Bewertungsstatistiken zum Spiel "Dungeon Lords"


Liste sortieren nach: Wertung | Benutzername | Datum | Lesenswert

Bewertungen mit Kommentaren von ...

proffumble
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
kein Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Kommentar:
Das Spiel läuft in zwei Runden ab. Jede Runde stellt ein Jahr dar. Man muss seinen eigenen Dungeon bauen, den Helden am Ende eines Jahres zu erobern versuchen. Dabei gilt es viele Dinge zu berücksichtigen. Man muss Gold herbeischaffen und Nahrung. Räume bauen, Fallen kaufen, Monster anwerben, Steuern zahlen, und auch die angeheuerten Söldner-Monster entlohnen.

Etliche Aktionen machen einen böser. Und je böser ein Spieler, bzw. dessen Dungeon ist, um so stärker die Helden, die einen "besuchen" kommen. Ein ziemlich komplexes Spiel, das aber sehr gut ausgetüftelt ist und einen Mordsspaß macht, sofern man sich für das Fantasy-Genre und/oder Fantasy-Rollenspiele begeistern kann.

Den Spielspaßfaktor finde ich bei diesem Spiel sehr hoch, so dass die Abschlusswertung für den Sieger, gar nicht sooo wichtig erscheint.

0
Maedchen
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Kommentar:
Ein typisches Chvatil-Spiel, einige Mechanismen erinnern an Space Alert, nur geht es im Dungeon wesentlich disziplinierter zu, als im Raumschiff. Wer hätte das gedacht. Hoher Wiederspielreiz, man überlegt noch am nächsten Tag, wie man seine Helden besser gewählt, bzw. bezwungen hätte. Obacht, nix für Gelegenheitsspieler. Dungeon Lords muss man öfters spielen, damit sich einem die taktischen Möglichkeiten erschließen.

0
marco
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Kommentar:
Eine der besten Anleitungen die ich gelesen habe, sehr genau und auch lustig beschrieben, aber dadurch auch sehr Arbeitsintensiv.

Das Spiel bietet so viele mögliche Strategien, die den Spielreiz, der sowieso schon sehr hoch ist noch mehr steigern.

Nichts für Anfänger oder Spieler die nur kurze Spiele bevorzugen!


0
Zottelmonster
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
kein Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Kommentar:
Ein großartiges Spiel. Eine schöne Balance zwischen einem interaktive Worker-Placement-Mechanismus und reiner Strategie, wenn es darum geht den effizientesten Dungeon zu bauen.
Und man sollte nie die Titel aus dem Blick verlieren.

0
Datterich
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Kommentar:
Ich schreibe die Kritik hier, nachdem ich endlich Besitzer des Spiels bin (war eine Zeit lang nicht erhältlich) und mich schon so sehr auf meine 2. Partie freue, die leider noch etwas auf sich warten lassen wird. Ich finde das Spielmaterial und die ganzen Grafiken sehr hübsch gemacht. Mal wieder ist die Spielanleitung unheimlich witzig beschrieben und man sich da echt Gedanken gemacht! Es ist aber kein Familienspiel was man mal so eben schnell spielt. Ich denke so 2 Stunden sollte man für die erste Partie mindestens ansetzen. Eher länger, wenn man keinen hat der es einem erklärt. Sehr schön auch die Testszenarien in der ANleitung, damit man erst mal kurz erlernt wie den die Kämpfe gehen. Am besten spielt man das Spiel zu 4. Mehr geht eh nicht. Alles darunter macht das Spiel etwas schlechter, da man die Fehlenden Spieler durch virtuelle ersetzt. Aber immerhin gibt es diese Möglichkeit, man kann es also auch zu 2 spielen. Mein erstes und bisher einzigstes Spiel war zu 4. Kam erst schlecht rein, aber dann gefiel mir der Mechanismus mit dem besetzen der Felder und der Auswahl der Handkarten sehr gut. Meine Strategie war wohl da noch unter aller Kanone. Wird beim nächsten Spiel auch noch sein. Also einfach wirds nicht, aber das macht ja auch oft ein gutes Spiel aus. Mal sehen ob ich die Leute fpür das Spiel bekomme. Das ist der einzige Grund warum ich damals gezögert habe es zu kaufen. Schaut euch doch einafch mal die Anleitung an, dann seht ihr was ich meine. Viel Spaß wünsche ich dabei!
Nachtrag: habe das Spiel nun zu 3 gespielt mit Leuten die das noch nicht kannten. Am Anfang dachten die nur, oh mann sind das viele Regeln, aber nachdem wir langsam drin waren, haben alle sehr gut gespielt. Und am Ende fanden es alle super. Also auch das Spiel zu 3 geht sehr gut, wobei ich bei der Partie das Gefühl hatte, das man so das Bösometer besser unter kontrolle hat, da der 4. virtuelle Spieler da auch die Felder besetzt und natürlich selbst nicht im Bösometer steigt. Also zu 4 schon besser, aber zu 3 läßt es sich auch sehr gut spielen! Strategiefans kaufen!!

0
g33kgirl
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Kommentar:
Bereits die Anleitung zu lesen, ist ein purer Genuss und macht sehr viel Spaß! Das Spiel selbst ist genial illustriert. Man könnte hier stundenlang die detailreich gestalteten Spielpläne betrachten. Der Spielverlauf ist auch super und sehr vielseitig. Alles in allem sehr empfehlenswert!

