Bewertungsstatistiken zum Spiel "Komanauten"


Liste sortieren nach: Wertung | Benutzername | Datum | Lesenswert

Bewertungen mit Kommentaren von ...

Kilmister
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Bewertete Version:
Komanauten (2019) - Deutsch

Kommentar vom 30.06.2020:
Tolle Geschichte, super Atmosphäre! Schnell hat man ein Feeling wie bei "Zurück in die Vergangenheit" bzw. "Zurück in die Zukunft" - sowohl mechanisch als auch inhaltlich. Auch das Material ist schön umfangreich und sehr schön und facettenreich gestaltet. Toll!

Allerdings ist es schwer zugänglich - die Szenarien werden nach einem abstrakten Mechanismus ausgewählt. Die Basisregeln beinhalten schon Unklarheiten und dazu wird dann die abstrakte "Endgegnerfindung" obendrauf gesetzt. Und wenn man bestimmte Szenarien schafft, aber eine Partie verliert, müsste man bereits geschaffte Szenarien ggf. erneut durchspielen.

Deswegen gibt es auch den guten Tipp der "Boardgamegeeks" - einfach das Abenteuerbuch von vorne nach hinten durchspielen und schafft man ein Szenario nicht, dann kann man die nächste Partie wieder von dort starten.

Beim ersten Mal kann man das Spiel normal versuchen - verliert man dann aber oder gewinnt sogar eine komplette Partie, sollte man auf jeden Fall bereits erfolgreich absolvierte Szenarien aussortieren oder eventuell sogar einfach das Abenteuerbuch von vorne bis hinten durchspielen - sonst kann das Spiel nämlich echt frustrieren, weil man versucht, zwanghaft die Regeln einzuhalten.

Für mich kommt es bei dem Spiel auch nicht wirklich auf das Spielen an, sondern das Erleben der Geschichte. Zwar haben die vielen verschiedenen Räume, Gegner, Helden, Gegenstandskarten viele verschiedene Regeln und bieten deswegen taktische Spannungen, allerdings ist es letztendlich ein Geschichtenbuch mit ganz viel Würfelei und letztendlich ein Glückspiel.

Der Mechanismus des Spiels besteht auch darin, dass ein gewisser Zeitdruck aufgebaut wird und man möglichst schnell durch die Seiten blättern sollte - dagegen habe ich mich entschieden, da ich die Geschichte wirklich genießen will. Auch die Regel, dass man verloren hat, wenn alle Helden gleichzeitig im Nebel sind (also kurzzeitig sterben) habe ich dahingehend abgeändert, dass man sofort mit einem neuen Avatar auf der Buchseite erscheint. Es ist sonst echt nervig, wenn man 2-3 Stunden gespielt und einfach das Pech hat, dass zufälligerweise alle Avatare gleichzeitig sterben, weil die Gegner im ungünstigen Moment aktiviert wurden.

0

Detailübersicht Gesamtwertung

Statistik

Detailübersicht Spieleinhalte

Strategie / Planung:
Statistik
Glücksfaktor:
Statistik


Spielerinteraktion / Verhandlung:
Statistik
Wissen / Raten / Erinnerung:
Statistik
Geschick / Schnelligkeit:
Statistik

Detailübersicht restliche Bewertungen

Komplexität:
Statistik


Qualität des Spielmaterials:
Statistik


Qualität der Anleitung:
Statistik


Preis-/Leistungsverhältnis:
Statistik


Umsetzung des Themas:
Statistik


Solo-Spielbarkeit:
Statistik


Kampagnen-Qualität:
Statistik