Anleitung von Tide of Iron


Eine Seite zurück
Schritt: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25
Eine Seite vor


Vorbereitung Spielablauf Spielende
1 - Wenn sowohl Sichtlinie als auch Reichweite zu den angreifenden Einheiten besteht, kommt es zum Kampf.
2 - Der Angreifer berechnet nun seine Feuerkraft. Die angreifende Gruppe besteht aus 4 "regulären Soldaten", die jeweils eine Feuerkraft von 1 (sowohl gegen Soldaten als auch gegen Fahrzeuge) besitzen.
3 - 4 Soldaten x 1 Feuerkraft = 4 (schwarze) Angriffswürfel.
4 - Rote Verteidigunswürfel erhalten die hier abgebildeten "regulären Soldaten" nur durch den Schutz der Landschaft. Sollte der grüne Spieler also die Soldatengruppe angreifen, stünde dieser 2 Würfel zu, da das Waldfeld einen Schutz von 2 bietet. Ein Ebenenfeld würde z. B. keinen Schutzwürfel bieten.
5 - Das Fahrzeug erhält durch die Ebenenlandschaft keinen Schutz, besitzt aber selbst eine gewisse Panzerung, die in diesem Fall 1 beträgt, daher ein roter Verteidigungswürfel. Der "Tiger I"-Panzer hat z. B. 6 Verteidigungswürfel.