Bewertungsstatistiken zum Spiel "Qwirkle"


Liste sortieren nach: Wertung | Benutzername | Datum | Lesenswert

Bewertungen mit Kommentaren von ...

Kilmister
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Bewertete Version:
Qwirkle (2010) - Deutsch

Kommentar:
Domino mit Farb- und Formenkombinationen mit der Setz- und Wertungstechnik von Kniffel. Nacheinander legt man Kombinationen von Spielsteinen an bereits ausgelegte - für bessere Kombinationen erhält man mehr Punkte.

Einfache Regeln, geht schnell, taktische Elemente und gut für die räumliche Wahrnehmung.

0
Thorsten70
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
kein Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Bewertete Version:
Qwirkle (2010) - Deutsch

Kommentar:
Wenn ich nach einem empfehlenswerten abstrakten Legespiel mit einfachem Zugang gefragt werde, dann geben sich bei mir stets zwei Antworten die Klinke in die Hand: "Einfach genial" und "Qwirkle". Qwirkle verbindet viele Elemente, welches ein gutes Mainstreamspiel benötigt: Tolles Material, klare einfache Regeln, ein guter Mix aus Taktik und Glück, tendenziell bestens genarationsübergreifend spielbar, angenehme Spieldauer! Für meine Tochter war es ein ideales Spiel vom Übergang der Kinderspiele in den Bereich der Familienspiele, was dem Papa wahrlich nicht unlieb war. Einzig das Aufschreiben des jeweils neuen Punktestandes nach jedem Spielzug ist etwas "lästig". Dennoch volle 6 Sterne!

0
illefix
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Bewertete Version:
Qwirkle (2010) - Deutsch

Kommentar:
Besonders beim Zweierspiel ist der Glücksfaktor sehr hoch - welche Strategie man auch wählt. Zu Dritt oder zu Viert bemerkt man diesen Faktor nicht so sehr....

0
poldi79
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Kein Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Bewertete Version:
Qwirkle (2010) - Deutsch

Kommentar:
Wir haben das mal auf dem Stadtfest beim Spielestand getestet. Wollten wir bis dato eigentlich haben.
Und nach einer Runde zu dritt, haben wir jede Lust am wieder Spielen verloren. Wiederspielwert gleich null.
Wir waren froh, es vorher getestet zu haben.

0
Miluzomi
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Kommentar:
Sehr schön gemachtes Legespiel, bei dem man entweder passende Farben oder passende Formen an einander legen muss. Schafft man es jeweils sechs verschiedenen Steine zu kombinieren bekommt man einen Qwirkle (12 Punkte).
Erinnert ein wenig an "Einfach Genial".


0
maroltinger
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
kein Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Bewertete Version:
Qwirkle (2010) - Deutsch

Kommentar:
wunderschönes kurzweiliges spiel

fruehling
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
kein Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Bewertete Version:
Qwirkle (2010) - Deutsch

Kommentar:
Wenige und einfache Regeln, dafür aber viele Möglichkeiten für ein interessantes Spiel. Ein tolles Spiel für eine Familie mit Kindern ab dem Grundschulalter

0
Maedchen
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern

Kommentar:
Ein schönes Familienspiel, das immer wieder gern bei uns gespielt wird. Obwohl es kein besonders Thema hat, keine Story, keine Figürchen, etc.

0
Habsie
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Bewertete Version:
Qwirkle (2010) - Deutsch

Kommentar:
Die schwarzen Spielsteinkanten nutzen sich schnell ab und werden hell.

0
Rover
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Bewertete Version:
Qwirkle (2010) - Deutsch

Kommentar:
"Spiel des Jahre"s aus mein Sicht, weil es sehr einfach zu lernen ist und jeder Altersgruppe schnell beizubringen. Hinzu kommt noch das sehr gute Spielmaterial.
Das Spiel ist auch in allen Altersgruppen gut spielbar.
Mir persönlich gefällt es nicht so gut und hat aus zwei Gründen daher einen sehr geringen Wiederspielreiz. Zum einen können die Runden sehr lange dauern wenn man einen Denker in der Runde hat der jeden Zug mit allen Möglichkeiten plant und daher 1 oder 2 Minuten braucht um sich zu entscheiden. Dadurch wird das Spiel einfach zu lang und zu langweilig. Zum anderen nervt da dauernde Punkteaufschreiben, hier hätte es eine bessere Lösung geben müssen, ein Spiel ist eigentlich nie richtig beim spielen dabei, da er immer Punkte aufschreibt und zusammenrechnet.


