Der Goldene Pöppel Logo

Spielepreis: Der Goldene Pöppel (Vorgänger vom Deutschen Spielepreis)




Preisträger

1989:
1. Maestro
2. Café International
3. Ein solches Ding
4. City
5. Der Ausreisser
6. Willi Wacker
7. Mitternachtsparty
8. Ogallala
9. Pole Position
10. Abalone
1988:
1. McMulti
2. Kreml
3. Barbarossa und die Rätselmeister
4. Hol's der Geier
5. Acquire
6. Targui
7. Civilization
8. 1830
9. Schoko & Co
10. Die 1. Million
1987:
1. Kreml
2. Acquire
3. Heimlich & Co
4. Die 1. Million
5. Dampfross
6. Auf Achse
7. Das verrückte Labyrinth
8. Scotland Yard
9. Hase und Igel
10. 1830
1986:
1. Heimlich & Co
2. Acquire
3. Greyhounds
4. Das verrückte Labyrinth
5. Hase und Igel
6. Scotland Yard
7. Dampfross
8. Civilization
9. Cosmic Encounter
10. Müller & Sohn
1985:
1. Heimlich & Co
2. Scotland Yard
3. Dampfross
4. Acquire
5. Hase und Igel
6. Kuhhandel
7. Sherlock Holmes Criminal-Cabinet
8. 1829
9. Greyhounds
10. Risiko
10. Sagaland
1984:
1. Scotland Yard
2. Dampfross
3. Hase und Igel
4. Metropolis
5. Acquire
6. Cluedo
7. Talisman
8. Heimlich & Co
9. Risiko
10. Sagaland
1983:
1. Scotland Yard
2. Hase und Igel
3. Acquire
4. 1829
5. Dampfross
6. Sagaland
7. Cosmic Encounter
8. United Nations
9. Diplomacy
10. Can't Stop
1982:
1. Hase und Igel
2. Atolls & Cornucopias
3. Acquire
4. United Nations
5. 1829
6. Dampfross
7. Das No-Spiel
8. Civilization
9. Niki Lauda's Formel 1
10. Baubylon
10. Das Spiel
10. Diplomacy
10. Rummikub
10. Sleuth
1981:
1. Hase und Igel
2. Rummikub
3. Monopoly
4. Risiko
5. Acquire
1980:
1. Hase und Igel
2. Risiko
3. Shogun
4. Acquire
5. Dampfross
6. Monopoly
7. Flottenmanöver
8. Rummikub
9. Scrabble
10. Malefiz
10. Schach
10. Ur (Ravensburger)
1979:
1. Acquire
2. Hase und Igel
3. 1829