Bewertungsstatistiken zum Spiel "Cat Crimes"


Liste sortieren nach: Wertung | Benutzername | Datum | Lesenswert

Bewertungen mit Kommentaren von ...

CollectorsPlayground
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern

Kommentar vom 24.11.2020:
Ein thematisches Solo-Deduktions-Rätselspiel mit den Bewertungskriterien zu beurteilen, ist nicht ganz einfach. Meine Vergabe von 20% für Interaktion rührt daher, dass wir »Cat Crimes« absolut als gutes und wirklich gruppendynamisches Mehrpersonenspiel empfinden. Das liegt sicher auch am sehr drolligen Katzen-Thema: »Cat Crimes« wird durch seine Hintergrundstory im wahrsten Wortsinn »räumlich« und vor allem »szenisch«, wodurch sonst oft abstrakte Deduktion à la Mastermind in diesem ganz kleinen Rahmen erlebbar wird – wie die großen Klassiker-Brüder »Cluedo« oder »Tatort Nachtexpress« es in üppiger Kulisse tun. So liegt der Reiz in der Kompaktheit und in der süßen Subversivität der Protagonisten. Thematischer Glücksgriff! Wozu brauche ich Mord & Totschlag?! Zum Halsumdrehen ist dann allerdings die Kniffligkeit mit den ansteigenden Schwierigkeitsgraden. Da wird das Hirn zum Wollknäuel.
Wir werden jedenfalls einer schlauen Single-Katzen-Mama im Freundeskreis, die oft Kinder-Besuch empfängt, »Cat Crimes« an diesen Corona-Xmas schenken. Das passt wie der A…………!

0
CollectorsPlayground
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern

Kommentar vom 24.11.2020:
Ein thematisches Solo-Deduktions-Rätselspiel mit den Bewertungskriterien zu beurteilen, ist nicht ganz einfach. Meine Vergabe von 20% für Interaktion rührt daher, dass wir »Cat Crimes« absolut als gutes und wirklich gruppendynamisches Mehrpersonenspiel empfinden. Das liegt sicher auch am sehr drolligen Katzen-Thema: »Cat Crimes« wird durch seine Hintergrundstory im wahrsten Wortsinn »räumlich« und vor allem »szenisch«, wodurch sonst oft abstrakte Deduktion à la Mastermind in diesem ganz kleinen Rahmen erlebbar wird – wie die großen Klassiker-Brüder »Cluedo« oder »Tatort Nachtexpress« es in üppiger Kulisse tun. So liegt der Reiz in der Kompaktheit und in der süßen Subversivität der Protagonisten. Thematischer Glücksgriff! Wozu brauche ich Mord & Totschlag?! Zum Halsumdrehen ist dann allerdings die Kniffligkeit mit den ansteigenden Schwierigkeitsgraden. Da wird das Hirn zum Wollknäuel.
Wir werden jedenfalls einer schlauen Single-Katzen-Mama im Freundeskreis, die oft Kinder-Besuch empfängt, »Cat Crimes« an diesen Corona-Xmas schenken. Das passt wie der A…………!

0

Detailübersicht Gesamtwertung

Statistik

Detailübersicht Spieleinhalte

Strategie / Planung:
Statistik
Glücksfaktor:
Statistik


Spielerinteraktion / Verhandlung:
Statistik
Wissen / Raten / Erinnerung:
Statistik
Geschick / Schnelligkeit:
Statistik

Detailübersicht restliche Bewertungen

Komplexität:
Statistik


Qualität des Spielmaterials:
Statistik


Qualität der Anleitung:
Statistik


Preis-/Leistungsverhältnis:
Statistik