2
Baumi_B
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Kommentar:
Qwirkle, spielt sich recht zügig - leider ist die Anleitung nicht immer klar, was zu gewissem Interpretationsspielraum führt (was ist nun genau anlegen an nur einen Stein oder eine Reihe ...) Für Leute die Einfache Legespiele mögen ist es aber recht nett

0
Louis
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Bewertete Version:
Qwirkle (2010) - Deutsch

Kommentar:
Was, das Spiel ist Spiel des Jahres? Ein poppig buntes Domino? Nee, da konnten wir uns erfolgreich wehren...zumindest bis zur Spielemesse in Essen 2011 :)
Ruck Zuck am Schmidt Stand ein paar Kontakte geknüpft, Spiel ausgeliehen und eine Woche später gleich gekauft. Superleichtes Spielprinzip, was einfach Fun macht. Hat irgendwie Tetris Charme, kleine bunte Klötzchen passend anordnen und möglichst viele Punkte machen.
Aber auch hier gibt es was zu meckern: Bei dem Spiel geht es um Punkte, es muss nicht unbedingt eine Zählleiste sein, aber zumindest ein Punkteblock wäre nicht schlecht gewesen. Achja, wären die Spielsteine nicht in Südostasien hergestellt worden, hätten sie wohl auch alle die selbe Größe, naja, dafür ist das Spiel günstig zu haben, meist liegt es so um die 15€.

0
Batti
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Bewertete Version:
Qwirkle (2010) - Deutsch

Kommentar:
'Qwirkle' ist ein unkompliziertes, schnell erklärtes Legespiel. Trotz der Einfachheit kommt man schon ins Grübeln: Schließlich soll die Punkteausbeute möglichst hoch sein, ohne den Mitspielern eine Vorlage zu geben.
Gut gefällt mir, dass die Spielsteine aus Holz und nicht aus Kunststoff sind.
Das Spiel unterhält gut, aber ob es den Titel 'Spiel des Jahres 2011' verdient hat...

0
Netti17
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
kein Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Bewertete Version:
Qwirkle (2010) - Deutsch

Kommentar:
Ein Legespiel mit hohem Wiederspielwert. Es geht darum Farb- bzw. Symbol - Kombinationen zu legen. Lege ich dabei einen Qwirkel( 6 in einer Reihe) bekomme ich 12 Punkte .Die Legesteine sind aus Holz und es liegt ein Leinensack bei. Sodas man das Spiel auch super mit in den Urlaub nehemn kann,ohne das es viel Platz weg nimmt.

0
Nanokruemel
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Bewertete Version:
Qwirkle (2010) - Deutsch

Kommentar:
Tja, eigentlich könnte dieses Spiel einen taktisch sehr fordern: Viele Steine können an unterschiedlichen Positionen ausgelegt werden oder mal muss sich entscheiden, ob man bestimmte Steine noch zurückhält oder gleich spielt. Die Steine selbst fassen sich sehr gut an und das Spiel macht vom Prinzip her Spaß und wäre mit Sicherheit 4 Sterne wert...
... ABER: Warum hat man denn keine Zählleiste, Punktechips oder was auch immer integriert? Mir hat es das Spiel - zumindest sämtliche taktische Überlegungen - versaut, da ich diejenige war, die immer die Punkte zusammenrechnen durfte. Daher war ich dauernd mit Aufschreiben beschäftigt und konnte immer nur recht kurz, wenn ich an der Reihe war, das Spielgeschehen überblicken. Das war nicht so doll. Und mal ehrlich, irgendeine Lösung dafür wäre doch auch Kostengünstig umzusetzen gewesen, oder?
Beim nächsten Spiel rechnet wer anders oder wir borgen uns Punktechips oder Zählleiste von einem anderen Spiel!!!

