Bewertungsstatistiken zum Spiel "Azul"


Liste sortieren nach: Wertung | Benutzername | Datum | Lesenswert

Bewertungen mit Kommentaren von ...

atlancoke
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Kommentar:
Ein Suuuperspiel !!!
Einfache Regel - einfacher Ablauf - relativ kurze Spieldauer - tolles Spielmaterial - das ideale Familienspiel !!!

0
Bandit650S
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
kein Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Bewertete Version:
Azul (2018) - Deutsch

Kommentar:
Top, schnell erklärt und macht Spaß.

CollectorsPlayground
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Bewertete Version:
Azul (2017) - Deutsch

Kommentar:
Verstörend, wie wunderschön etwas sein kann, das derartige Verbissenheit auslöst! AZUL lässt das Herz aufgehen: Es fühlt und hört sich gut an, es reißt sofort mit und saugt einen auf – und all das mit einfachsten Mitteln: Kompaktes Auftreten, das Regelwerk eine runde Sache, griffiges Material in schwerer Qualität, das man gerne versonnen in der Hand wiegt… wenn man Zeit dazu hat, denn das Spiel nimmt schnell Fahrt auf! Man realisiert zügig, wo der Hammer hängt. Dieser Aha-Effekt verbunden mit aufkommendem Kribbeln im Bauch und einem mit der Erkenntnis ansteigendem Tempo – das sind Effekte, die ein großes Gesellschaftsspiel adeln. Es packt! Es setzt einen auf die Schiene. Ziel: Sieg! All das klingt nach Hektik und Streß, nach aufgeregtem Kampf und fiesem Schlagabtausch, wie bei manch anderem Spiel. Das Gegenteil ist der Fall: Es geht besonnen, ruhig, kultiviert und gepflegt zu! Die Atmosphäre ist die des Mah-Jongg, ein wenig Schach (mit weniger Bedenkzeit!), ruhiges Domino, wie es alte, weise Männer schweigend und unaufgeregt auf den Straßen südlicher Länder zelebrieren. Diese unwiderstehliche Mischung ist es, die für AZUL begeistert: Ein absolut ruhiges Spiel, das gnadenlos fesselt! Und ästhetisch eine anhaltende Freude darstellt, fast ein Meditations-Objekt… für die ganze Familie – was zudem höchstes und sofortiges Wiederspiel-Verlangen auslöst.
Das Spielgeschehen ist hochkonzentriert, kann sich zu Verbissenheit steigern, führt aber auch nach finalem Ärger und argem Gram bei der Endwertung sogleich zu euphorischen Reaktionen und sofortigem Wiederspiel-Wunsch.
Nicht auf die Kachel-Wände der Gegner zu achten, rächt sich. Bei voller Besetzung allerdings ist es anspruchsvoll, alle Spielbretter in die eigenen Überlegungen einzubeziehen. Man sollte bereit dazu sein, vom einmal eingeschlagenen Weg abzuweichen, sofern das Geschehen auf den Ablage-Flächen der Kontrahenten dies nahelegt. Zwingend ist, seine Wand kompakt zu kacheln. Keine Vereinzelung! Niemals! Und: Keine Angst vor Minus-Punkten! Man sollte anstreben, möglichst in jeder Runde den »negativen« Starter-Stein aus der Mitte zu nehmen. Der Nachteil eines Minus-Punkts wird ggf. vielfach aufgewogen durch den Vorteil der Erst-Auswahl aus dem Angebot der Manufakturen. Ist dieser erstmal vergeben, kann enthemmt aus der Mitte genommen werden. Abzuschätzen, was sich bis wann dort ansammelt und wie man es (mit möglichst wenigen Minuspunkten) für sich nutzen kann – das ist die Kunst. Auch sollte unbedingtes Ziel sein, mindestens 1 Farbe in der Ablage zu komplettieren! Die Punkteausbeute hier ist mächtig.
Es gibt bei allem Jubel einen kleinen Kritikpunkt: Das Auslösen des Spiel-Endes. Wer großen Vorsprung auf seiner Zählleiste hat, kann die anderen Spieler hinter sich verhungern lassen und das Spiel mit dem Vollenden einer Horizontalen nach Gutdünken abbrechen lassen und die Endwertung auslösen. Er wird sich wohl den Groll der Mitspieler einhandeln und zum Spielverderber gestempelt. Man steht also vor dem Scheideweg: Macht man den Punkt zugunsten des eigenen Triumphs? Oder verzichtet man zunächst, zögert den Sudden Death hinaus und spielt in der euphorischen Runde dieses grandiose Spiel des Jahres einfach noch ein bisschen weiter?

