Bewertungsstatistiken zum Spiel "Magic Realm"


Liste sortieren nach: Wertung | Benutzername | Datum | Lesenswert

Bewertungen mit Kommentaren von ...

Sir-Miguel
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Kommentar:
Magic Realm ist sicher das umfangreichste Abenteuerspiel das ich je gespielt habe. Aber gerade das macht auch seinen Reiz aus. Denn das macht es auch zu einem sehr atmoshpärischen Spiel. Eine Eigenschaft, die ich bei vielen moderneren Spielen vermisse.
Die Regeln der ersten Edition welche ich in Deutsch habe, kann ich nicht empfehlen. Die 2 Edition ist deutlich besser, oder man holt sich die unoffizielle Regeln der 3.Edition welche momentan nur in Englisch erhältlich ist.

0
pgdNorz
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Kommentar:
Ein Design, dem man ansieht, dass das Spiel in den 70ern konzipiert wurde, die Karten aus dünner Pappe, eine Anleitung, die den Namen nicht verdient und die Verwirrung bei überdies höchst komplexen Regeln perfek macht - und trotzdem 6/7 Punkte von mir als Gesamtwertung und ein super (7/7) im Preis-/Leistungsverhältnis? Magic Realm ist einfach ein wunderbares Spiel, wenn man es denn erst kapiert hat! Hier wird eine komplette (kleine) Fantay-Welt simuliert und die Charaktere können (fast) alles machen, was einem einfällt - allein auf Schatzsuche gehen, Drachen töten, Drachen in Eichhörnchen verwandeln, mit Mitspielern kooperieren, Mitspieler bekämpfen, sich eine (kleine) Armee aufbauen und in den Krieg ziehen, zaubern, mit den Einheimischen trinken um vielleicht den Gegenstand doch etwas günstiger zu kaufen...

Magic Realm bietet einfach so unglaublich viele Möglichkeiten! Das Spielfeld ist modular, man wird in zwei aufeinander folgenden Spielen garantiert nicht auf die selben Monster treffen oder die selben Orte nach Schätzen durchsuchen oder die selben Personen treffen.

Für diese Möglichkeiten kann man meines Erachtens die Undurchsichtigkeit des Regelbuches verzeihen, genauso wie das altbackene Design.

Leider braucht man etwas Glück, dieses Juwel zu einem halbwegs venünftigen Preis zu erstehen, aber mit genug Geduld findet man es schließlich.

1
dunkelgrau
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Bewertete Version:
Magic Realm (1986) - Englisch

Kommentar:
Bei Magic Realm handelt es sich im wesentlichen um ein Play-by-eMail Spiel in der Form eines Brettspieles (oder vielleicht um die Simulation eines einfachen Computerrollenspieles der ersten Generation).

Zu der Zeit, als das Spiel entwickelt wurde, gab es natürlich noch keine PBEM Spiele. Heutzutage mutet es jedoch eher seltsam an, alle Aktionen eines Fantasy-Charakters, die er an einem Tag durchführen soll, im Voraus zu planen und zu "programmieren", zumal über deren Erfolg oder Mißerfolg (und demzufolge der Sinn aller nachfolgenden Züge) schlichtweg durch Würfelwürfe entschieden wird, so daß echtes Aufbauen von Aktionen aufeinander zu einem reinen Glücksspiel verkommt. Verhindert wird das Aufkommen ungetrübten Spielspaßes weiterhin durch verklausulierte Regeln im 70er Jahre Stil. Diese sind in vier Regelgruppen unterteilt, die ein ohnehin schon komplexes Spiel immer komplexer werden lassen.

"Komplexität" bezieht sich hierbei allerdings nur auf die grundsätzlichen Möglichkeiten, die das Spiel bietet. Der Spielerzug selbst besteht aus dem auflisten der gewünschten Aktionen und dem anschließenden auswürfeln, welche davon gelingen. Natürlich kann man tüfteln, aber die Tatsache, daß der Würfel entscheidet und Aktionen vorgeplant werden, ist der Killer des Spielspaßes. Untersuche ich eine Lichtung dreimal, dann kann schon der erste Versuch erfolgreich sein, womit die weiteren Aktionen im wesentlichen verschenkt sind, oder keiner der Versuche ist erfolgreich, womit sich die Frage stellt, wie oft man die Lichtung im folgenden Zug untersuchen will... Puh.

Einen Bonuspunkt für die enorme geistigen Energie, die Entwickler und viele Spieler (inklusive meiner selbst) über die Jahre hinweg für dieses Spiel aufgebracht haben. Jenseits aller Vernunft scheint das Spiel ja doch irgendetwas zu haben...

1

Detailübersicht Gesamtwertung

Statistik

Detailübersicht Spieleinhalte

Strategie / Planung:
Statistik
Glücksfaktor:
Statistik


Spielerinteraktion / Verhandlung:
Statistik
Wissen / Raten / Erinnerung:
Statistik
Geschick / Schnelligkeit:
Statistik

Detailübersicht restliche Bewertungen

Komplexität:
Statistik


Qualität des Spielmaterials:
Statistik


Qualität der Anleitung:
Statistik


Preis-/Leistungsverhältnis:
Statistik