Bewertungsstatistiken zum Spiel "Ex Libris"


Liste sortieren nach: Wertung | Benutzername | Datum | Lesenswert

Bewertungen mit Kommentaren von ...

atlancoke
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern

Kommentar:
Ein superschönes Spiel. Wer Bücher liebt wird auch diesem Spiel zugetan sein. Die Büchertitel - ein Knaller. So eine Liebe für´s Detail ist schon bewundernswert.
Das Spiel selbst kann da leider nicht mithalten. Die Spielidee ist schon faszinierend und wird durch das Material voll unterstützt. Aber beim Spielen machte sich eine Art "Beliebigkeit" breit.
Bis auf die "verbotenen Bücher" benötige ich doch alle anderen Buchthemen. Ich brauche fast alles . Und so machten wir uns eigentlich nicht auf die spezielle Suche nach einer bestimmten Sorte, sondern achteten nur, dass von Allem etwas in unserem Regal stand. Irgendwie passte immer etwas und unpassendes wurde einfach ignoriert.
Vielleicht hätte ein Malus auf die am Ende vorhandene Kartenhand mehr Spannung gebracht, oder auch die Strafe für die verbotenen Bücher (1 Minuspunkt) fanden wir jetzt nicht besonders nennenswert, dass wir hier einen besonderen Augenmerk darauf gelegt hätten.

Allein des tollen Materials und des Themas wegen werden wir aber EX LIBRIS trotzdem sicher noch mehrmals spielen.

0
atlancoke
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern

Kommentar:
Ein superschönes Spiel. Wer Bücher liebt wird auch diesem Spiel zugetan sein. Die Büchertitel - ein Knaller. So eine Liebe für´s Detail ist schon bewundernswert.
Das Spiel selbst kann da leider nicht mithalten. Die Spielidee ist schon faszinierend und wird durch das Material voll unterstützt. Aber beim Spielen machte sich eine Art "Beliebigkeit" breit.
Bis auf die "verbotenen Bücher" benötige ich doch alle anderen Buchthemen. Ich brauche fast alles . Und so machten wir uns eigentlich nicht auf die spezielle Suche nach einer bestimmten Sorte, sondern achteten nur, dass von Allem etwas in unserem Regal stand. Irgendwie passte immer etwas und unpassendes wurde einfach ignoriert.
Vielleicht hätte ein Malus auf die am Ende vorhandene Kartenhand mehr Spannung gebracht, oder auch die Strafe für die verbotenen Bücher (1 Minuspunkt) fanden wir jetzt nicht besonders nennenswert, dass wir hier einen besonderen Augenmerk darauf gelegt hätten.

Allein des tollen Materials und des Themas wegen werden wir aber EX LIBRIS trotzdem sicher noch mehrmals spielen.

0

Detailübersicht Gesamtwertung

Statistik

Detailübersicht Spieleinhalte

Strategie / Planung:
Statistik
Glücksfaktor:
Statistik


Spielerinteraktion / Verhandlung:
Statistik
Wissen / Raten / Erinnerung:
Statistik
Geschick / Schnelligkeit:
Statistik

Detailübersicht restliche Bewertungen

Komplexität:
Statistik


Qualität des Spielmaterials:
Statistik


Qualität der Anleitung:
Statistik


Preis-/Leistungsverhältnis:
Statistik