Spieletreff: "Bochumer Spieletreff 2020/14"


Basisdaten

Avatarbild
Angelegt von:
Cynomys

Datum / Uhrzeit:
11.06.2020
15:00 Uhr bis 23:15 Uhr

Bezeichnung:
Bochumer Spieletreff 2020/14

Spielort:
Bochum

Beteiligte Spieler:
  • Alex Profilseite
  • BrRi Profilseite
  • BjBo
  • ViBo
  • ReHe
  • TiJa

Beteiligte Gruppen:
Keine Gruppe angegeben


Weitere Informationen:
Spiel des Abends:

Paper Tales: 3 Stimmen (Alex, BjBo, TiJa)
Belratti: 1,5 Stimmen (ReHe, BrRi)
Kartograph: 0,5 Stimmen (ViBo)
Paku Paku: 0,5 Stimmen (BrRi)
Trails of Tucana: 0,5 Stimmen (BrRi)



Liste der gespielten Spiele

Flagge Spicy
Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern  4 (Bewertungen: 2)


Gespielte Partien: 2
Spielerzahl: 5 (Optimal spielbar)
Spieldauer: 25 Minuten
0

Kommentar:
Wir starteten unseren Spieletag mit einer neuen Errungenschaft von BrRi und TiJa: Spicy. Zwei Runden spielten wir und, ehrlicher Weise, man musste mich zur zweiten Partie schon ein bisschen drängen. Ich fand es jetzt nicht schlecht, aber es war auch nichts besonderes dabei. Solide eben.

Die Gestaltung weckte aber Begeisterung - Auch bei mir. Hätte ich ein loses Mundwerk, würde ich sagen, dass das auch ein Grund für die guten Kritiken von Spicy ist. Den Mechanismus erlebe ich so ähnllich ja auch bei Kakerlakenpoker (und da waren BrRi und TiJa keine echten Fans von). Glitzernde Karten habe ich ja quasi seit meiner Yu-Gi-Oh-Zeit nicht mehr gesehen. Wunderschön. Die zwei Experten am Tisch (BjBo und ViBo) erklärten uns gleich den Fachausdruck für die Druckweise dieser Karten. Leider habe ich ihn schon vergessen.



SpielerTeam, FarbeWertungPlatz
Alex Benutzerprofil 63
BrRi Benutzerprofil 201
BjBo 25
ViBo 44
TiJa 162
SpielerTeam, FarbeWertungPlatz
Alex Benutzerprofil 143
BrRi Benutzerprofil 182
BjBo 25
ViBo 74
TiJa 301


Bilder-Galerie:
Keine Bilder angegeben

Flagge Paper Tales
Stern Stern Stern Stern Halber Stern Kein Stern  4.67 (Bewertungen: 3)


Gespielte Partien: 1
Spielerzahl: 5 (Optimal spielbar)
Spieldauer: 70 Minuten
Gespielt zusammen mit:
  • Paper Tales: Die Tore der Unterwelt
0

Kommentar:
Paper Tales ist nun mein einziges großes Draftspiel. Ein bisschen sorge hatte ich obwegen dieser Investition, weil Spiele wie 7 Wonders etwa mich nicht immer konsequent abholten. Paper Tales mag ich aber mehr. Beim Spiel um die Weltwunder geht es viel mehr darum gute Entwicklungsstränge zu haben. Du fängst in der ersten Phase mit etwas an und baust es dann, solange es die Karten zu lassen, weiter aus. Paper Tales fokussiert sich (würde ich nun nach meiner ersten Partie sagen) mehr darauf gute Kombinationen und Effektketten zu bilden. Was in der ersten Partie Paper Tales aber schlimm ist: Übersicht und Punkteabrechnung, also das ist wirklich... war nicht gut. Hoffe, dass das mit mehr Spielerfahrung besser und weniger chaotisch wird.

Kleiner Tipp: Startet nicht ohne Gold in die nächste Runde. Ist einfach dumm. BjBo und ich haben das für euch getestet.