1
wally
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
kein Avatarbild

Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Bewertete Version:
Qwirkle (2010) - Deutsch

Kommentar:
Für mich persönlich kein "Spiel des Jahres trotz dem zusätzlich installierten Kennerspiel. Es ist nicht schlecht, aber einfach zu seicht...

0
Frogger
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Kommentar:
Qwirkle ist ein Taktikspiel mit einfachen Regeln, das trotzdem einige taktische Möglichkeiten bietet.

0
atlancoke
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Kommentar:
Ein klasse Legespiel. Hat von Anfang an Spass gemacht und allen Mitspielern gefallen, ob Viel- oder Gelegenheitsspieler.
Bei den vielen Vorschusslorbeeren war ich eigentlich erst skeptisch, aber völlig unbegründet - einfach tolles Spiel.


0
Masterdepp
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern

Bewertete Version:
Qwirkle (2010) - Deutsch

Kommentar:
Spielsteine waren stellenweise unlackiert.

KeBo
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Kommentar:
Sehr schönes Legespiel.
Es kommt nicht vor, daß man nichts machen kann und nur Steine nachziehen muss wie bei so vielen anderen Legespielen (Triomino, Domino, etc "ich kann nix..."). Im Gegenteil: Man hat immer mehr Möglichkeiten und kann nach den ersten paar Zügen oft alle Steine anlegen. Die Frage ist nur: Wo machen meine Steine die meisten Punkte?
Wem die Punkte nicht so wichtig sind, der hat ein Spiel, das zum Ende immer schneller wird! Bei anderen Legespielen braucht man für die letzten 1 oder 2 Steine oft viele Runden, bis sie endlich passen, hier nicht!
Wer gerne der Beste ist kann natürlich auch lange grübeln, bis er die besten Positionen gefunden hat. Auch das macht viel Spaß, denn es ist schon eine Herausforderung alle Legemöglichkeiten zu überblicken.

Übrigens hat das Spiel auch sehr schönes Spielmaterial.

Empfehlenswert!

0
Joern
Nachricht an Nutzer schicken Benutzerprofil
Avatarbild

Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Kommentar:
Sehr denklastig, da rauchts im Gehirn, so das sich bald alle Farben drehen.Aber sehr spannend!

0

Auch bewertet von ...

kein Avatarbild

zaphod56
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

kein Avatarbild

Bacardibob
Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Avatarbild

jakezz
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Avatarbild

Willy_W
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Avatarbild

mathona
Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern

Avatarbild

Beowulf
Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern

Avatarbild

RIESENFUSS
Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern

kein Avatarbild

Alfred64
Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern

Avatarbild

dunkelgrau
Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Avatarbild

Zebrafink
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Avatarbild

Bridime
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

kein Avatarbild

jasonking
Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern

kein Avatarbild

Orlando_Furioso
Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

kein Avatarbild

anditina
Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern

kein Avatarbild

fritzpomm
Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Avatarbild

Aruna
Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Avatarbild

Michael
Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Avatarbild

Mercian
Stern Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern

kein Avatarbild

shamrock67
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Avatarbild

tommy
Stern Stern Stern Stern Stern Kein Stern

Avatarbild

ketzer0815
Stern Stern Stern Stern Stern Stern

Avatarbild

Wuerfel
Stern Stern Stern Kein Stern Kein Stern Kein Stern

Detailübersicht Gesamtwertung

Statistik

Detailübersicht Spieleinhalte

Strategie / Planung:
Statistik
Glücksfaktor:
Statistik


Spielerinteraktion / Verhandlung:
Statistik
Wissen / Raten / Erinnerung:
Statistik
Geschick / Schnelligkeit:
Statistik

Detailübersicht restliche Bewertungen

Komplexität:
Statistik


Qualität des Spielmaterials:
Statistik


Qualität der Anleitung:
Statistik


Preis-/Leistungsverhältnis:
Statistik