht. Danach ist schon der nächste Spieler dran.

In der Fortgeschrittenenvariante gibt es Sonderrollen mit verschiedenen Eigenschaften und die Missionen werden schwerer. Die Sonderrollen sind interessant (nur der "Fahrzeugmaschinist" ist relativ langweilig, da man immer nur im Feuerwehrwagen sitzt und als Spieler würfelt - diesen lassen wir meist weg) - da sie sich sehr verschieden spielen.

Außerdem gibt es interessante Kettenreaktionen, Sonderplättchen (wie z.B. Brandherde und Gefahrgüter), wodurch die einzelnen Spiele variieren.

0
Snapshot187
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Bewertete Version:
Flash Point - Flammendes Inferno (2012) - Deutsch

Kommentar:
Eines der besten kooperativen Spiele. Es macht riesig Spaß, das Thema ist sehr gut umgesetzt und das Spiel fordert sehr ohne jedoch unfair zu sein. Spiele ich immer wieder gerne.

0
ms_wombel
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Kommentar:
Ein Kooperatives Spiel - Bei zwei Mann sollte jeder mit zwei Figuren spielen

0
Njoltis
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Kommentar:
Nähere Informationen inkl. vielen bebilderten Beispielen auf https://spielstil.net/flash-point-flammendes-inferno-heidelberger-2012

Fazit:

FlashPoint spaltet die Gemüter. Die einen finden es genial, die anderen kann man damit jagen. Woran das liegt? Vielleicht, weil es im Herzen doch „Ameritrash“ ist. Es bleibt vieles dem Zufall überlassen. Das Feuer kann jederzeit irgendwo ausbrechen, Explosionen verursachen, etc. Das ist vielen zu wenig planbar. Aber mal im ernst. Seit wann verhält sich Feuer, wie man es von ihm erwartet? Klar kann man gewisse Schätzungen treffen, aber irgendwann wird es einem immer in den Rücken fallen.

Was ich dann schon eher verstehe ist, dass zum Beispiel der Spieler des Maschinisten ziemlich wenig zu tun hat. Von ihm wird man immer erwarten außen herum zu fahren und Brände zu löschen. Gleichfalls ist er mit seiner Löschkanone natürlich einer der mächtigsten Feuerwehrmänner, den man haben kann. Das stört im Solo-Spiel, in dem man mehrere Personen spielt, natürlich viel weniger, als im Team. Zum Glück kann man jederzeit für 2 AP im Feuerwehrauto seinen Job wechseln. Aber das sollte man sich auch gut überlegen, denn normalerweise ist der Preis einfach zu hoch und der Zug umsonst herausgeworfen.

Ich persönlich mag das Spiel. Klar gab es auch Runden, in denen es nicht so gut angekommen ist. Manch einer fand es langweilig, ein anderer beschwerte sich über die Handhabung der Brandherde. Aber das ist mir persönlich egal. Ich mag es und weiß inzwischen auch, mit welchen Personen ich es spielen kann. Und da packe ich es dann auch gerne auf den Tisch. Denn ich weiß, dass es eine Achterbahn der Gefühle werden kann. Mal ist es zu einfach, nur um einem dann zwei Runden später mächtig in den Hintern zu treten. Und genau dieses auf und ab ist etwas, das vorberechnete Spiele nicht zustande bringen.

0
proffumble
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
kein Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Kommentar:
Tolles, spannendes kooperatives Brettspiel mit dem Thema Feuerwehr. Empfehlenswert.

0
KeBo
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Bewertete Version:
Flash Point - Flammendes Inferno (2012) - Deutsch

Kommentar:
Ein tolles kooperatives Spiel für verschiedene Spielgruppen geeignet.
Mit Kindern die Einstiegsregeln. Begeistert auch Seltenspieler und Gelegenheitsspieler. Dann können auch schnell die Expertenregeln dazugenommen werden. Es reicht, wenn ein erfahrener Spieler die Regeln für das Ausbreiten des Feuers beherrscht. Was jeder Spieler machen kann erschließt sich dank dem Thema von selbst auch ohne Kenntnis der Spielmechanik.
Eignet sich gut um Leute die "eigentlich nicht soo gern spielen" wieder zu begeistern. Ist mal was anderes, als die einfachen Würfel- und Legespiele, die man sonst mit solchen Leuten spielt.
Hauptmanko: Ist meistens zu einfach. Aber man kann ja die Schwierigkeit mit verschiedenen Stellschrauben erhöhen... demnächst probieren wir den höchsten Level.
Macht einfach Spaß!

