Herzlich Willkommen bei Spiele-Check!



Neuigkeiten

Rezension zu Adventure Island (Spiele-Check)
(von Thorsten am 12.07.19 13:49)
Cover
Hier findet ihr die neue Rezension von Spiele-Check zu Adventure Island


Update zum Server-Umzug (Spiele-Check)
(von Thorsten am 07.05.19 11:29)
Aufgrund techn. Probleme konnte der Server-Umzug noch nicht durchgeführt werden. Wir starten in den nächsten Tagen einen neuen Versuch.

Grüße
Thorsten


Serverumzug (Spiele-Check)
(von Thorsten am 30.04.19 09:48)
Hallo,

aufgrund von größeren "Backend-Wartungs- & Upgradearbeiten" werden wir auch den Server wechseln. D.h. es wird (vermutlich in Richtung Wochenende) zu Ausfällen sowie Phasen, in denen ihr euch nicht einloggen könnt, kommen, Wir versuchen natürlich, die Auswirkungen so gering wie möglich zu halten.

Grüße
Thorsten


Rezension zu Azul - Die Buntglasfenster von Sintra (Spiele-Check)
(von Thorsten am 08.02.19 10:17)
Cover
Hier findet ihr die neue Rezension von Spiele-Check zu Azul - Die Buntglasfenster von Sintra


Rezension zu Rajas of the Ganges (Spiele-Check)
(von Thorsten am 08.01.19 08:30)
Cover
Hier findet ihr die neue Rezension von Spiele-Check zu Rajas of the Ganges


Tipps & Empfehlungen


Die am meisten aufgerufen Spiele der letzten 48 Stunden:

Flügelschlag

Pandemic Legacy - Season 3

Carcassonne: Die Wahrsagerin

Schikane (Kartenspiel)


Die 4 neusten Rezensionen von Spiele-Check:

Spielcover

Brakus71 empfiehlt das Spiel
Dragon Run


Bewertung: Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Wettlaufspiel für 2-5 Spieler ab 8 Jahren von Ludovic Barbe und Bruno Cathala. Die Spieler haben in einer Drachenhöhle mühsam Schätze gesammelt und müssen nun heimlich entkommen. Doch der kleinste Geräuschpegel der klimpernden Juwelen in den Beuteln der Abenteurer weckt den großen Drachen, der eigentlich nur in Ruhe sein Schläfchen halten will. Erzürnt ob dieser lästigen Störung macht er sich auf, die Eindringlinge zu jagen und sich an ihnen abzuregen (sprich zu verbrutzeln). Auf ihrer wilden Flucht müssen die Spieler nun schauen, möglichst wenig ihrer Beute zu verlieren und den richtigen Weg einzuschlagen, um schliesslich mit heiler Haut zu entwischen. Spielvorbereitung: Die Drachentafel kommt in die Tischmitte und die Drachenfigur auf das der Spielerzahl entsprechende Startfeld (Feld 5 bei 2 Spielern - Feld 8 bei 5 Spielern). Die Spieler wählen jeder eine Charakterkarte und legen sie mit der "unverletzten" (güldenen) Seite vor sich ab - jeder Charakter hat eine spezielle Fähigkeit, die im Spiel durchaus taktisch angewandt werden kann (Bsp.: der "Elfenspäher" kann sich die oberste Ortskarte vor seinen Aktionen heimlich anschauen; der "Zauberer" kann die oberste Trank-Karte vom Abwurfstapel nutzen, als wenn er sie auf der Hand hätte, u.a.). Die 10 Ortskarten werden gut gemischt und als verdeckter Nachziehstapel neben die Drachentafel gelegt. Die Schatzkarten werden ebenfalls gemischt und hiervon an jeden Spieler 4 Karten auf die Hand gegeben und der Rest als Nachziehstapel über der Drachentafel abgelegt. Der Würfel wird zunächst beiseite gelegt. Spielziel: Lebend aus der Höhle entkommen und die meisten Schätze bei sich zu haben! Spielablauf: Der aktive Spieler hat immer die Wahl zwischen 3 Aktionen: 1) Vorwärts stürmen Der Spieler zieht die oberste Ortskarte, legt sie auf den Ablagestapel und führt deren Effekte aus. Wurde als Ortskarte der "Drache" gezogen, wird der aktive Spieler automatisch verletzt - ist er bisher unverletzt gewesen, dreht er seine Charakterkarte nun auf die "verletzt"-Seite (gräulich), war er dagegen schon verletzt, scheidet er nun aus dem Spiel aus und all seine Schatzkarten kommen auf den Ablagestapel! In jedem Fall beruhigt sich der Drache anschliessend, denn er konnte ja schliesslich etwas Dampf ablassen^^, daher wird die Drachenfigur auf der Tafel um 1 Feld nach links gezogen. Anschliessend werden alle Ortskarten neu gemischt und es folgt der nächste Spieler. Wurde als Ortskarte die "Schatzkammer" gezogen, nimmt sich der Spieler eine Schatzkarte vom Stapel und entscheidet dann, ob er sein Glück strapaziert und die Höhle gen Ausgang weiter erforscht (noch eine Ortskarte zieht) oder passt und den nächsten Spieler zum Zug kommen lässt. Bei allen anderen Ortskarten, wird der jeweilige Effekt ausgeführt und dann gemäß dem abgedruckten Symbol gepasst ("Hand") oder eine weitere Karte gezogen ("Schuhabdrücke"). 2) Vorsichtig vorangehen Zuerst muss der Spieler eine Schatzkarte abwerfen, die mindestens einen Wert von 1 aufweist und danach darf er dann einen Diskretionstest absolvieren^^. Er wirft den Würfel und kontrolliert das Ergebnis: - ist die Augenzahl größer, als die restliche Anzahl an Karten im Ortskarten-Nachziehstapel, war er leise genug und der Drache beruhigt sich um einen weiteren Punkt (die Drachenfigur wird 1 Feld nach links bewegt). Nun werden alle Ortskarten neu gemischt und der aktive Spieler entscheidet sich erneut, ob er nun "Vorwärts stürmen" will (s.o.) oder passt und den nächsten Spieler zum Zug kommen läßt. - ist die Augenzahl niedriger, als die restliche Anzahl an Karten im Ortskarten-Nachziehstapel, war er zu laut und der Spieler MUSS "Vorwärts stürmen" (also jetzt diese Aktion ausführen), in der Hoffnung der Aufmerksamkeit des Drachens noch gerade zu entkommen^^! 3) Heulen wie ein Baby Wenn der Spieler zuviel Angst hat, kann er sich hinter den Mitspielern verstecken und passt diese Runde. Soviel Feigheit hat aber seinen Preis^^ und so muss er eine Schatzkarte abwerfen, die mindestens einen Wert von "2" hat - es gibt übrigens keine Wechselschätze, wenn also ein höherer Schatz abgegeben werden muss, als nötig, ist das Pech^^. Spielende: Das Spiel endet entweder, wenn der Drachen sich komplett beruhigt hat (die Drachenfigur steht auf Feld "0" der Drachentafel) oder wenn alle Spieler gestorben sind. Im ersten Fall zählen die Spieler ihre Schatzkarten zusammen (die darauf abgebildeten Goldmünzen) und wer die meisten Schätze sammeln konnte, gewinnt und im zweiten Fall gewinnt der Drache und begibt sich nun endlich wieder zur Ruhe :)! Fazit: "DR" ist ein simples, schnelles und feines Kartenspiel für jede Gelegenheit und wo andere Verlage ein komplettes Brettspiel basteln, reicht hier ein kleiner Karton zum "überall mit hinnehmen"^^ aus! Thema und Mechanik zeigen keine wirkliche Innovation auf, aber bekannt-bewährte Spielprinzipien werden gut kombiniert und umgesetzt. Auch die Gestaltung ist recht hübsch geworden, schade nur, dass die Kartentexte ausschliesslich in französisch vorliegen - dafür gibt es aber eine extra Übersicht auf englisch. Regeln und Rundenabläufe sind also einfach und rasch eingängig und selbst Extrem-Grübler haben hier kaum eine Chance das Spiel über die ungefähr 20min. Spielzeit zu bringen. Rundum kann bestätigt werden, dass das Spiel in verschiedenen Besetzungs- und Altersgruppen funktioniert und gut als Familienspiel durchgeht, an dem aber auch gut (versehentlich^^) Vielspieler teilnehmen können. weiterführende Hinweise: - Fotos: HP/?p=12041
Die aktuellsten Empfehlenswerten Kommentare oder Bilder:


Hinweis: Über das Menü Informieren > Übersicht "Empfehlenswerte Beiträge" kannst du eine komplette Übersicht aufrufen.
Materia PrimaEnglischDeutsch
 noch 17 Tage13.192 €von 12.650 € 
Mississippi QueenDeutschEnglisch
 noch 15 Tage2.802 €von 1.500 € 
BritanniaEnglisch
 noch 8 Tage46.798 £von 20.000 £ 
Middara: Unintentional Malum Act 1Englisch
 Letzter Tag2.379.425 $von 40.000 $ 
Terminator Genisys: Rise of the ResistanceDeutsch
 noch 1 Tag11.731 €von 22.000 € 
The Isle of CatsEnglisch
 noch 1 Tag351.914 £von 15.000 £ 
Middara: Unintentional Malum Act 1Englisch
 Letzter Tag2.379.425 $von 40.000 $ 
EtherfieldsDeutschEnglischFranzösischSpanischPolnischItalienisch
 noch 15 Tage2.285.130 £von 40.000 £ 
Trial By TrolleyEnglisch
 noch 15 Tage2.028.047 $von 69.420 $ 
Alle Einträge auf der Crowdfunding-Übersicht

Spiele-Kalender

Mein Infobereich

Die neuesten Foreneinträge (Zum Archiv)
Die zuletzt hochgeladenen Fotos (Zum Archiv)

Star Trek: Conflick in the Neutral Zone

Cover

Disney Villainous: Evil Comes Prepared

Packung: Rückseite

Disney Villainous: Evil Comes Prepared

Cover

Die Legenden von Andor - Die Befreiung der Rietburg

Cover

Quiztopia

Packung: Rückseite

Murder Mystery Party - Tödlicher Wein

Packung: Rückseite

Murder Mystery Party - Pasta und Pistolen

Packung: Rückseite

Die neuesten Dateien (Zum Archiv)
Die zuletzt angelegten Puzzle (Zum Archiv)




Information Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Nutzungsbedingungen.