SpielerTeam, FarbeWertungPlatz
Alex BenutzerprofilGelb431
BrRi BenutzerprofilViolett (Lila)294
BjBoGrün333
ViBoSchwarz402
TiJaRot333


Bilder-Galerie:
Keine Bilder angegeben

Flagge Null Bock
Stern Stern Stern Stern Stern Halber Stern  5.5 (Bewertungen: 2)


Gespielte Partien: 1
Spielerzahl: 5 (Optimal spielbar)
Spieldauer: 20 Minuten
Spiel-Variante: Drei Runden
0

Kommentar:
BrRi ist und bleibt ein Fan von "Null Bock". Stichspiel, abgefahrenes Thema drauf und ab dafür. Alles in allem gab es am Tisch aber gemischte Kritiken (bei TiJa sogar eine ziemlich vernichtende Kritik). Vor allem ViBo hatte es schwer: Gerade am Tisch erst eine Regel etabliert und schon haben wir am Anfang der nächsten Runde festgestellt, dass das in der Anleitung doch anders stand. Und das zeigt einfach: "Null Bock" lässt sich nicht flüssig spielen, die Regeldetails sind hier aber ausnahmsweise nicht das Problem. Ich denke, dass Problem an diesem Spiel sind die "Arena" UND das "Abseits". Man muss sich für beide Spielorte die Regeln merken und darf sie nachher nicht verwechseln. Selbst für erfahrene Spieler*innen ist das nicht immer ganz einfach.

Zitat am Ende des Spiels von ViBo: "Es ist nicht schlecht. Es ist nur nicht gut."



SpielerTeam, FarbeWertungPlatz
Alex Benutzerprofil 622
BrRi Benutzerprofil 524
BjBo 631
ViBo 175
TiJa 563


Bilder-Galerie:
Keine Bilder angegeben

Flagge Meisterwerke
Stern Stern Stern Stern Halber Stern Kein Stern  4.43 (Bewertungen: 14)


Gespielte Partien: 1
Spielerzahl: 6 (Optimal spielbar)
Spieldauer: 60 Minuten
0

Kommentar:
ViBo: "Welches Zeichenspiel möchtest du denn spielen, ReHe?"

ReHe: "Ihr habt mehr als eins?"

Realität trifft auf Brettspielwahnsinn. Immer wieder schön. Meisterwerke ist unfassbar lustig und sehr einfach zu erklären. Klar, dass unsere Wahl (für ReHe) auf dieses Spiel fiel. Nach unfassbar guten Bildern über gestohlene Häuser, Wölfe mit Hüten und Doc-Robotern, zustätzlich zu einer ausgiebigen Pizzapause, ließ uns Meisterwerke zufrieden zurück.



SpielerTeam, FarbeWertungPlatz
Alex Benutzerprofil 511
BrRi Benutzerprofil 424
BjBo 452
ViBo 365
ReHe 433
TiJa 452


Bilder-Galerie:
Keine Bilder angegeben

Flagge Der Kartograph
Stern Stern Stern Stern Halber Stern Kein Stern  4.5 (Bewertungen: 8)


Gespielte Partien: 1
Spielerzahl: 6 (Optimal spielbar)
Spieldauer: 55 Minuten
Spiel-Variante: Seite A
3

Kommentar:
"Kenner" steht drauf, "Kenner" ist drin. Der Nichtspieler bei uns am Tisch hatte Probleme mit der Punkteabrechnung (und folglich auch sinnvolle auf bestimmte Ziele hin zu spielen). Schön, dass wir diese Internet-/Twitterdiskussion mit dieser Erkenntnis bereichern konnten. Wer viel spielt, der unterschätzt (glaube ich), wie viele "alte" Konzepte man einfach nur in einem "frischen" Aufguss bekommt. Für Vielspieler ist das meiste nur eine Art Transformationsleistung. Von Bekannten hinüber zu leicht abgewandelten Formen. Wer wenig spielt, der muss einfach so viel neues lernen und verarbeiten, dass eine leichte Überforderung einsetzt.