1
Baumi_B
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Bewertete Version:
Flash Point - Flammendes Inferno (2012) - Deutsch

Kommentar:
Eim sehr schönes Kooperationsspiel, dass im Anfängermodus auch sehr gut mit Kindern Spielbar ist. Nicht nur für Feuerwehrleute ein Muß.

0
pgdNorz
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Kommentar:
Ehemals hatt ich dem Spiel 4/6 Sterne gegeben, jetzt schwanke ich zwischen 2 und 3 Sternen. Warum habe ich das Spiel abgewertet? Dem Spiel fehlt meines Erachtens völlig der Wiederspielreiz,l demnnach verstaubt es zur Zeit als "nette Idee" und Objekt unserer Sammlung im Spieleregal, bzw. besse gesagt neben dem Spieleregal auf dem Spielestapel (Regal is' voll...). Wenn wir Lust auf ein kooperatives Spiel haben, spielen wir Arkham Horror, Space Alert oder (mit Gelegenheitsspielern) Pandemie. Alle genannten Spiele haben Erweiterungen, welche die Spiele langlebiger machen, aber Arkham Horror, Space Alert und Pandemie brauchen sie nicht, um Spaß zu machen.

Dann stößt mir mit der Zeit auch die Grafik des Spieles immer übler auf: Warum nur macht man so coole Karten, um dann den Spielplan und den Krankenwagen/den Löschzug so hässlich zu gestalten - daher auch einen Punkt Abzug für das Spielmaterial! 3 Punkte für das Spielmaterial gibt es von meiner Seite aus nur noch für die Karten.

Mittlerweile sehe ich in diesem Spiel leider nur noch eine Pandemie-Kopie mit Würfeln statt Karten und einem hässlichen Spielplan-Layout.

Hierunter leidet auch das Preis-/Leistungsniveau, 5x gespielt und dann nie wieder reicht für mich nicht, um dieses als durchschnittlich zu bewerten.

Schade, die Idee war ja wirklich "nett"...

1
Joern
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Kommentar:
Die Simulation eins Feuerwehreinsatzes wird spannend dargestellt und lässt einen in`s Schwitzen kommen!

0
Habsie
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Kommentar:
Super, wenn man ein anspruchsvolles Spiel mit Kindern (Jungs) zusammen spielen will. Komplexität "normal" für Einsteigerregel, "eher hoch" für erweiterte Regel.

0
ketzer0815
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Kommentar:
Für mich zwischen Pandemie und Roter November.
In den nächsten Partien werden wir sicher mit den Rollenkarten spielen, dann kippt es vielleicht noch mehr in Richtung Pandemie (also zum Guten ;)

0

Auch bewertet von ...

kein Avatarbild

Esit
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Avatarbild

Wuerfel
Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern

kein Avatarbild

Thargor
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Avatarbild

marco
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

kein Avatarbild

freak242
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Avatarbild

toro
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Avatarbild

Sir-Miguel
Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

kein Avatarbild

vblade
Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Detailübersicht Gesamtwertung

Statistik

Detailübersicht Spieleinhalte

Strategie / Planung:
Statistik
Glücksfaktor:
Statistik


Spielerinteraktion / Verhandlung:
Statistik
Wissen / Raten / Erinnerung:
Statistik
Geschick / Schnelligkeit:
Statistik

Detailübersicht restliche Bewertungen

Komplexität:
Statistik


Qualität des Spielmaterials:
Statistik


Qualität der Anleitung:
Statistik


Preis-/Leistungsverhältnis:
Statistik