Bewertungsstatistiken zum Spiel "Sons of Anarchy: Men of Mayhem"


Liste sortieren nach: Wertung | Benutzername | Datum | Lesenswert

Bewertungen mit Kommentaren von ...

Kilmister
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern

Kommentar:
Jeder Spieler versucht als "Chapter" (Motorradgang) bis zum Spielende zu möglichst viel Reichtum zu kommen, meist auf nicht legalem Wege. Die Spielorte bzw. Aktionsfelder (auf ansprechend gestalteten Bierdeckeln!) sind sehr an die Originialserie angelegt und Felder für "Waffenverkauf", "Drogenhandel" oder ähnliches bestimmen das Tagesgeschäft.

Das Spiel ist auch nicht wirklich kompliziert - man hat seine Member und Prospects, kann weitere ausbilden, mit diesen fährt man zu den Aktionsfeldern und löst diese aus, wenn man nicht von seinen Mitspielern gestört wird. Dann kann es zum Showdown mit oder ohne Waffen kommen und einzelne Gangmitglieder landen im Krankenhaus.

In einer anschließenden Schwarzmarktphase halten die Mitspieler verdeckt nett gestaltete Transporttaschen in ihren Händen, woraus sich ein nettes "Angebot und Nachfrage"-Preissystem gestaltet: Werden mehr Taschen aufgedeckt, gibt es pro Tasche weniger Geld als wenn nur wenige Taschen in den Händen der Spieler gehalten werden.

Interessant ist auch, dass jede Runde neue Aktionsfelder entstehen und rundenspezifische Regeln oder Aktionsfelder aufgedeckt werden - dadurch gibt es immer wieder neue Reize. Zudem gibt es verschiedene Chapter mit spezifischen Eigenschaften (angelegt an die Serie), was sich ebenfalls auf das Spielverhalten auswirken kann.

Mir ist wohl noch kein Spiel auf dem Tisch gekommen, bei dem es so direkt und "brutal" abläuft. Jede Konfrontation muss gut überlegt sein, da man ansonsten aufgrund des Waffen-/Mitgliederschwunds den anderen Mitspielern hinterherläuft. Auf der anderen Seite kann man sich aber auch nicht einfach aus den Konfrontationen heraushalten, da man ansonsten auch nicht gewinnen kann.

Das macht einen ungemeinen Reiz aus, auf der anderen Seite "stört" es mich aber auch. Bei anderen Spielen (wo man sich z.T. auch bekämpft) baut man etwas auf - hier ist es ein abtasten, bedrohen und zuschlagen. Deswegen gebe ich nach dem Testspielen erstmal nur 4 Punkte, werde mich aber gerne nochmal zum Spielen ransetzen.

2

Detailübersicht Gesamtwertung

Statistik

Detailübersicht Spieleinhalte

Strategie / Planung:
Statistik
Glücksfaktor:
Statistik


Spielerinteraktion / Verhandlung:
Statistik
Wissen / Raten / Erinnerung:
Statistik
Geschick / Schnelligkeit:
Statistik

Detailübersicht restliche Bewertungen

Komplexität:
Statistik
Spielmaterial:
Statistik


Spielanleitung:
Statistik
Preis/Leistung:
Statistik