Bei den aller meisten bekannten Spielen ist es doch so: Man bekommt Punkte auf eine ganz bestimmte Weise. Beim Kartographen bekommt man nicht nur auf verschiedene Arten Punkte, nein, die Jahreszeiten sorgen dafür, dass man zu unterschiedlichen Zeitpunkten mit unterschiedlichen Kombinationen Punkte erzielt, während andere Wertungsmöglichkeiten erst später oder gar nicht mehr einfließen. Im Kennerbereich liegt es ganz gut.



SpielerTeam, FarbeWertungPlatz
Alex Benutzerprofil 693
BrRi Benutzerprofil 1181
BjBo 654
ViBo 535
ReHe 366
TiJa 972


Bilder-Galerie:
Keine Bilder angegeben

Flagge Belratti
Stern Stern Stern Halber Stern Kein Stern Kein Stern  3.5 (Bewertungen: 2)


Gespielte Partien: 1
Spielerzahl: 6 (Optimal spielbar)
Spieldauer: 35 Minuten
0

Kommentar:
13 Punkte - "Ist das Kunst oder kann das weg?"

Langsam stellt sich für mich die Frage, ob ich je eine bessere Kategorie erzielen werde. Ich befürchte es beinahe eher nicht. Ansonsten klappte dieses Assoziationsspiel auch mit dem Wenigspieler in der Runde sehr gut. ReHe arbeitete viel mit Formen und Farben, aber sein Konzept dran nicht ganz zu uns durch. Nur BjBo hatte den Dreh raus. Assoziation scheint bei den beiden auf der gleichen Ebene zu funktionieren. Es gab viele, lange und auch laute (sorry BjBo!) Diskussionen am Tisch über das für und wider bestimmter Gemäldekombinationen.

Kurz: Belratti konnte heute richtig scheinen, aber eine gute Punkteausbeute haben wir nicht erzielen können.



SpielerTeam, FarbeWertungPlatz
Alex Benutzerprofil 13 
BrRi Benutzerprofil 13 
BjBo 13 
ViBo 13 
ReHe 13 
TiJa 13 


Bilder-Galerie:
Keine Bilder angegeben

Flagge Trails of Tucana
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern  5 (Bewertungen: 3)


Gespielte Partien: 1
Spielerzahl: 6 (Optimal spielbar)
Spieldauer: 25 Minuten
Spiel-Variante: Isla Petit
0

Kommentar:
Wir hatten einen kleinen Regelfehler bei den Bonuskarten drin, aber der wog nicht all zu schwer. TiJa gefiel es auf jeden Fall: "Hätte nicht gedacht, dass es mich so überzeugen könnte". Alles ist allem ist Trail of Tucana vor allem ein Wettlauf schnellstmöglich irgendwie die (Bonus-)Punkte zu erreichen. Das kam ganz gut weg am Tisch, auch wenn BjBo meinte: "Hat die Stimmung einer Bingo-Runde gerade." Das ist nicht unbedingt negativ gemeint, vielleicht tat ihm die Ruhe nach den hektischen Belratti-Diskussionen ja auch ganz gut!



SpielerTeam, FarbeWertungPlatz
Alex Benutzerprofil 533
BrRi Benutzerprofil 682
BjBo 385
ViBo 444
ReHe 166
TiJa 822


Bilder-Galerie:
Keine Bilder angegeben

Flagge Paku Paku
Stern Stern Stern Stern Halber Stern Kein Stern  4.33 (Bewertungen: 3)


Gespielte Partien: 1
Spielerzahl: 6 (Optimal spielbar)
Spieldauer: 20 Minuten
0

Kommentar:
"1... 2... 3... Paku Paku!"

So langanhaltend schön! So nachhaltig dumm! So laut (vor allem auf einem Glastisch)!

Paku stopp!



SpielerTeam, FarbeWertungPlatz
ReHe 73
ViBo 73
BjBo 11
BrRi Benutzerprofil 145
Alex Benutzerprofil 63
TiJa 32


Bilder-Galerie:
Keine Bilder angegeben