Bewertungsstatistiken zum Spiel "Das Labyrinth der Meister"


Liste sortieren nach: Wertung | Benutzername | Datum | Lesenswert

Bewertungen mit Kommentaren von ...

Lgb-JohnDoe
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Kommentar vom 08.10.2007:
Lustiges Spiel zu zweit. Chaotisch zu mehreren, da der Strategie-Faktor mit Anzahl der Spieler sehr sinkt.

0
Carcassonne_fan
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Bewertete Version:
Das Labyrinth der Meister (1991) - Deutsch

Kommentar vom 30.06.2013:
Nettes Spiel zum Aufwärmen oder als Absacker. Hat einen nicht zu verlässigenden Ärger-Faktor. Es nervt mehr oder weniger, wenn man ständig seinen Weg verbaut bekommt oder an das andere Ende des Plans geschoben wird.
Witzigerweise haben bei uns die Kinder immer die Erwachsenen geschlagen und zwar ohne absichtlich verlieren :-)

0
Datterich
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern

Kommentar vom 22.11.2010:
Alter Klassijer, der sich immer wieder gut und schnell spielen läßt. Aber nicht zu oft, dnn wirds langweilig. Alle Jahre mal wieder herausholen das reicht.

0
ElHardo
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
kein Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern

Kommentar vom 02.08.2011:
Ein Spiel aus meiner Kinderzeit. Mein Vater wollte das damals ständig spielen ;)

0
jakezz
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern

Bewertete Version:
Das Labyrinth der Meister (1991) - Deutsch

Kommentar vom 24.01.2015:
Dieser Spieleklassiker tauchte unverhofft in einem Schrank wieder bei uns auf. Als Kinder haben wir dieses Spiel sehr gern gespielt und der Spielspaß und der Charme des Spiels waren von der ersten Sekunde wieder da. Gänge im Labyrinth verschieben, um an die magischen Zutaten zu kommen, macht auch nach jahrelanger Spielabstinenz immer noch einen Riesenspaß.
Das Spiel wird ab jetzt häufiger unsere Spieleabende bereichern und wir werden des Öfteren in die Welt der Magier und versperrten Gänge abtauchen. Das Spiel ist schnell erklärt und man kann direkt ohne lange Vorbereitung einsteigen.

1
marco
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Kommentar vom 23.01.2011:
Keine steigerung zum normalen Labyrinth, sondern eher eine Verschlechterung.

0
Odilo
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Kommentar vom 23.09.2010:
Ob standard oder "Meister"-Variante ist im Prinzip egal, das Spielprinzip ändert sich nicht wesentlich.
Dennoch ein schön gestaltetes Spiel, bei dem es auf Vorausdenken und den Einsatz der Zauberstäbe im richtigen Moment ankommt.

0
CollectorsPlayground
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Bewertete Version:
Labyrinth der Meister (1995) - Deutsch

Kommentar vom 04.01.2021:
Ist Kobberts großer Wurf mit seiner genial einfachen Schiebe-Idee – seit 1986 ein Dauerbrenner und Evergreen – über jeden Zweifel erhaben? Die Grundidee und das Prinzip durchaus, aber so wirklich Spaß haben wir selten mit den wirren Wegen, Sackgassen, Winkelzügen und sich ständig wandelnden Möglichkeiten gehabt. Was zunächst zweifellos nach spannender Abwechslung durch unbegrenzte Veränderbarkeit klingt, kann Spieler massiv grämen, denen auf dem Feld der wandelbaren Spielplan-Topographie einfach das Vorstellungsvermögen fehlt. Da wird gegrübelt und gegrollt und geschmollt.
Die erwachsene »Meister«-Variante des »Verrückten Labyrinths« punktet auf jeden Fall mit ihrer ausgezeichneten Graphik und der dadurch heraufbeschworenen Atmosphäre, der man sich nur schwer entziehen kann. Dieses Artwork hat auf ewig Bestand und braucht die Konkurrenz heutiger Spiele nicht fürchten. Doch für jemanden, der eher desorientiert ist und weniger gut um die Ecke denkt, geht die Stimmung schnell in den Keller. Schon für diejenigen, um deren Vorstellungskraft es besser bestellt ist, ist »Labyrinth« ein hartes Stück Arbeit… und oft eher nicht lustig.

1
Gustav
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Kommentar vom 20.04.2008:
Macht nicht so viel Spaß wie der Vorgänger "Das verrrückte Labyrinth". Die neuen Regel-Elemente bringen Zusatz-Grübeln mit sich, ohne durch mehr Spielspaß dafür zu belohnen. Ich bleibe viel lieber beim Original.

0

Auch bewertet von ...

kein Avatarbild

Yann
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Avatarbild

Sir-Miguel
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

kein Avatarbild

hoeskuldr
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

kein Avatarbild

julchen242010
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Avatarbild

Batti
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

kein Avatarbild

Nimragor
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Avatarbild

sushiman
Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern

Avatarbild

Jogi
Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern

Avatarbild

ShaneOMac
Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern

Avatarbild

Sekahedo
Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern

Avatarbild

Baldur
Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern

Avatarbild

Michael
Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

kein Avatarbild

Torben
Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Avatarbild

iceteddi
Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Avatarbild

dunkelgrau
Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Avatarbild

Masterdepp
Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Avatarbild

poldi79
Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Avatarbild

Mel2010
Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Detailübersicht Gesamtwertung

Statistik

Detailübersicht Spieleinhalte

Strategie / Planung:
Statistik
Glücksfaktor:
Statistik


Spielerinteraktion / Verhandlung:
Statistik
Wissen / Raten / Erinnerung:
Statistik
Geschick / Schnelligkeit:
Statistik

Detailübersicht restliche Bewertungen

Komplexität:
Statistik


Qualität des Spielmaterials:
Statistik


Qualität der Anleitung:
Statistik


Preis-/Leistungsverhältnis:
Statistik