1
ketzer0815
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Kommentar:
"Kein Spiel für Helden" steht auf der Packung, aber man muss schon ziemlich hartgesotten sein, um dieses Abenteuer (hier bewusst nicht: Spiel) zu bestehen. Wir haben für die Einstiegsrunde das Bezahlen der Monster (und Geister) beim Anwerben weggelassen und hatten auch so jede Menge logistische Arbeit zu leisten. Gerade die Abhängigkeiten zum zweiten Jahr sind nicht zu unterschätzen und wohl erst mit (vielen?) weiteren Partien zu überblicken.
Was mir auf Anhieb einfällt:
1. Keine Produktionskammern im zweiten Jahr (also muss im ersten Jahr bereits eine zielführende - sprich: Zur Strategie passende - Infrastruktur herbeigeführt werden)
2. Krassere Helden gegen etwas bessere Monster (die aber auch mehr Kosten - siehe Infrastruktur)
3. Kein Gold für die Steuer kostet pro Gold drei Siegpunkte (Aua!)
4. Monsterkosten nicht bezahlbar - Monster weg (die Helden freuen sich schon auf ein helles Dungeon) ...
5. Zaubersprüche können die Planung ganz schön stören
6. Die Monsteraktion nicht als erstes, bedeutet einmal darauf verzichten zu müssen - Schade, wenn dann der Dämon oder Golem im Angebot sind.

Kurz: Schönes Hardcore Spiel!
Funktioniert auch sehr guit zu zweit

2
neo5k
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Kommentar:
Dungeon Lords ist optisch wie spielerisch ein wahrer Hochgenuss. Auch thematisch wurde das Spiel hervorragend umgesetzt - Dungeon Keeper (PC-Spiel von Peter Molyneux) läßt hier grüßen.

Die Spielmaterialien sind überaus hochwertig und wunderschön gestaltet. Besondere Erwähnung muss auch die absolut genial verfasste Spielregel finden, bei der bereits das Regelstudium eine wahre Freude ist! Selten eine so humorvolle und zugleich sehr gut strukturierte, richtig gut verfasste Regel gelesen.

Die Spieldauer geht für das Gebotene vollkommen in Ordnung, da zahlreiche Strategien ihrer Entdeckung harren. Zu keiner Zeit fühlt man sich von anderen Sachen abgelenkt, sondern befindet sich immer mitten im Spiel - auch und gerade während der Züge der Mitspieler, da man gedanklich natürlich gerade seinen nächsten Züge zur Verteidigung des heimischen Dungeons plant.

Wenn man der Thematik auch nur annähernd etwas abgewinnen kann, ist ein Kauf oder zumindest ein erstes Anspielen Pflicht. Insgeheim wollten wir alle doch schon mal den edlen Recken beim unerlaubten Eindringen in fremde Verliese ordentlich eins mitgeben...

1
Lgb-JohnDoe
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Kommentar:
Durch die schon fast übertrieben Bunten Spielbretter und der Materialflut wird man förmlich erschlagen. Das Spiel ist echt nicht schlecht und hat eine unheimliche Spieltiefe. Aber ein Probespiel sollte man unbedingt mal machen.

0
Tell_Wil_Helm
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
kein Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Kommentar:
Cooles Spiel für geübte Spieler !!

ElHardo
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
kein Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Kommentar:
Komplex aber das Thema wird stimmig und "witzig" vermittelt. Schönes "Arbeiter-einsetz" Spiel

0
ms_wombel
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Kommentar:
Typisches Vlaada Spiel - sehr viel Spielmaterial und viel Spass.
Ein tolles Spiel für jedem Dungeon Master

0
Yann
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
kein Avatarbild

Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Kommentar:
Naja. Der Zufallfaktor ist erstaunlich hoch, wenn man bedenkt, was er auslösen kann. Außerdem ist es schon eine ziemlich hohe Spielhürde, wenn ich ca. 3-4 Spiele á 2 Stunden benötige, um überhaupt alle Mechanismen zusammendenken zu können.

0

Auch bewertet von ...

kein Avatarbild

fahrradschieber
Stern Stern Stern Stern Stern Stern

kein Avatarbild

SoL
Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Avatarbild

TomTube
Stern Stern Stern Stern Stern Stern

kein Avatarbild

Wongar
Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Avatarbild

Flobaba
Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Avatarbild

Dentis62
Stern Stern Stern Stern Stern Stern

kein Avatarbild

Wendigohexe
Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Avatarbild

toro
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

kein Avatarbild

freak242
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Avatarbild

Sir-Miguel
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Avatarbild

born76
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Avatarbild

Thorsten
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

kein Avatarbild

Sydney
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Avatarbild

Blausteiner
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

kein Avatarbild

Juanito23
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

kein Avatarbild

knubistar
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Avatarbild

Joern
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

kein Avatarbild

Mac_KC
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

kein Avatarbild

Daisan
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Avatarbild

Michael
Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern

Detailübersicht Gesamtwertung

Statistik

Detailübersicht Spieleinhalte

Strategie / Planung:
Statistik
Glücksfaktor:
Statistik


Spielerinteraktion / Verhandlung:
Statistik
Wissen / Raten / Erinnerung:
Statistik
Geschick / Schnelligkeit:
Statistik

Detailübersicht restliche Bewertungen

Komplexität:
Statistik
Spielmaterial:
Statistik


Spielanleitung:
Statistik
Preis/Leistung:
Statistik