1
RIESENFUSS
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Kommentar:
Gerade mit der bunten Seite ist die Komplexität eher gering, da klar definiert ist wo man die Fliesen in der Reihe hinschieben darf. Ich habe allerdings dennoch Normal gewählt, weil es Neulingen in dem Spiel doch immer wieder passiert, dass sie Reihen die links noch nicht vollständig sind nach rechts schieben wohllen und nicht von oben nach unten, sondern umgekehrt abarbeiten wollen. In der Musterphase ist der Spielzug rcht simpel, man nimmt alle Steine einer Farbe vom Marktplättchen, oder aus der Mitte. Wer zuerst aus der Mitte nimmt kassiert sicher aber auch gleich einen Minuspunkt ein, wird zum Ausgleich in der nächsten Runde aber auch Startspieler. Hart wird es, wenn man die genommenen Fliesen nicht mehr im Musterbereich unter bekommt und mit Ihnen Minuspunkte in der unteren Zeile sammelt. Da können, wenn es blöd läuft durchaus 14 Minuspunkte auf einen Schlag sein. Einfaches Spielprinzip, aber vertrackt einzuschätzen, ob es mehr Sinn macht für sich oder gegen die Gegner zu spielen und gerade zu viert ist es teilweise schwer abzuschätzen wer am Ende die fetten Minuspunkte bekommt. Wenn alle Steine in der Mitte sind ist es eindeutig, vorher kann man es dadurch das am aus der Mitte nimmt eventuell noch beeinflussen. Kurze Spieldauer schönes Spielmaterial, da ist der Wiederspielreiz auf jeden Fall hoch.

0
illefix
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Bewertete Version:
Azul (2017) - Deutsch

Kommentar:
Schönes Spiel - schnell erklärt - und immer anders zu spielen!

0
Thorsten
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Kommentar:
Wirklich tolles Spiel - dank einfacher Regeln auch ein klasse "Strategiespiel für Einsteiger". Schnell auf- & abgebaut und wertige Spielsteine. Leider sind die Wertungstableaus suboptimal: zu dünn (dadurch leicht gewölbt) und rutschig (dadurch verrutschen die Steine schnell). Für den Preis von aktuell knapp unter 40 Eure hätte ich hier eine bessere Qualität (dickere Pappe und/oder vertiefte Ablagefelder) erwartet.

Trotzdem ein klasse Spiel, das für fast alle Spielrunden geeignet sein dürfte.

1
jakezz
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Bewertete Version:
Azul (2017) - Deutsch

Kommentar:
Ein sehr schönes Spiel mit einfachen Regeln und dennoch mit hohem strategischen Charakter. Schneller Auf- und Abbau, man kann also auch direkt loslegen. Die Spielsteine sind von sehr hoher Qualität, die Wertungstableaus fallen durch die leichte Wölbung ein wenig ab. Preislich ist es natürlich eine Hausnummer, mit knapp 40 Euro, in meinen Augen ein wenig überzogen. Der Spielspaß ist dennoch garantiert.

0
Kilmister
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern

Kommentar:
Sehr schön gestaltetes kominatorisches Legespiel, das vor allem mit mehreren Spielern Spaß bringt. Immer wieder bleiben Fliesensteine übrig, die man nicht legen kann - dies kann man bei mehreren Spielern kaum abschätzen oder verhindern.

Auch zu viert ist das Spiel schnell erklärt, geht zügig voran und dauert auch nicht zu lange. Toll ist auch, dass selbst das Fortschrittstableau zwei Seiten hat - eine für Einsteiger, die andere für Fortgeschrittene.

Als Warming Up bzw. Ausklang eines Spieleabends werde ich das Spiel bestimmt immer wieder gerne spielen.

0

Auch bewertet von ...

Avatarbild

Masterdepp
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Avatarbild

Joern
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Avatarbild

Sekahedo
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Avatarbild

Mercian
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Avatarbild

Michael
Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Detailübersicht Gesamtwertung

Statistik

Detailübersicht Spieleinhalte

Strategie / Planung:
Statistik
Glücksfaktor:
Statistik


Spielerinteraktion / Verhandlung:
Statistik
Wissen / Raten / Erinnerung:
Statistik
Geschick / Schnelligkeit:
Statistik

Detailübersicht restliche Bewertungen

Komplexität:
Statistik
Spielmaterial:
Statistik


Spielanleitung:
Statistik
Preis/Leistung:
Statistik