Statistik Aktuelle Statistik (Stand: 24.07.2019 03:57
34.757 Spiele (in 60.186 Versionen) / 1.967 Bücher u. Zeitschriften / 152.245 Bilder / 29.773 Bewertungen / 3.707 angemeldete Nutzer / 721 Termine /
170.634 Partien (in 122.966 Partie-Einträgen) / 37.687 Tags / 9.804 Forenbeiträge / 34.216 Info-Links / 90.761 Spiele in 2.659 Infolisten / 254 Puzzles / 3.141 Crowdfundings


Hier kannst du Neuigkeiten rund um die Spielewelt eintragen, z. B. Neuveröffentlichungen, Infos über Spieleentwicklungen usw.

Hinweise: Bitte fasse dich kurz und gib, wenn möglich, eine Quellenangabe an, von der die Information stammt.

Hier bitte keine Sonderangebote oder ähnliche Verweise auf Online-Shops eintragen - diese gehören ins entsprechende Forum und werden als "Neuigkeit" gelöscht. Weiterhin bitte überlegen, ob die eingetragene Information längerfristig interessant sein könnte - dann bitte (ggf. zusätzlich) auch im Forum oder als Info-Link direkt beim Spiel eintragen!







Vorschau anzeigen








von bis




Vorschau anzeigen


Der Kalendereintrag wurde erfolgreich gespeichert.

Hinweis: Die Seite wird nach dem Klick auf "Ok" neu geladen.







[b]Fetter Text[/b] Fetter Text
[i]Kursiver Text[/i] Kursiver Text
[del]Fehlertext[/del] Fehlertext
[sub]Tief[/sub]gestellt Tiefgestellt
[sup]Hoch[/sup]gestellt Hochgestellt
[mono]Gleichmäßig[/mono] Gleichmäßig
[url]http://...[/url] Eine Verlinkung zur angegebenen URL. Als Link-Text wird die URL verwendet.
[url=http://...]Linktext[/url] Ein Link zur URL mit dem spezifizierten Linktext.
[gameid=123]Linktext[/gameid] Link zum Spiel mit der ID (hier:123).
[bookid=123]Linktext[/bookid] Link zum Buch mit der ID (hier:123).
[infolistid=123]Linktext[/infolistid] Link zur Liste mit der ID (hier:123).
[gamefamilyid=123]Linktext[/gamefamilyid] Link zur Spiele-Familie mit der ID (hier:123).
[infopageid=123]Linktext[/infopageid] Link zum allg. Info-Bereich mit der ID (hier:123).
[author]Name[/author] Ein Link zur Übersichtsseite eines Autoren.
[artist]Name[/artist] Ein Link zur Übersichtsseite eines Grafikers.
[publisher]Name[/publisher] Ein Link zur Übersichtsseite eines Verlags.
[pictooltip=123]987[/pictooltip] Ein Vorschaulink zu einem Bild. Bild-ID (hier:123) sowie Spiel-ID (hier:987) sind anzugeben.
[flag]de[/flag] Ein kleines Flaggen-Icon. Mögliche Werte: at, be, br, ca, ch, cn, de, dk, ee, en, es, fi, fr, gr, il, is, it, jp, kr, lt, lv, my, nl, no, pl, po, rm, ru, sf, sk, sl, ts, uk, un
[list]
[*]Element 1
[*]Element 2
[/list]
  • Element 1
  • Element 2

Listenelemente können geschachtelt werden.
[togglebox headline=Zeige_dies_an flag=de](Inhalt...)[/togglebox]
Zeige dies an
(Inhalt...)
Anzeige einer initial ausgeblendeten Infobox. Der angezeigte Titel (headline) und die Anzeige einer Flagge (flag) sind optionale Parameter. Leerzeichen im Titel sind durch Unterstriche zu ersetzen.
[source=http://...]Quellentext[/source] Anzeige einer Quellenangabe mit dem Text "Quellentext" und einem (optionalen) Link: [Quelle]
[lngbox flags=de,en][lng=de]Text auf Deutsch[/lng][lng=en]Text auf Englisch[/lng][/lngbox] Anzeige einer Box, die mehrsprachige Texte zulässt. Der Nutzer kann über Flaggen die Sprache umschalten.
[spoiler]gespoilerter Inhalt...[/spoiler] Spoiler (Markieren zum lesen) gespoilerter Inhalt... Spoiler Ende

Anzeige eines weißen Textes auf weißem Grund. Kann für "Spoiler" verwendet werden.
[size]Größenangabe[/size]

Anzeige eines Maßband-Icons mit Overlay der Größenangabe.